Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Bildung und Wissenschaft

Bildungskoordination für Neuzugewanderte in Karlsruhe

Titelbild: Beschulung von neuzugewanderten Kindern und Jugendlichen in Karlsruhe. Vierte Fortschreibung 2021 Foto rawpixel.com – de.freepik.com


 

Beschulung von neuzugewanderten Kindern und Jugendlichen in Karlsruhe. Vierte Fortschreibung 2021

Die vierte Fortschrei­bung des Berichts wirft Schlag­lich­ter auf die Situation von neuzu­ge­wan­der­ten Kindern und Jugend­li­chen wäh­rend der weiter andau­ern­den Pandemie und beschreibt die vor­han­de­nen Unter­stüt­zungs­an­ge­bote in der Stadt Karlsruhe.

Herunterladen des Berichts:Beschulung von neuzugewanderten Kindern und Jugendlichen in Karlsruhe. Vierte Fortschreibung 2021 (PDF, 621 KB)

 

Mitschnitt des Vortrags: Das Integrationsexperiment. Flüchtlinge an der Schule – eine Bilanz nach fünf Jahren

Zum Auftakt der Reihe "Migration und Bildung online" sprach Anant Agarwala, Autor und Bildungsjournalist der "ZEIT" am 25. Februar 2021 über die Integration von Geflüchteten an deutschen Schulen, die er im Rahmen einer umfangreichen, bundesweit angelegten Recherche mitverfolgt hat.

"Migration und Bildung online" ist eine Veranstaltungsreihe der Bildungskoordination für Neuzugewanderte der Stadt Karlsruhe"

Beschulung von neuzugewanderten Kindern und Jugendlichen in Karlsruhe. Dritte Fortschreibung 2020

Die dritte Fortschrei­bung des Berichts der Bildungs­ko­or­di­na­tion ­für Neuzu­ge­wan­derte präsen­tiert statis­ti­sche Daten zum Schul­jahr 2019/2020. Ein weiterer Teil widmet sich der Situation von Schü­le­rin­nen und Schülern in Vorbe­rei­tungs­klas­sen während der durch Corona bedingten Schul­schlie­ßun­gen.

Herunterladen des Berichts: Beschulung von neu zugewanderten Kindern und Jugendlichen in Karlsruhe - Dritte Fortschreibung Schuljahr 2019/2020 (PDF, 638 KB)

 

Bildungsangebote online finden!

Auf der Online-Plattform der Bildungs­re­gion Karlsruhe gibt es unter dem Schwer­punkt­thema "Migration und Bildung" Angebote, Infor­ma­tio­nen und Ansprech­part­ner zu den Themen Schule, Deutsch ­ler­nen und zur beruf­li­chen Integra­tion.

weiter

 
 

VKL im Ganztag


 

Projekt „Ganztagsangebote für Schülerinnen und Schüler aus Vorbereitungsklassen“

Die Stadt Karlsruhe will Schüle­rin­nen und Schülern aus Vor­be­rei­tungs­klas­sen die Teilnahme an der Ganztags­grund­schu­le er­mög­li­chen und so ihre sprach­li­che und soziale Integra­tion ­för­dern. Dazu startete im Schuljahr 2020/21 ein Pilot­pro­jekt an der Schil­ler­schule mit dem Stadt­ju­gend­aus­schuss e.V. als Ko­ope­ra­ti­ons­part­ner im Ganztag. Unter­stützt wurde das päd­ago­gi­sche Team durch zwei Freiwil­lige im Sozialen Jahr (FSJ), die durch das Schul- und Sportamt finanziert werden. Das Projek­t wurde durch die Pädago­gi­sche Hochschule Karls­ru­he wis­sen­schaft­lich begleitet.

Trotz pande­mie­be­ding­ter Einschrän­kun­gen konnte das Pilot­pro­jek­t er­folg­reich umgesetzt und im Schuljahr 2021/22 weiter­ge­führ­t wer­den. Für das Schuljahr 2022/23 ist die Ausweitung des Pro­jekts auf weitere Ganztags­grund­schu­len in Karlsruhe geplant.

Weitere Informationen zum Pilotprojekt an der Schillerschule

 

Bildungs- und Beratungsangebote für neu zugewanderte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

Die neu aufgelegte Broschüre bietet eine aktua­li­sierte Übersicht von Bildungs- und Beratungs­an­ge­bo­ten für neu zugewan­der­te Kin­der, Jugend­li­che, junge Erwachsene oder deren Eltern. Sie rich­tet sich an Lehre­rin­nen und Lehrer, Pädago­gin­nen und Päd­ago­gen sowie an alle, die mit neu zugewan­der­ten Kindern, Jugend­li­chen und jungen Erwach­se­nen zu tun haben und sich über Un­ter­stüt­zungs­mög­lich­kei­ten infor­mie­ren wollen.

Herunterladen der Broschüre: Bildungs- und Beratungsangebote für neu zugewanderte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene (PDF, 691 KB)

 
 

Beschulung von neuzugewanderten Kindern und Jugendlichen in Karlsruhe. Zweite Fortschreibung 2019

Die zweite Fortschrei­bung des Berichts der Bildungs­ko­or­di­na­tion ­für Neuzu­ge­wan­derte liefert für das Schuljahr 2018/19 Daten zu den Vorbe­rei­tungs­klas­sen an allge­mein­bil­den­den und beruf­li­chen ­Schu­len, zur Situation neu zugewan­der­ter Jugend­li­cher am Über­gang Schule - Beruf und zu unter­stüt­zen­den Maßnahmen in der Stadt Karlsruhe

Herunterladen des Berichts "Beschulung von neuzugewanderten Kindern und Jugendlichen in Karlsruhe. Zweite Fortschreibung 2019 (PDF, 808 KB)

 
 

Gemein­sa­mes Positi­ons­pa­pier der Bildungs­ko­or­di­na­to­rin­nen und Bil­dungs­ko­or­di­na­to­ren aus sieben kreis­freien Städten in Baden-Württem­berg

In intensivem Austausch haben die Bildungs­ko­or­di­na­to­rin­nen und -koordi­na­to­ren aus den Städten Freiburg, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Mannheim, Stuttgart und Ulm ein gemein­sa­mes ­Po­si­ti­ons­pa­pier erarbeitet. Dort werden Handlungs­be­darfe in den Be­rei­chen Kinder­ta­ges­ein­rich­tun­gen, Schule und Berufs­aus­bil­dung ­be­schrie­ben und Lösungs­an­sätze entwickelt. Das Positi­ons­pa­pier ent­stand aus dem Wunsch, die Erfah­run­gen aus der Praxis der Bil­dungs­ko­or­di­na­tion in den genannten Städten zu bündeln und die Rah­men­be­din­gun­gen, die für die Bildungs­teil­habe junger ­Neu­zu­ge­wan­der­ter relevant sind, konstruk­tiv mitzu­ge­stal­ten.

Herunterladen des gemeinsamen Positionspapiers der Bildungskoordinatorinnen und Bildungskoordinatoren aus sieben kreisfreien Städten in Baden-Württemberg (PDF, 389 KB)

 
 

 

ONLINE DEUTSCH LERNEN (PDF, 1.07 MB)

Kosten­lose Web-basierte Angebote zum Deutsch­ler­nen und zur Grund­bil­dung

 

Das könnte Sie auch interessieren