Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Wirtschaftsförderung

Technologietransfermanager Baden-Württembergs zu Gast in Karlsruhe

Gruppenbild Foto Michael M. Roth


Gruppen­bild der Teilneh­me­rin­nen und Teilnehmer des Tech­no­lo­gie­trans­fer­ma­na­ge­ments Baden-Württem­berg im FZI House of Living Labs


Beim Treffen der Techno­lo­gie­trans­fer­ma­na­ge­rin­nen und -manager Baden-Württem­bergs im Forschungs­zen­trum Infor­ma­ti­k (F­ZI) am 20.11.2018 infor­mier­ten sich rund 50 Teilnehmer über die Koope­ra­ti­ons­mög­lich­kei­ten mit Hochschu­len und For­schungs­ein­rich­tun­gen der Techno­lo­gie­Re­gion ­Karls­ruhe.

Die vom gemein­sa­men Techno­lo­gie­trans­fer­ma­na­ge­ment der Hand­werks­kam­mer Karlsruhe und der Wirtschafts­för­de­rung ­Karls­ruhe organi­sierte Veran­stal­tung vernetzte alle Trans­fer­part­ner und infor­mierte über weite­re ­Ent­wick­lungs­po­ten­tiale im Techno­lo­gie­trans­fer. Neben ­Bei­trä­gen der Minis­te­rien für Wirtschaft sowie Umwelt und Ener­gie­wirt­schaft lag der thema­ti­sche Schwer­punkt des Tages auf den Einsatz­mög­lich­kei­ten des maschi­nel­len ­Ler­nens (KI) in Produk­ti­ons­tech­nik und Robotik. Das FZI House of Living Labs bot hierzu spannende Einblicke in die Lebens- und Arbeits­welt des 21. Jahrhun­derts. Dabei wurde noch ein­mal deutlich, dass auch eine hochkom­plexe "maschi­nel­le As­sis­tenz" nur auf der Grundlage der fachlichen Kompetenz des Men­schen möglich sein wird.

"Das Modell in Karlsruhe von Handwerks­kam­mer und Wirt­schafts­för­de­rung ist ein gutes Beispiel, um auch ­mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men bis zum Hand­werks­un­ter­neh­men auf die Chancen einer Wei­ter­ent­wick­lung hinzu­wei­sen", betonte Ralf Eichhorn von der Wirtschafts­för­de­rung Karlsruhe. Bodo Koltze von der Hand­werks­kam­mer Karlsruhe führt aus "Das vorhandene Wissen ­nutz­bar zu machen und in den mittel­stän­di­schen Betrie­ben er­folg­reich umzusetzen, erfordert beglei­ten­de Un­ter­stüt­zung, das ist unser Auftrag." "Die bisher ­an­ge­bo­te­nen Veran­stal­tun­gen bis hin zu den Ein­zel­be­ra­tun­gen finden eine sehr gute Resonanz", ziehen die beiden Verant­wort­li­chen Andrea Bühler und Bodo Koltze ein Re­sü­mee der Netzwerk­ver­an­stal­tung in Karlsruhe. Bild­un­ter­schrift: Gruppen­bild der Teilneh­me­rin­nen und Teil­neh­mer des Techno-logie­trans­fer­ma­na­ge­ment­s ­Ba­den-Württem­berg im FZI House of Living Labs.

 

Kontakt

Andrea Bühler
Tech­no­lo­gie­trans­fer-managerin
Tel. 0721 133-7334

andrea.buehler@ wifoe.karlsruhe.de