Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Wirtschaftsförderung

New Work Evolution am 24. November: Online-Kongress rund um die Zukunft der Arbeit

Logo der New Work Evolution 2020

Der kostenlose Online-Kongress bietet zahlreiche Impulse für die konkrete Umsetzung von New Work in Unter­neh­men. Mit dabei sind viele bekannte Köpfe, die motivieren, neue Arbeits­wel­ten zu leben! Gemeinsam mit weiteren Partnern unter­stützt die Wirtschafts­för­de­rung Karlsruhe die von dem Unter­neh­men appsphere organi­sierte Veran­stal­tung.

Impulse und Diskus­sio­nen

Teilneh­me­rIn­nen haben die Wahl zwischen zwei parallelen Tracks und zahlrei­chen Vorträgen, die sich fünf Themen­ge­bie­ten widmen: New Work People, New Work Innovators, New Work Genera­ti­ons, New Work Stories und The Future of Work. Dabei sind die Gäste in den Workshops gefragt interaktiv mitzu­wir­ken und den Kongress mitzu­ge­stal­ten - die Agenda stellen sie selbst völlig frei und flexibel zusammen.

Den Anfang macht die Keynote der Amorelie-Gründerin Lea-Sophie ­Cra­mer, die mit ihrem Online-Shop, aber auch mit ihrem Lea­der­ship für Furore sorgte. Ihr Thema: "Because it's 2020: Warum unsere Wirtschaft diverser, mutiger und mensch­li­cher wer­den muss". In weiteren Gastbei­trä­gen, zum Beispiel von Roger ­Zim­mer­man, CEO & Founder von Next Entre­pe­neurs, geht es dann um Ge­ne­ra­ti­ons­kon­flikte von Babyboomer bis Z, um Innovation und Sinn bei der Arbeit, um New Work in der Pflege und anderen ­Bran­chen, um Techno­lo­gien zur Umsetzung moderner Konzepte - und um all das, was die Teilneh­me­rIn­nen direkt in ihrem Business ein­set­zen und so schnell New Work erreichen können.

Weitere Infor­ma­tio­nen und Anmeldung

Kontakt Wirtschafts­för­de­rung
Steffen Buhl
Tel 0721 133 7343
E-Mail: steffen.buhl@wifoe.karlsruhe.de