Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Wirtschaftsförderung

Newsletter-Archiv

2018

Newelsetter Dezember 2018

Newsletter der Wirtschaftsförderung Dezember 2018

Karlsruhe ist bestens für die Zukunft gerüstet: Zu diesem Ergebnis kommt das aktuelle Städteran­king der Wirtschafts­Wo­che. Hier erreichte die Fächer­stadt beim Zukunfts­ran­king erneut eine Platzie­rung unter den "Top Ten" . Freuen Sie sich auf diese und weitere spannende Neuig­kei­ten aus den Bereichen um Innovation, Netzwerke, Gründung und Inter­na­tio­na­les

weiter zur externen Seite Newsletter der Wirtschaftsförderung Dezember 2018

Newsletter Juli 2018

Newsletter der Wirtschaftsförderung Juli 2018

Das Konzept digital@KA, bei dem viele Karlsruher Akteure an einem Strang ziehen, überzeugte auch auf Landes­ebene. Karlsruhe ist jetzt Digitale Zukunfts­kom­mu­ne@BW. Erfolg­reich gestartet ist das Konzept des ersten K³Popup Store auf der inter­na­tio­na­len Kreativ­messe Eunique/LOFT. Und dass es in Karlsruhe eine äußerst lebendige Gründer­szene gibt, zeigte sich erneut beim Regional Cup des Landes­wett­be­werb Start-upBW Elevator Pitch.

weiter zur externen Seite Newsletter der Wirtschaftsförderung Juli 2018

Newsletter März 2018

Newsletter der Wirtschaftsförderung März 2018

Der Frühling kommt, das ist sicher. Das zeigt sich auch daran, dass in allen Bereichen die Aktivi­tä­ten steigen. Ob bei der Kreativ­wirt­schaft, die sich bereit macht für den Kongress KreativStart - der inzwischen Teilnehmer aus dem gesamten Bundes­ge­biet anzieht. Oder bei der lokalen Startup- und Gründer­szene, für die sich mit dem Regional Cup des Startup BW Elevator Pitch die nächste Bühne bietet.

weiter zur externen Seite Newsletter der Wirtschaftsförderung März 2018

2017

Newsletter Dezember 2017

Newsletter der Wirtschaftsförderung Dezember2017

Auch 2017 hat sich der Wirtschafts­stand­ort Karlsruhe positiv weiter entwickelt – ob in den Bereichen Innovation, Inter­na­tio­na­les, Gründung oder Netzwerke. Das bestätigt auch der Blick von außen. So erreicht die Fächer­stadt beim Zukunft­s­in­dex der Wirtschafts­wo­che gleich in mehreren Kategorien gute Platzie­run­gen und landete etwa im Zukunfts­ran­king mit Rang 9 erneut unter den TOP 10. Damit gehört Karlsruhe zu den Städten, die das beste Potenzial für den Aufbruch in die digitale und vernetzte Wirtschaft haben.

weiter zur externen Seite Newsletter der Wirtschaftsförderung Dezember2017

Newsletter Oktober 2017

Newsletter der Wirtschaftsförderung Oktober 2017

Karlsruhe ist digitaler Leuchtturm - das beschei­nigte uns Digita­li­sie­rungs­mi­nis­ter Thomas Strobl bei seinem Besuch in der Fächer­stadt, er will die Potentiale nutzen und weiter entwickeln. Dazu passt gut, dass das CyberForum vor Kurzem gleich­zei­tig sein 20-jähriges Bestehen und die Eröffnung des IT-Accele­ra­tors CyberLab feierte. Außerdem sind die Karlsruher Unter­neh­men derzeit eingeladen, an einer Unter­neh­men­sum­frage teilzu­neh­men. Damit möchten wir ein aktuelles Meinungs­bild bekommen, um unsere Angebote künftig noch mehr auf die Bedürf­nisse unserer Unter­neh­men auszu­rich­ten.

weiter zur externen Seite Newsletter der Wirtschaftsförderung Oktober 2017

Newsletter August 2017

Newsletter der Wirtschaftsförderung August 2017

Erneut waren hochran­gige Vertreter der inter­na­tio­na­len Finanzwelt zu Gast in Karlsruhe - anlässlich der Global Sustaina­ble Finance Conference. Beim Make in India Mittel­stand Congress gab es konkrete Praxis-Beispiele, wie sich Unter­neh­men für ihren Einstieg auf den indischen Markt vorbe­rei­ten können. Ein weiterer Fokus liegt auf dem direkten Austausch und der Koope­ra­tion mit unseren Partnern aus Wirtschaft und Wissen­schaft hier vor Ort. Dazu zählt das Wirtschafts­ge­spräch mit dem Handwerk ebenso wie die jetzt geplante Roadshow zum Start des Innova­ti­ons­Cam­pus "#Smart­Pro­duc­tion“.

weiter zur externen Seite Newsletter der Wirtschaftsförderung August 2017

Newsletter der Wirtschaftsförderung Juni 2017

Newsletter der Wirtschaftsförderung Juni 2017

Karlsruhe nimmt EU-weit Platz 14 der wettbe­werbs­fä­higs­ten Regionen ein. Dazu passt, das die Fächer­stadt jetzt als Digital Hub ausge­zeich­net wurde, ein weiterer Beleg dafür, dass die zweit­größte Stadt Baden-Württem­bergs als IT- und Hight­ech­stand­ort zukunfts­fä­hig aufge­stellt ist. Einen ausge­zeich­ne­ten Überblick über den dynami­schen Wirtschafts­stand­ort Karlsruhe und die Region bietet der neue Wirtschaftss­pie­gel 2017, der diesmal das Thema Mobilität in den Fokus nimmt

Online­ver­sion Newsletter

Newsletter März 2017

Newsletter der Wirtschaftsförderung Karlsruhe März 2017

In Karlsruhe sind die Weichen klar auf Wachstum gestellt. Ein Grund dafür ist die enge Zusam­men­ar­beit von Wirtschaft, Wissen­schaft und Verwaltung. Das trägt nationale und inter­na­tio­nal sichtbare Früchte. Wie etwa bei der Delega­ti­ons­reise nach Indien unter der Leitung von Minis­ter­prä­si­dent Kretsch­mann. Darüber hinaus gibt es Infor­ma­tio­nen rund um neue Räume für Kreative, gute Noten für den ersten Karlsruher Pop-Up Store, noch mehr Inter­na­tio­na­les sowie inter­essante Veran­stal­tungs­hin­weise.

weiter zur externen Seite Newsletter der Wirtschaftsförderung Karlsruhe März 2017

 

Das könnte Sie auch interessieren