Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Wirtschaftsförderung

Neue Ideen und gute Kontakte bei der CEB® Energie-Effizienz Messe

Gut besuchter Gemeinschaftsstand des Energieforums

Bei der diesjäh­ri­gen ­Ener­gie-Effizienz-Messe CEB® am 28. und 29. Juni 2018- mit rund 100 Ausstel­lern, 300 Konfe­renz­teil­neh­mern sowie 1.200 Fach­be­su­chern - stieß das breite Infor­ma­ti­ons­an­ge­bot auf po­si­tive Resonanz. Am Gemein­schafts­stand der Stadt Karlsruhe, orga­ni­siert vom Kompe­tenz­netz­werk Energie­fo­rum Karls­ru­heund dem Tech­no­lo­gie­trans­fer­ma­na­ge­ment Karlsruhe, präsen­tier­ten die Mit­glie­der des Netzwerks, darunter viele junge Unter­neh­men, inno­va­tive Produkte, Dienst­leis­tun­gen und Verfahren.

Gut besuchter Gemeinschaftsstand der Stadt Karlsruhe

(Bild:Stadt Karls­ru­he)

Die Mitglieder des Kompe­tenz­netz­wer­kes Energie­fo­rum Karls­ru­he ­wa­ren begeistert von den Aktionen am und um den Ge­mein­schafts­stand auf der CEB. Auch nutzten alle 22 Teilneh­mer ­die Gelegen­heit, sich auf dem gemein­sa­men Bildschirm mit ihren ­Pro­duk­ten, Techno­lo­gien oder Dienst­leis­tung zu präsen­tie­ren. Das alles sorgte für eine hohe Besucher­zahl auf dem vom Goldspon­sor ­Ener­gie­fo­rum organi­sier­ten Gemein­schafts­stand der Stadt­ ­Karls­ruhe. Neue Kontakte, Aufträge aber auch neue Koope­ra­tio­nen ­sind hier im Laufe der zwei Messe- und Kongress­tage entstanden.

Einge­bun­den auf dem Gemein­schafts­stand waren u. a. folgen­de ­Fir­men und Einrich­tun­gen:

  • EnBW Energie Baden-Württem­berg AG - Innovation mit drei Pro­jek­ten. Die EnBW war dieses Jahr erstmalig auf der CEB ver­tre­ten.
  • Das Karlsruher Institut für Techno­lo­gie (KIT) präsen­tie­re ­sich mit "KIT Energie", dem Insti­tuts­ver­bund, der in diesem Jahr sein 10-jähriges Bestehen feiert sowie mit dem Projekt "Orga­nic ­Pho­to­vol­taics Solar­bril­le" des Materi­al­wis­sen­schaft­li­chen ­Zen­trums (MZE).
  • Ein weiterer strate­gi­scher Partner war der Verein "Kli­ma­schutz am Oberrhein e. V." mit dem Thema "Vernetz­te ­In­dus­trie - Badens Leuchtturm für Energie­ef­fi­zi­enz"
  • Die beiden in Karlsruhe ansässigen Fraunhofer Insti­tu­te In­no­va­ti­ons- und System­for­schung (ISI) und Chemische Techno­lo­gie (ICT) waren über die Koope­ra­tion mit der Firma HTCO vertreten.
  • Die Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft war mit ei­ni­gen Energie­pro­jek­ten im Bereich Block­heiz­kraft­werke (BHKW) am Stand vertreten.
  • Das Handwerk war durch die Firmen W-Quadrat, Innova­ti­v Schmid sowie Ingenieur­büro Ottens­meier ebenfalls mit dabei - alle sind Mitglieder des Netzwerkes Energie­fo­rum und prä­sen­tier­ten somit die Initiative "Handwerk ins Cluster" des Landes Baden-Württem­berg.
  • "Von der Wissen­schaft bis ins Handwerk" ist das Motto der Karls­ru­her Techno­lo­gie­trans­fer­ma­na­ger der Wirtschafts­för­de­rung und der Handwerks­kam­mer.
  • Das von der Wirtschafts­för­de­rung Karlsruhe koordi­nier­te ­Netz­werk Gründer­al­li­anz war ebenfalls Stand­part­ner und gemein­sam ­mit sieben Start-ups aus dem Energie­be­reich vertreten. Darun­ter ­be­fan­den sich auch zwei Firmen aus dem landes­wei­ten ­För­der­pro­gramm AXEL (Energie-Accele­ra­tor mit Sitz in der Tech­no­lo­gie­fa­brik Karlsruhe), das auch von der Stadt Karls­ru­he ­ge­för­dert wird.
  • Auf der Presse­kon­fe­renz der CEB präsen­tierte sich zudem das welt­weit agierende franzö­si­sche Unter­neh­men Michelin mit Pro­duk­ti­ons­stand­ort in Karlsruhe mit den Themen Effizienz im Ener­gie­be­reich, neue Arbeits­tech­ni­ken sowie dem Thema Fach­kräfte.

Die Netzwerkpartner präsentierten Produkte, Lösungen und Technologien

(Bild: Stadt Karls­ru­he)

Zahl und Namen der Ausstel­ler ­zei­gen, dass die CEB® Energie-Effizienz Messe inzwischen über eine hohe Attrak­ti­vi­tät für Teilnehmer und Aussteller verfügt. Die Messe mit beglei­ten­der Kongress­ver­an­stal­tung ist damit auch ein wichtiges Schau­fens­ter für die Kompetenz der Fächer­stadt in den Bereichen Energie, dem Techno­lo­gie­trans­fer von der Forschung in die Wirtschaft sowie den guten Rahmen­be­din­gun­gen für Grün­dun­gen in den Bereich Energie und Energie­ef­fi­zi­enz. Die CEB® ­Ener­gie-Effizienz Messe positio­nierte sich in diesem Jahr auch mit dem Partner­land Frankreich. Hier wurde deutlich, wie schnell ­sich der grenznahe Messe­stand­ort Karlsruhe mit innova­ti­ven ­Kon­gressthe­men inter­na­tio­na­li­sie­ren kann.

Energie­fo­rum ­Karls­ruhe

Beim Energie­fo­rum Karls­ru­he ­ver­net­zen sich Mitglieder, Koope­ra­ti­ons­part­ner und Inter­es­sen­ten am Energie­ge­sche­hen in der Region, holen sich neue Impulse und ver­bin­den ihre Kompe­ten­zen aus Wissen­schaft und Wirtschaft. Als gut funktio­nie­ren­des Kompe­tenz­netz­werk der Stadt Karlsruhe ist es der Treiber für neue Ideen und markt­ori­en­tierte Projekte in Karls­ruhe und Region. Die Mitglieder werden in ihrer Wett­be­werbs­fä­hig­keit regional und inter­na­tio­nal un­ter­stützt.

 

Kontakt

Andrea Bühler

Clus­ter­ma­na­ge­rin Energie­Fo­rum

Zähringer Str. 65a

76124 Karlsruhe

Tel.: 0721/133-7334

Email: andrea.buehler@wi­foe.karlsruhe.de

www.energie­fo­rum-karlsruhe.de