Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Wirtschaftsförderung

Aurangabad Business Promotion Center

Stärkung der Kontakte nach Indien

Aurangabad Business Promotion Center


Zusammenarbeit intensiviert über das „Aurangabad Business Promotion Center“ (apro)

Das Aurangabad Business Promotion Center (abpro) ist die Re­prä­sen­tanz eines indisches Firmen­kon­sor­tium in Karlsruhe. Das abpro, das von Tasvvar Ali geleitet wird, ist dabei An­sprech­part­ner für kleine und mittel­stän­di­sche Unter­neh­men aus der Region Karlsruhe und Indien, die im jeweils anderen Land Fuß fassen wollen.

Kürzlich waren nun Vertreter des indischen Unter­neh­mes KCP Gau­ging Techno­lo­gies (KCP) in Karlsruhe zu Gast. KCP ist Teil des Firmen­kon­sor­ti­ums, das das apro als Leucht­turm­pro­jekt und Re­prä­sen­tanz in Karlsruhe eröffnete - mit Unter­stüt­zung des Karls­ru­her Innovation Office in Pune sowie der Wirt­schafts­för­de­rung Karlsruhe.

"Es war uns ein besonderes Anliegen, hier einen Standort zu haben", so Ravindra Kondekar, Managing Director von "KCP", beim Aus­tausch mit Oberbür­ger­meis­ter Dr. Frank Mentrup bei einem ­Be­such auf der Messe IT-Trans. "Der deutsche Markt ist für uns sehr inter­essant - und wir suchen hier passende Koope­ra­tio­nen."

Die Firma KCP ist spezia­li­siert auf hochprä­zi­se Re­fe­renz­mess­ge­räte und Kalibrier­ge­räte. Indien habe in der ak­tu­el­len Situation ähnlich gelagerte Schwie­rig­kei­ten in Sachen ­Lie­fer­ket­ten, die aber meist gemeinsam gemeistert werden können. Dazu haben sich Kondekar und Ali mit Unter­stüt­zung der Wirt­schafts­för­de­rung und dem Innovation Office Firmen in der Region angeschaut. KCP sucht neben der Erwei­te­rung des Kun­den­stamms auch Techno­lo­gie­part­ner zur Weiter­ent­wick­lung der ei­ge­nen Produkte sowie Netzwerk­part­ner in der Region zum Wis­sens­aus­tausch. Um Geschäftschan­cen auszuloten und Wis­sens­aus­tausch zu ermög­li­chen war Kondekar, neben dem Besuch in Karlsruhe auch in Baden-Baden, Bühl und Bruchsal.

In diesem Segment hätten Karlsruhe und die Techno­lo­gie­Re­gion pas­sende Firmen, unter­stri­chen Dr. Mentrup sowie Ralf Eichhorn von der Wirtschafts­för­de­rung. Hilfreich sei dabei, dass abpro über das India Board Karlsruhe schon bestens in der Region ­ver­netzt sei.

Indisches Engagement am Standort Karlsruhe

So zeige Aurangabad über das Firmen­kon­sor­tium auch sicht­bar ­Prä­senz. Dabei würden die Vertreter von Aurangabad strin­gent vor­ge­hen; von der Idee bis zur Umsetzung mit einem umfas­sen­den An­satz. Ausgehend von einem Pilot­pro­jekt würden sich durch das offene und inter­na­tio­nale Vorgehen schnell Erfolge einfinden, unter­strich Dr. Mentrup.

Beim Austausch ging es auch um bisherige Erfolge des apro, einen Blick in die Zukunft, weitere Anknüp­fungs­punkte in der Region ­so­wie um Netzwerke und künftige Chancen. Grade auch in Sachen "S­mart Manufac­tu­ring" sei das indische Interesse stark, beton­te ­Kon­de­kar, der sich für die Unter­stüt­zung über das India Board ­Karls­ruhe bedankte, dabei sei auch die Vernetzung in Sachen ­Ver­triebs­wege hilfreich. Dieses Netzwerk lasse sich in beiden Rich­tun­gen nutzen, so Ralf Eichhorn. Best Practice-Beispie­le wä­ren dabei hilfreich, zeigten zudem auch die Karls­ru­her ­Kom­pe­tenz in vielen Feldern.


Kontakt Wirtschafts­för­de­rung Inter­na­tio­na­les

Simone Pflieger
Telefon: 0721 133 7343

simone.pflieger@wifoe.karlsruhe.de


Weitere Infor­ma­tio­nen

Stärkung der Kontakte nach Indien (india-karlsruhe.com)

Indo-German-Network Karlsruhe-Pune (india-karlsruhe.com)


Kontakt Aurangabad Business Promotion Center (a­pro)

Tasvvar Ali, Project Director
FUX Festigungs- und Expan­si­ons­zen­trum
Alter Schlacht­hof 33
D-76131 Karlsruhe

Telefon: +49 (0) 17682176530

tasvvar@abpro-india.de


Weitere Infor­ma­tio­nen

ABPRO - Aurangabad Business Promotion - Indian Industry Consortium in Germany, Europe