Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Wirtschaftsförderung

Mobilitätslösungen der Zukunft: niederländische Delegation zu Gast in Karlsruhe


Mobi­li­täts­lö­sun­gen der Zukunft: nieder­län­di­sche Delegation zu Gast in Karlsruhe Mitte Februar 2020 besuchte eine ­nie­der­län­di­sche Delegation die Städte Stuttgart und Karlsruhe, um sich rund um Lösungen im Bereich der intel­li­gen­ten und grünen ­städ­ti­schen Mobilität zu infor­mie­ren. Die Vertre­te­rin­nen und Ver­tre­tern aus Unter­neh­men, Politik, Verwaltung und Wissen­schaft ­stamm­ten aus den vier nieder­län­di­schen Regionen Amsterdam, Utrecht, Rotter­dam/­Den Haag und der Provinz Brabant. Bei dem Besuch standen die Möglich­kei­ten der Zusam­men­ar­beit bei den Themen Autonomes Fahren, MaaS, Elektro­mo­bi­li­tät sowie ­Ver­kehrs­ma­na­ge­ment und -planung im Mittel­punkt des Austau­sches.

In Karlsruhe wurde die Delegation von Oberbür­ger­meis­ter Dr. Frank Mentrup sowie von Steffen Buhl, Wirtschafts­för­de­rung ­Karls­ruhe begrüßt. Erster Programm­punkt war die Vorstel­lung des in­ter­mo­da­len Mobili­täts­pro­jekts REGIO Move der Techno­lo­gie­Re­gion ­Karls­ruhe, das bei den Gästen auf großes Interesse stieß. Gemeinsam wurden aktuelle und künftige Heraus­for­de­run­gen einer auf Nachhal­tig­keit ausge­rich­te­ten Mobilität erörtert. Anschlie­ßend stand der Besuch bei der PTV Group auf dem Pro­gramm, wo Kristina Stifter, Head of Global Commu­ni­ca­ti­ons und Paolo Humanes, Vice President Business Develop­ment & New Mo­bi­lity gemeinsam mit ihren Mitar­bei­te­rin­nen und Mitar­bei­tern ­die Delegation in Empfang nahm. Hier drehte sich dann alles um Mo­bi­li­täts­lö­sun­gen der Zukunft.

Kontakt

Steffen Buhl
Telefon: 0721 133-7343

steffen.buhl@wifoe.karlsruhe.de