Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Wirtschaftsförderung

Energiekongress am 15. Juli bündelt Themen für nachhaltiges Handeln in der TechnologieRegion Karlsruhe

Energiekongress 2020


Ener­gie­kon­gress am 15. Juli bündelt Themen für nachhal­ti­ge­s Han­deln in der Techno­lo­gie­Re­gion Karlsruhe

Beim Energie­Kon­gress am Mittwoch den 15. Juli 2020 stehen die Themen Energie und Nachhal­tig­keit im Fokus. Veran­stal­ter sind das Netzwerk fokus.energie, die Karlsruher Messe- und Kongress ­Ge­sell­schaft und die Techno­lo­gie­Re­gion Karlsruhe GmbH, unter­stützt von einer breiten Partner­schaft aus IHK, Hand­werks­kam­mer, dem Energie­Fo­rum der Wirtschafts­för­de­rung ­Karls­ruhe sowie dem Techno­lo­gie­ma­na­ge­ment Karlsruhe.

Insbe­son­dere Aktivi­tä­ten, die zur Erreichung desZwei-Grad-Ziels der inter­na­tio­na­len Klima­po­li­tik beitragen,sollen mit Un­ter­neh­mern, Kommunen und Gebäu­de­ei­gen­tü­mern in der Tech­no­lo­gie­Re­gion diskutiert, im Sinne von Best Practi­ce auf­ge­zeigt und damit in ihrer Umsetzung gefördert werden. Der Ver­an­stal­ter fokus.energie e.V. versteht sich als Plattform für ge­ziel­ten Austausch, Hilfe und Vermitt­lung. Dazu Vor­stands­vor­sit­zen­der Dr.-Ing. Hans Hubschnei­der: "Wir ­be­ab­sich­ti­gen, mit konkret verfüg­ba­ren Ansätzen und Techno­lo­gien prak­ti­sche Hilfe­stel­lung zu geben, wie in der Techno­lo­gie­Re­gion ­Karls­ruhe das 2-Grad-Ziel erreicht werden kann. Jeder Teilneh­mer ­des Kongresses wird mindestens vier praktische und erprob­te I­deen für sich und seinen Betrieb mitnehmen können".

Den Auftakt des Kongresses macht Oberbür­ger­meis­ter und Vor­sit­zen­der des Aufsichts­ra­tes der Techno­lo­gie­Re­gion Karls­ru­he GmbH Dr. Frank Mentrup. Anschlie­ßend geht es in zwei Stunden um kom­pakte Infor­ma­tio­nen für nachhal­ti­ges Unter­neh­mer­tum, gefolg­t von einem weiteren zweistün­di­gen Block zu spezi­fi­schen Themen für kommunale Entschei­der und Gebäu­de­ei­gen­tü­mer.

Der Event-Dienst­leis­ter PINK Event Service ist für die tech­ni­sche Umsetzung der Konferenz verant­wort­lich, die als erster hybrider Kongress im Kongress­zen­trum der Messe Karls­ru­he ­statt­fin­det. Die Garten­halle des Kongress­zen­trums in Karls­ru­he wird dabei zum Streaming-Studio, von wo aus die Vorträge und Dis­kus­si­ons­run­den live an die digital zugeschal­te­ten Besucher ­ge­sen­det werden.

Weitere Themen stehen bereits für den Herbst an. Das Format soll ­künf­tig als Serie fortge­setzt werden und die Umsetzung der Ener­gie­stra­te­gie der Techno­lo­gie­Re­gion befördern und begleiten.

Weitere Informationen zum Kongress

Kontakt