Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Wirtschaftsförderung

„Smart Production“-Delegationsreise des PAMINA Business Club

Delegationsreise des PAMINA Business Club führt in Münchner Innovationszentren Foto Automotive.Engineering.Network (AEN)


Mit Unter­stüt­zung der Siemens AG, der Wirtschafts­för­de­rung ­Mün­chen, des Unter­neh­mer­Tum an der Techni­schen Univer­si­tät ­Mün­chen sowie des Automotive.Enginee­ring.Network (AEN) ­in­for­mier­ten sich die Teilnehmer der Delega­ti­ons­reise "Smar­t ­Pro­duc­tion"- PAMINA Business Clubs on Tour" Mitte November 2019 über neue Entwick­lun­gen und innovative Geschäfts­mo­delle im Bereich Smart Production vor Ort in München.

Auf der Tages­ord­nung der 23-köpfige Gruppe aus Unter­neh­mern, StartUps, Netzwerken und Wirtschafts­för­de­run­gen aus Paris, Stras­bourg, Karlsruhe, Bruchsal, Baden-Baden sowie Frankent­hal ­stan­den u.a. Labor­be­su­che bei Siemens und die Besich­ti­gung des Ma­ker­Space im Inkubator Unter­neh­mer­Tum. Ein weiteres Highlight war das Zusam­men­tref­fen mit Vertre­te­rin­nen und Vertretern junger Wachs­tums­fir­men, deren digitale Anwen­dun­gen bereits am Markt er­folg­reich sind. "Der PAMINA Business Club erhält als grenz­über­schrei­ten­des Netzwerk mit den jetzt gefes­tig­ten ­Be­zie­hun­gen nach Paris und München als wesent­li­cher Treiber der Themen Smart Production, Künstliche Intel­li­genz und Grün­dungs­för­de­rung eine besondere Rolle für die Stand­ort­ent­wick­lung und der weiteren strate­gi­schen ­Zu­sam­men­ar­beit zwischen Frankreich und Deutsch­land", zieht Ralf Eich­horn, Präsident des PAMINA Business Clubs, von der Wirt­schafts­för­de­rung der Stadt Karlsruhe Bilanz.

Der PAMINA Business Club will die Ergebnisse der von allen ­Be­tei­lig­ten als sehr erfolg­reich gewerteten Veran­stal­tung ­nun als Ausgang­punkt für ein grenz­über­schrei­ten­des ­Ver­net­zungs­pro­jekt nutzen. Gemeinsam will man so die ak­tu­el­len Heraus­for­de­run­gen meistern und Impulse in der grenz­über­schrei­ten­den Zusam­men­ar­beit setzen.

 

Delegationsreise des PAMINA Business Club führt in Münchner Innovationszentren


 

Kontakt

Ralf Eichhorn
Telefon 0721 133 7340

ralf.eichhorn@ wifoe.karlsruhe.de


Weitere Informationen