Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Wirtschaftsförderung

Wirtschaftsförderung

Coro­na­vi­rus

Multi­me­dia­les Portal bündelt aktuel­le ­In­for­ma­tio­nen
Antworten auf Ihre Fragen zum Corona-Virus gibt das multi­me­dia­le On­line-Portal von Stadt und Landkreis Karlsruhe.

Zum Portal

Infor­ma­tio­nen für Unter­neh­men, Arbeit­neh­me­rin­nen und Ar­beit­neh­mer

Aktuelle Infos zu den Hilfs- und Unter­stüt­zungs­an­ge­bo­ten des Bundes und des Landes sowie zu Ihren Ansprech­part­nern vor Ort.

Weite­re ­In­for­ma­tio­nen


Aktuelle Themen und Termine

Stärkung der Karlsruher Zentren Mühlburg und Durlach

Stärkung der Karlsruher Zentren Mühlburg und Durlach

Die Pandemie hat überall ihre Spuren hinter­las­sen – auch in den zentralen Lagen von Durlach und Mühlburg. Deswegen sollen diese Zentren nun mit konkreten (Marketing-)Maßnahmen gestärkt werden.

weiter zur Seite Stärkung der Karlsruher Zentren Mühlburg und Durlach

Futur Mobility Award

Future Mobility Award: cogniBIT ausgezeichnet

Es geht um eine Lösung zur Sicherheit bei der Inter­ak­tion autonomer Fahrzeuge mit anderen Verkehrs­teil­neh­mern. Dafür wurde das junge Unter­neh­men cogniBIT mit dem "Future Mobility Award 2021" ausge­zeich­net.

weiter zur Seite Future Mobility Award: cogniBIT ausgezeichnet

Wenn das Geschäftsmodell Hilfe braucht

Wenn das Geschäftsmodell Hilfe braucht: GfBB unterstützt bei der Antragsstellung

Die EU fördert Beratungs-Angebote für Unter­neh­men mit maximal 50 Beschäf­tig­ten. Experten können so dabei unter­stüt­zen, bestehende Geschäfts­mo­dell neu auszu­rich­ten, weiter­zu­ent­wi­ckeln und anzupassen. Die GfBB Gesell­schaft für Beratungen und Betei­li­gun­gen mbH unter­stützt beim gesamten Antrags­pro­ze­dere.

weiter zur Seite Wenn das Geschäftsmodell Hilfe braucht: GfBB unterstützt bei der Antragsstellung

Sechs Fragen an Eliane Grislin, Bereich Inter­na­tio­nale Kontakte, Frankreich

Sechs Fragen an Eliane Grislin, Bereich Inter­na­tio­nale Kontakte, Frankreich

Damit Sie wissen, welche Köpfe sich hinter der Wirtschafts­för­de­rung Karlsruhe verbergen, wollen wir uns hier künftig persönlich vorstellen. Diesmal beant­wor­tete Eliane Grislin die Fragen der Redaktion.

weiter zur Seite Sechs Fragen an Eliane Grislin, Bereich Inter­na­tio­nale Kontakte, Frankreich

Wirtschaftsgespräch Handwerk - Wo im Handwerk der Schuh drückt

Wirtschaftsgespräch Handwerk - Wo im Handwerk der Schuh drückt

Am 6. Juli trafen sich Handwerk und Stadt­ver­wal­tung zum jährlichen Wirtschafts­ge­spräch mit dem Handwerk. Zentrales Thema war die Covid-19-Pandemie: Erste Bürger­meis­te­rin Gabriele Luczak-Schwarz wollte genau wissen, wie die Lage in den handwerk­li­chen Betrieben derzeit ist.

weiter zur Seite Wirtschaftsgespräch Handwerk - Wo im Handwerk der Schuh drückt

Bedarfsanalyse für ein Gründer- und Gewerbezentrum

Bedarfsanalyse für ein Gründer- und Gewerbezentrum

Was brauchen Handwerker und Dienst­leis­ter, wenn sie ein Unter­neh­men gründen wollen? Das soll mit einer Bedarfs­ana­lyse geklärt werden. Machen Sie mit!

weiter zur Seite Bedarfsanalyse für ein Gründer- und Gewerbezentrum

Einladung zum CE Connector Day

Einladung zum CE Connector Day

CE Connector Day bringt Start-ups mit Business Angeln und Investoren zusammen Am 6. Juli präsen­tie­ren die Finalisten des "Futur Mobility Awards 2021" ihre Konzepte. Business Angels, Investoren und das CE Connec­to­ren Eco-System sind herzlich einge­la­den!

weiter zur Seite Einladung zum CE Connector Day

TechnologieRegion Karlsruhe

Auf dem Weg zur Modellregion "Grüner Wasserstoff"

Bei der Brennpunkt-Veran­stal­tung des Netzwerks fokus.energie, Techno­lo­gie­Re­gion Karlsruhe und Fraunhofer ICT am 26. Juli beleuchten Fachex­per­ten verschie­dene Gesichts­punkte.

weiter zur Seite Auf dem Weg zur Modellregion "Grüner Wasserstoff"

Künstliche Intelligenz: Was benötigt die regionale Wirtschaft?

Künstliche Intelligenz: Was benötigt die regionale Wirtschaft?

In Baden-Württem­berg werden derzeit neue KI-Angebote für die Wirtschaft diskutiert. Die IHK Karlsruhe lädt Sie daher zu einer anonymen Umfrage ein.

weiter zur Seite Künstliche Intelligenz: Was benötigt die regionale Wirtschaft?

2021 IHK reStart - Livestream

Mit Mut und Kreati­vi­tät aus dem Lockdown: Livestream IHK reStart

Unter­neh­me­rin­nen und Unter­neh­mer aus der Region stellen sich am 8. Juni 2021 von 18.00 – 19.30 Uhr in den Mittel­punkt, die in der Krise Neuland betreten haben. Dabei geht es um Perspek­ti­ven und um Forde­run­gen an die Politik - für einen erfolg­rei­chen und nachhal­ti­gen reStart!

weiter zur Seite 2021 IHK reStart - Livestream

Newsletter der Wirtschaftsförderung Mai 2021

Newsletter der Wirtschaftsförderung Mai 2021

Karlsruhe hat im Frühjahr viel zu bieten: KreativStart 2021 bringt neue Ideen und Impulse für die Kreativ­wirt­schaft, das EFFEKTE Festival lädt ein den Karlsruher Wissen­schafts­kos­mos zu entdecken und unter dem Motto Aufbruch ist der neue Wirtschaftss­pie­gel 2021 erschienen. Außerdem gibt es aktuelle Infos rund um die Corona-Hilfen.

weiter zur externen Seite Newsletter der Wirtschaftsförderung Mai 2021

Der neue Wirtschaftsspiegel ist da

Der neue Wirtschaftsspiegel ist da

Die Pandemie hält die Welt und damit auch Karlsruhe und die Region weiter in Atem. Wie gehen die Menschen und Unter­neh­men mit derartigen Krisen um? Die aktuelle Ausgabe des Wirtschaftss­pie­gel widmet sich dem Aufbruch und der Chance, die in der Bewäl­ti­gung dieser Krise steckt.

weiter zur Seite Der neue Wirtschaftsspiegel ist da

Female Founders Online Congress

Female Founders Online Congress

Rund 1.500 Teilneh­me­rin­nen und Teilnehmer: Der erste „Female Founders Online Congress Baden-Württem­berg“ im April war ein voller Erfolg. An beiden Tagen nutzten gründungs­in­ter­es­sierte Frauen die vielen Chancen, sich zu infor­mie­ren, zu vernetzen und Inspi­ra­tio­nen mitzu­neh­men.

weiter zur Seite Female Founders Online Congress

Sechs Fragen an Eva Wachter, stellvertretende Bereichsleiterin Unternehmensservice technologieorientierte Unternehmen, Handwerk und Industrie

Sechs Fragen an Eva Wachter, stellvertretende Bereichsleiterin Unternehmensservice technologieorientierte Unternehmen, Handwerk und Industrie

Damit Sie wissen, welche Köpfe sich hinter der Wirtschafts­för­de­rung Karlsruhe verbergen, wollen wir uns hier künftig persönlich vorstellen. Diesmal beant­wor­tete Eva Wachter die Fragen der Redaktion.

weiter zur Seite Sechs Fragen an Eva Wachter, stellvertretende Bereichsleiterin Unternehmensservice technologieorientierte Unternehmen, Handwerk und Industrie

Lokal einkaufen - umweltfreundlich liefern lassen

Lokal einkaufen - umweltfreundlich liefern lassen

Positive Resonanz gibt es von Kunden- wie Händler­seite für die Liefer­ser­vice-Angebote für den Karlsruher Einzel­han­del. Jetzt wird das von KME, City Initiative, Wirtschafts­för­de­rung und KASIG unter­stützte Angebot weitere sechs Monate fortge­setzt.

weiter zur Seite Lokal einkaufen - umweltfreundlich liefern lassen

Wirtschaftsstiftung Südwest prämiert fünf Schulen

Wirtschaftsstiftung Südwest prämiert fünf Schulen

24 Schulen reichten insgesamt 27 Projekte ein. Davon erhielten fünf Schulen aus der Techno­lo­gie-Region Karlsruhe Urkunden und Preis­gel­der im Rahmen des 14. Schul­wett­be­werbs der zur Berufs­ori­en­tie­rung. Ausgelobt waren je 500 Euro für fünf Projekte. Und erstmals wurden sieben Projekte ausge­zeich­net, die berufliche, kaufmän­ni­sche, technische oder ökolo­gi­sche Themen zum Inhalt haben.

weiter zur Seite Wirtschaftsstiftung Südwest prämiert fünf Schulen

Gesamtinitiative regioKArgo

Automotive.Engineering.Network koordiniert Gesamtinitiative regioKArgo

Das Teilpro­jekt regio­KAr­goTram­Train - ein zentraler Baustein der neuen Gesam­ti­ni­tia­tive regioKArgo - wurde am 15. April im Rahmen des landes­wei­ten Wettbe­werbs RegioWIN als ein Leucht­turm­pro­jekt der Techno­lo­gie­Re­gion Karlsruhe prämiert.

weiter zur Seite Automotive.Engineering.Network koordiniert Gesamtinitiative regioKArgo


 

Termine aus dem Veranstaltungskalender

Vorschau

Heimwerker-Treff für Handwerker

22. August 2021, 13 bis 19 Uhr
Handwerkskammer Karlsruhe
An alle Heimwerker, nun ist es soweit, wir kommen nach Karlsruhe!
Vorschau

Feindbild, Vorbild, Schlüssel

15. September 2021, 18 bis 20 Uhr
FernUniversität in Hagen, Regionalzentrum Karlsruhe
Zur Wahrnehmung des Christentums und seiner Funktion in geschichts- und soziopolitischen Diskursen im heutigen China
Gespräche am Tor - Karlsruher Begegnungen zu Wissenschaft, Politik und Kultur
Vortrag von Dr. Dirk Kuhlmann
Vorschau

Auf dem Weg zum Forum Recht Karlsruhe: Das Bundesverfassungsgericht und das Recht der Europäischen Union

22. September 2021, 18 bis 20 Uhr
FernUniversität in Hagen, Regionalzentrum Karlsruhe
Der gespannte Bogen ihrer 70-jährigen Erfolgsgeschichten
Gespräche am Tor - Karlsruher Begegnungen zu Wissenschaft, Politik und Kultur
Vortrag von Prof. Dr. Peter Schiffauer