Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Wirtschaft und Wissenschaft

Informationen und Kontakt

« Zurück

Eigenbetrieb Fussballstadion im Wildpark

Der Eigenbetrieb "Fußballstadion im Wildpark" (EiBS) ist seit 01.01.2018 für das Wildparkstadion verantwortlich. Der Zweck des Eigenbetriebes ist der Bau, der Betrieb und die Finanzierung des Fußballstadions im Wildpark und seiner Außenflächen (insbesondere Spielflächen und Birkenparkplatz) sowie der Infrastruktur.

Der Eigenbetrieb als Teil der allgemeinen Hoheitsverwaltung hat keine eigene Rechtspersönlichkeit. Er stellt Sondervermögen der Stadt dar und ist somit eine rechtlich unselbständige öffentlich-rechtliche Organisationseinheit der Stadt Karlsruhe und ebenso insolvenzunfähig.

Im Dezernatsverteilungsplan ist der Eigenbetrieb mit der Amtskennziffer  270 dem Dezernat 6 zugeordnet. Er unterliegt den für die Kommunalverwaltung geltenden Vorschriften soweit im Eigenbetriebsgesetz und der Eigenbetriebsverordnung nichts anderes bestimmt ist.

Die Organe sind mit Betriebsleitung, Betriebsausschuss und Gemeinderat klar definiert. Die Zuständigkeiten und Wertgrenzen sind in der Betriebssatzung geregelt. Dem Eigenbetrieb ist kein Teilhaushalt zugeordnet, er stellt ein eigenes kommunales Sondervermögen der Stadt dar und erstellt eine eigene Wirtschafts-, Erfolgs-, Finanz- und Vermögensplanung. Das Sondervermögen wird formal wie eine Beteiligung an privatrechtlichen Kommunalunternehmen angesehen. Einnahmen fließen direkt in das Sondervermögen, aus dem auch die Ausgaben bestritten werden. In Eigenbetrieben entstandene Verluste kann die Stadt Karlsruhe vortragen oder im Jahr ihrer Entstehung durch Einlagen aus ihrem Haushalt ausgleichen.


Adresse
Kaiserstraße 99
76133 Karlsruhe
Lageplan
Sprech- und Öffnungszeiten
Telefon / Telefax / E-Mail
0721 133 2800 ( Telefon )
0721 133-2809 ( Telefax )
E-Mail:
Eine Nachricht senden