Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Schulen

Entgelte für die Flexible Nachmittagsbetreuung (16 bis 17.30 Uhr)

 

Kinder in der Ganztagsgrundschule


Die Ganztags­grund­schule ist von Montag bis Freitag bis 16 Uhr kostenfrei.

Das Mittages­sen muss in Form einer Monats­pau­scha­le (maximal 3,50 Euro pro Essen) von den Eltern bezahlt werden. Eine Ermäßigung ist für Anspruchs­be­rech­tig­te über das Bildungs- und Teilha­be­pa­ket (BuT) für das Mittages­sen möglich.

Der Gemein­de­rat hat die Höhe des monat­li­chen Entgelts für die Flexible Nachmit­tags­be­treu­ung von Montag bis Freitag von 16 bis 17.30 Uhr wie folgt beschlos­sen:

Pauschal­preis pro Monat*
erstes Kind 30 Euro
zweites Kind 24 Euro
jedes weitere Kind 20 Euro


Der Monat August ist entgelt­frei.

*Jeder entgelt­pflich­tige Monat wird unabhängig von der Anzahl der Schultage mit vollem Betrag berechnet, auch bei nur tageweiser Nutzung. Dies gilt auch bei Aufnahme innerhalb eines laufenden Kalen­der­mo­nats, unabhän­gig von der tatsäch­li­chen Nutzung des Angebots.

Eine Geschwis­ter­kin­der­mä­ßi­gung kann beantragt werden, wenn ein weiteres Kind einer Familie gleich­zei­tig eine andere Einrich­tung wie Kinder­ta­ges­stätte, Schüler­horte (Einrich­tung der Jugend­hil­fe), oder vom Land geförderte "Flexible Nachmit­tags­be­treu­ung" von freien oder anderen Trägern besucht (siehe auch Link "Ermä­ßi­gung" in der rechten Box).

Weitere finan­zi­elle Unter­stüt­zungs­mög­lich­kei­ten sind im Rahmen der "Flexiblen Nachmit­tags­be­treu­ung" nicht vorgesehen.


Bildnach­weis: www.hob-design.de