Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Schulen

Ganztagsgrundschulen in Karlsruhe

Kinder in der Ganztagsgrundschule

Tafel "Ganztags macht Schule"


Weitere Informationen

Infor­ma­tio­nen zum pädago­gi­schen Konzept, zum Tages­ab­lauf oder zur Anmeldung erteilen die Schulen direkt.

Übersicht der Ganztagsgrundschulen

Standorte der Ganztaggrundschulen im Webstadtplan

Adressen der Schulen


Faltblatt "Die Ganztags­grund­schu­le"

Faltblatt "Die Ganztagsgrundschule"


Faltblatt hier herunterladen (PDF, 656 KB)


Kinder in der Ganztagsgrundschule


Flexible Nachmit­tags­be­treu­ung und Ferien­be­treu­ung

Informationen zur Flexiblen Nachmittagsbetreuung

Informationen zur Ferienbetreuung

Antragsvordrucke


Kinder in der Ganztagsgrundschule beim Mittagessen


Koope­ra­ti­ons­part­ner für die Flexible Nachmit­tags­be­treu­ung und die Ferien­be­treu­ung:

...finden Sie im Bereich Kontakt


Weiter­füh­rende Links

Stellenangebote der Stadt Karlsruhe


 

Die Ganztagsgrundschule - Lernen, Entspannen, Spielen

Was ist das Ziel der Ganztags­grund­schu­le?
Für Schüle­rin­nen und Schüler ist die Ganztags­schule ein Lern-und Lebensort, an dem konti­nu­ier­lich indivi­du­elle Bildung und Förderung möglich ist.

Welche Vorteile bietet das Lernen in der Ganztags­grund­schu­le?
Ganztags­schule verknüpft Bildung, soziales Lernen und sinnvolle Freizeit­ge­stal­tung, Hausauf­ga­ben sind in der Ganztags­schule integriert. Für Familien bedeutet die Ganztags­grund­schule eine erhebliche Entlastung. Die Eltern können Familie und Beruf besser verein­ba­ren. Wenn die Kinder nach Hause kommen, sind die Hausauf­ga­ben bereits erledigt. Der Koope­ra­ti­ons­part­ner stellt zusätzlich eine pädago­gi­sche Fachkraft pro Ganztags­klas­se/ -gruppe von 12 bis 16 Uhr zur Verfügung.

Welche Erwei­ter­ten Bildungs- und Freizeit­an­ge­bote gibt es in der Ganztags­grund­schu­le?
Schüle­rin­nen und Schüler erfahren in der Ganztags­grund­schule erwei­ter­te Unter­richts­an­ge­bote, mehr Lernzeit und genießen vielfäl­tige, sinnvolle, alters­ge­mä­ße­Frei­zeit­an­ge­bo­te nach Wahl wie beispiels­weise Sport, Musik oder Theater, die durch Lehrkräfte in Koope­ra­tion mit Vereinen und anderen außer­schu­li­schen Anbietern bereit­ge­stellt werden. Unter­stüt­zung erfahren die Lehrkräfte durch pädago­gi­sche Fachkräfte, die von der Stadt Karlsruhe finanziert werden.

Wie sieht der Tages­ab­lauf an der Ganztags­grund­schule aus?
Neben den Lern- und Übungs­pha­sen haben die Schüle­rin­nen und Schüler Zeit für Forschen, Entdecken, Entspannen und Spielen. Durch die Rhyth­mi­sie­rung des Tages wechseln Phasen der Anspan­nung und Entspan­nung alters­ge­mäß ab. So erfahren die Schüle­rin­nen und Schüler diffe­ren­zierte Lernför­de­rung und Gemein­schaft. Lehrkräfte unter­rich­ten, fördern und begleiten in Zusam­men­ar­beit mit den pädago­gi­schen Fachkräf­ten den Ganztags­be­trieb.

Wann beginnt und wann endet die Ganztags­grund­schu­le? Welche Kosten gibt es?
Die Ganztags­grund­schule findet von Montag bis Donnerstag von circa 8 bis 16 Uhr statt. Freitags endet die Ganztags­schule gegen 13 Uhr. Eine Betreuung wird bis circa 16 Uhr angeboten.

Die Ganztags­grund­schule ist bis auf das Mittages­sen kostenfrei. Das Mittages­sen kostet maximal 3,50 Euro.

Vor 8 Uhr ist eine Betreuung durch die Schule ebenfalls möglich, wenn Bedarf besteht. Nach circa 16 Uhr ist diese kosten­pflich­tig. Die Betreuung von 16 bis 17.30 Uhr kostet 30 Euro pro Monat.

Eine Ferien­be­treu­ung wird an sieben Wochen im Jahr angeboten. Sie beginnt täglich um 7.30 Uhr, endet um 16 Uhr und kostet 75 Euro pro Ferien­wo­che. Wenn sich in der Ferien­wo­che ein Feiertag befindet, verringern sich die Kosten um 15 Euro pro Feiertag.

 

Hintergrundinformationen zur Rahmen­­kon­­zep­tion und Richlinie Ganztags­an­­ge­­bote für Grund­­schul­kin­­der der Stadt Karlsruhe

Seit dem Schuljahr 2014/2015 ist die Ganztags­grund­schu­le an Grund­schu­len und in der Grundstufe von Förder­schu­len im Schul­ge­setz verankert. Ziel der Landes­re­gie­rung ist es, den Kinder und Jugend­li­chen bessere Ausgangs­vor­aus­set­zun­gen für einen erfolg­rei­chen Bildungs­ab­schluss und somit die Voraus­set­zun­gen für eine aussichts­rei­che Zukunft zu schaffen.

Die Stadt Karlsruhe unter­stützt die Bestre­bun­gen des Landes, die Betreu­ungs­an­ge­bote auszubauen.

Daher hat der Gemein­de­rat der Stadt eine Rahmen­kon­zep­tion "Ganz­tags­an­ge­bote für Grund­schu­len" beschlos­sen.

  • Die Stadt stellt für jede Ganztags­gruppe zusätz­lich eine pädago­gi­sche Fachkraft zur Verfügung
  • Die Ganztags­schule ist von Montag bis Freitag bis 16 Uhr kostenfrei. Lediglich das Mittages­sen muss von den Eltern bezahlt werden (maximal 3,50 Euro pro Essen)
  • An allen Ganztags­grund­schu­len, die nach dem neuen Schul­ge­setz betrieben werden, bieten die Stadt Karlsruhe oder freie Träger eine kosten­pflich­ti­ge Nachmit­tags­be­treu­ung von 16 bis 17.30 Uhr an.
  • Bei ausrei­chen­der Schüler­zahl wird eine kosten­pflich­tige Ferien­be­treu­ung an sieben Wochen pro Schuljahr angeboten.

Bildnach­weis: www.hob-design.de

 

Ganztags­an­ge­bote für Grund­schul­kin­der
Rahmen­kon­zep­tion und Richtlinie
1. Fortschrei­bung 2015

Konzeption und Richtlinie Ganztagsangebote für Grundschulkinder


Konzeption hier herunterladen (PDF, 349 KB)


Ganztags­schule in Baden-Württem­berg

Link zum Kultusportal