Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Schulen

Schulaufsicht, Schulträger, Gesamtelternbeirat, Schülervertretung

SCHULAUF­SICHT

Die staatliche Schulauf­sicht ist zuständig für die Dienst- und Fachauf­sicht der Schulen. Zur Aufsicht gehört auch die Beratung der Lehrkräfte.

Das Regie­rungs­prä­si­dium Karlsruhe, Abteilung 7 - Schule und Bildung - ist für die Fach- und Dienstauf­sicht über die allge­mein­bil­den­den Gymnasien und die beruf­li­chen Schulen zuständig.


 

Regie­rungs­prä­si­dum Karlsruhe
Abteilung 7 - Schule und Bildung
Hebel­straße 2
76133 Karlsruhe
Telefon 0721 926-0

E-Mail

Internetseiten

 

Das Staatliche Schulamt Karlsruhe übt als untere Schulauf­sichts­be­hörde die Fachauf­sicht über die im Stadtkreis und Landkreis Karlsruhe gelegenen Grund-, Haupt-, Werkreal-, Realschu­len, Gemein­schafts­schu­len und Sonder­schu­len sowie die Dienstauf­sicht über die dortigen Schul­lei­te­rin­nen/­Schul­lei­ter und Lehre­rin­nen/­Leh­rer aus.

 

Staat­li­ches Schulamt Karlsruhe
Ritter­straße 16 - 20
76133 Karlsruhe
Telefon 0721 605610-0

E-Mail

Internetseiten

 

SCHUL­TRÄ­GER

Die Stadt Karlsruhe - Schul- und Sportamt - ist als Schul­trä­ge­rin für den sächlichen Bereich der öffent­li­chen Schulen in Karlsruhe wie zum Beispiel Schul­ge­bäude, Ausstat­tung, Einrich­tung, Betreu­ungs­an­ge­bote zuständig.

 

Stadt Karlsruhe
Schul- und Sportamt

Blumen­straße 2a
76133 Karlsruhe
Telefon 721 133-4101

E-Mail

Schul- und Sportamt

 
 

GESAM­T­EL­TERN­BEI­RAT

Der Gesam­t­el­tern­bei­rat der Schulen in Karlsruhe (kurz: GEB Karlsruhe) setzt sich zusammen aus allen ­El­tern­bei­rats­vor­sit­zen­den und deren Stell­ver­tre­tern der öf­fent­li­chen Schulen in Karlsruhe. Die Mitglieder des Ge­sam­t­el­tern­bei­rats wählen aus ihrer Mitte den Vorstand. Die Mit­glie­der des Vorstands fungieren als Bindeglied zu zahlrei­chen öf­fent­li­chen Insti­tu­tio­nen und Initia­ti­ven, zur Stadt Karlsruhe, zum Landes­el­tern­bei­rat und anderen Stellen. Sie sind im Schul­bei­rat als beratendem Ausschuss des Gemein­de­ra­tes vertre­ten ­so­wie in verschie­de­nen Arbeits­grup­pen zu Bildungs­the­men. Zweimal ­jähr­lich finden Sitzungen des GEB statt, zu denen alle Schulen ein­ge­la­den werden. Die Mitglieder des Vorstands fungieren auch als Vermittler in Konflikt­fäl­len.

 

Gesam­t­el­tern­bei­rat der Schulen in Karlsruhe

Postan­schrift:

"Gesam­t­el­tern­bei­rat der Stadt Karlsruhe"
c/o Veronika Pepper
Im Speitel 16
76229 Karlsruhe

E-Mail

Internetseiten

 

DIE INTER­ES­SENS­VER­TRE­TUNG VON SCHÜER­LIN­NEN UND SCHÜ­LERN

Der Arbeits­kreis Karlsruher Schüler­ver­tre­ter (AKS) ­ver­steht sich als freiwil­lige, demokra­ti­sche Vertretung aller ­Schü­le­rin­nen und Schüler aus Karlsruhe und der näheren Um­ge­bung.
Aus diesem Verständ­nis heraus vertritt er die Schüler­schaft ­ge­gen­über allen Insti­tu­tio­nen, Organi­sa­tio­nen und der Öf­fent­lich­keit und möchte den Dialog und die Koope­ra­tion mit diesen fördern. Der AKS entsendet Schüler­ver­tre­te­rin­nen ­be­zie­hungs­weise Schüler­ver­tre­ter in den Schul­bei­rat der Stadt­ ­Karls­ruhe und erhält ein eigenes Budget von der Stadt. Er wird vom Stadt­ju­gend­aus­schuss e.V. (stja) begleitet und un­ter­stützt.
Entstan­den ist der heutige Arbeits­kreis Karls­ru­her ­Schü­ler­ver­tre­ter aus dem ehemaligen Stadt­schü­ler­rat, der bei der ersten Karlsruher Jugend­kon­fe­renz 2011 als Wunsch nach mehr ­Ver­net­zung von Schüler­spre­che­rin­nen- und sprechern geäußer­t wurde. So konnte im April 2014 der Stadt­schü­ler­rat Karlsruhe mit Un­ter­stüt­zung des stja gegründet werden. Im Oktober 2016 ­fu­sio­nier­ten dann der Arbeits­kreis gymna­sia­ler Karls­ru­her ­Schü­ler­ver­tre­ter und der Stadt­schü­ler­rat zum heutigen AKS auf Grund von gemein­sa­men Zielen und Schwer­punk­ten.

 

Arbeits­kreis Karlsruher Schüler­ver­tre­ter (AKS)

Kontakt:

E-Mail

Internetseiten