Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Schulen

Mitmachen

Europäischer Wettbewerb für Schulen

Europäischer Wettbewerb für Schulen

Der 69. Europäi­sche Wettbewerb 2022 fragt nach unserem ökolo­gi­schen Fußabdruck in Europa. Kinder und Jugend­li­che jeden Alters und aus allen Schul­for­men sind eingeladen, ihre Gedanken kreativ zu präsen­tie­ren: Ob als Collage oder Gemälde, in Videos oder selbst program­mier­ten Apps, Hip-Hop-Songs oder Podcasts, Poetry Slams oder Gedichten – der Kreati­vi­tät sind keine Grenzen gesetzt!

weiter zur externen Seite Europäischer Wettbewerb für Schulen

Grüne Pyramide

Grüne Pyramide 2021

Der Nachhal­tig­keits­preis zeichnet Karlsruher Schulen für ihr Engagement in den Bereichen "Klima­schutz", "Natur­schutz", "Umwelt & Faire Welt" und "Gesund­heit" aus. Die Gewinner wurden im Sommer 2021 ausge­zeich­net.

weiter zur Seite Grüne Pyramide 2021

Pädagogische Angebote

Kultur: Pädagogische Angebote für Schulen

Kulturein­rich­tun­gen in Karlsruhe bieten speziell für Schul­klas­sen konzi­pierte Angebote an.

weiter zur Seite Kultur: Pädagogische Angebote für Schulen

Umweltbildung in Karlsruhe

Umweltbildung in Karlsruhe

Die Umwelt­bil­dung - schulische wie außer­schu­li­sche - hat in Karlsruhe einen hohen Stellen­wert.

Zahlreiche Stellen bieten umwelt­päd­ago­gi­sche Unter­stüt­zung an und halten Infor­ma­ti­ons­ma­te­ria­len bereit.

weiter zur Seite Umweltbildung in Karlsruhe

Schulen und städtische Dienststellen aktiv für einen vernünftigen Umgang mit Energie und Wasser

Schulen und städtische Dienststellen aktiv für einen vernünftigen Umgang mit Energie und Wasser

Durch den bewussten Umgang mit Energie und Wasser kann der Verbrauch in Schulen und städti­schen Dienst­stel­len um bis zu 15 % verringert werden - und zwar ohne Komfort­ver­lust. Im Rahmen des "EinSpar­Pro­jek­tes" infor­mie­ren die freiwil­li­gen Energie­Teams in Dienst­stel­len und Schulen über den sparsamen Umgang mit den wertvollen Ressourcen im Alltag. Dies ist ein prakti­scher Beitrag für den Klima­schutz und senkt zudem die Energie­kos­ten der Stadt.

weiter zur Seite Schulen und städtische Dienststellen aktiv für einen vernünftigen Umgang mit Energie und Wasser

Fairtrade macht Schule

Fairtrade macht Schule

Bei Projekt­ta­gen, Schul­fes­t­ak­tio­nen oder im Unterricht engagieren sich bereits viele Karlsruher Schüle­rin­nen und Schüler gemeinsam mit Lehrern und oft auch Eltern für den Fairen Handel und tragen so dazu bei, die Vorzüge und Hinter­gründe dieses sozial verant­wort­li­chen Konsums noch besser bekannt zu machen. Jetzt können sich Schulen mit diesem beispiel­haf­ten Engagement um die Auszeich­nung als "Fairtrade-Schule" bewerben. Eine erste Karlsruher Schule hat das bereits erfolg­reich getan.

weiter zur Seite Fairtrade macht Schule