Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtbibliothek

Saatgutbibliothek

 

 

Saatgut alter und lokaler Sorten

zum Ausleihen, Aussäen, Ernten

und Teilen



Aktuell

Rückga­be­box

Ab sofort steht die Rückga­be­box für Ihr Saatgut im 1. OG der Zentrale, Abteilung Gartenbau.

Wichtig:

  • Bitte nur Saatgut der bei uns entlie­he­nen Pflanzen zurück­ge­ben - besten­falls in den Origi­nal­tüt­chen. Anonsten bitte eindeutig beschrif­ten.
  • In die Box bitte nur Saatgut der bei uns entlie­he­nen Pflanzen mit grünem oder gelben Punkt einwerfen.
  • Die beson­der­ren Sorten mit rotem Punkt bitte an der Info im 1. OG abgeben.

Wir freuen uns auch über Anregungen, Lob und / oder Kritik zur Saatgut­bi­blio­thek - die ausge­füll­ten Zettel auch gern einfach ab in die Box!


Wo finde ich die Saatgut­bi­blio­thek?

Stadt­bi­blio­thek im Neuen Ständehaus - Abteilung Gartenbau - 1. Stock­werk

Was ist die Saatgut­bi­blio­thek?

Die Karlsruher Saatgut­bi­blio­thek stellt Saatgut von Gemüsse, Obst, Kräutern und Blumen zur kosten­lo­sen Ausleihe zur Ver­fü­gung. Der Schwer­punkt liegt dabei auf alten und lokalen ­Sor­ten.
Ziel des Projekts ist es, lokale wie auch alte Sorten Hobby-Gärtne­rin­nen und Gärtnern zugänglich zu machen und einen ­Bei­trag zur Erhaltung der Sorten­viel­falt zu leisten sowie die tra­di­tio­nelle Samen­gärt­ne­rei zu fördern.
Unser Saatgut ist sortenrein und im Gegensatz zu vielem ­kom­mer­zi­el­len Saatgut auch samenfest, also kein Hybrid-Saatgut. Das heißt, dass aus unserem Saatgut Pflanzen wachsen, deren ­Sa­men repro­duk­ti­ons­fä­hig sind und auch die Eigen­schaf­ten der El­tern­pflan­zen tragen.

Wer kann Saatgut auslei­hen?

Das Angebot können alle Karlsruher Bürge­rin­nen und Bürger ­nut­zen. Ein Biblio­theks­aus­weis ist nicht notwendig.

Eine Versendung oder das Zurück­le­gen von Saatgut ist nicht mög­lich. Man kann nur vor Ort ausleihen.

Spiel­re­geln:

  • bitte pro Haushalt maximal 3 Saatgut­tü­ten mitnehmen, damit ­ge­nug für alle da ist (davon maximal eine mit rotem Punkt)
  • die besonders seltenen Sorten (roter Punkt) befinden sich an der Infor­ma­tion im 1. Stockwerk und werden gegen HInter­le­gen der Kon­takt­da­ten ausge­ge­ben
  • von jeder Art (wie Tomate, Paprika, Bohne...) darf nur eine Sorte ausge­lie­hen werden
  • damit es nicht zu Verkreu­zun­gen oder Verwechs­lun­gen kommt ­bitte kein fremdes Saatgut in die Stadt­bi­blio­thek bringen; die Saat­gut­bi­blio­thek ist keine Tausch­börse - bei fremden Saatgut ­kön­nen Sorte, Sorten­rein­heit und Samen­fes­tig­keit nicht mehr nach­voll­zo­gen werden

Falls Sie Saatgut spenden wollen, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf: info@gahg-karlsruhe.de

Was ist beim Anbau des Saatguts zu beachten?

Damit unsere Sorten sortenrein erhalten werden können, muss ­be­son­ders auf Sorten­rein­heit geachtet werden und Verkreu­zun­gen ("­Misch­lin­ge" verschie­de­ner Sorten) unbedingt vermieden werden!

Bei einigen Sorten ist nichts besonderes zu beachten, währen­d ­bei anderen Sorten hingegen besondere Maßnahmen erfor­der­lich ­sind. Dies spiegelt sich auch im Schwie­rig­keits­grad wieder:

einfach > grüner Punkt

mittel­schwer > gelber Punkt

anspruchs­voll > roter Punkt

Was ist bei der Rückgabe von Saatgut zu be­ach­ten?

Braune Saatgut­tüt­chen können Sie einfach in die Rückga­be­box der Saat­gut­bi­blio­thek zurück­le­gen.

Saatgut seltener Sorten muss an der Infor­ma­tion im 1. Stock­werk ­zu­rück­ge­ge­ben werden.

Was passiert, wenn ich kein Saatgut zurück­ge­ben ­kann?

Wenn die Ernte ausfällt ist das schade, aber nicht zu ändern. Ein Hinweis an die Mitar­bei­te­rin­nen und Mitar­bei­ter der Stadt­bi­blio­thek wäre sehr hilfreich.

Welche Arten und Sorten kann ich in der Saatgut­bi­blio­thek aus­lei­hen?

Wir haben mehr als 55 Sorten.
siehe Übersicht aller Arten und Sorten

Übersicht aller Arten und Sorten (PDF, 360 KB)

Pflanzanleitungen und Steckbriefe unserer Arten und Sorten

Wer bietet die Saatgut­bi­blio­thek an?

Die Saatgut­bi­blio­thek ist eine Koope­ra­tion der grün-alter­na­ti­ven Hoch­schul­gruppe Karlsruhe e.V. (GAHG) und der Stadt­bi­blio­thek ­Karls­ruhe.

Haftungs­aus­schluss

Die Stadt­bi­blio­thek und die GAHG schließen jegliche Haftung in Zu­sam­men­hang mit Verwertung und Verzehr der Pflanze aus.

Flyer Saatgutbibliothek (PDF, 3.66 MB)