Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtbibliothek

Stadtbibliothek aktuell

Stadtbibliothek im Neuen Ständehaus

Die Stadt­bi­blio­thek bietet auf mehreren Stock­wer­ken eine große Auswahl an tradi­tio­nel­len und digitalen Infor­ma­tio­nen mit über 300.000 Büchern und anderen Medien. Zudem stehen Internet- und MS Office-Arbeitsplätze zur Verfügung.

weiter zur Seite Stadtbibliothek im Neuen Ständehaus


Aktu­el­les


Stadtbibliothek geöffnet

Weiterhin gelten die bekannten Hygie­ne­maß­nah­men, Masken­pflicht und Abstand, sowie die Kontakt­da­ten­er­fas­sung am Eingang der Bibliothek.

Nicht notwendig sind Termin­ver­ein­ba­run­gen, Testnach­weise oder vergleich­bare Dokumente.


Foto © Sabine Frey, Mannheim

Arnim Töpel "Nur für kurze Zeit - alles gloffe?"

Mittwoch, 4. August um 20 Uhr

Die Stadt­bi­blio­thek präsen­tiert im Kulturzelt in der Klotze in Zusam­men­ar­beit mit der KME den Heidel­ber­ger Arnim Töpel - musika­li­sches Kabarett vom Feinsten!

Konzerte, Vorträge, Lesungen, Modera­tio­nen, jedes Jahr ein Mundart-Krimi und immer wieder neue Songs und Texte für die Bühne, auf der der Blues-Denker am Piano seit 1999 beruflich steht. Arnim Töpel wird geschätzt für musika­li­sche Klasse, sprach­li­che Eleganz und gilt als wohltu­en­der Ausnah­me­künst­ler. Eines seiner Marken­zei­chen ist der atembe­rau­bende Wechsel zwischen Hochdeutsch und Kurpfälzer Dialekt, bei ihm alles andere als Plattform für Blödelei und Dödeltum, sondern klang­mäch­tig, unverblümt und identi­täts­s­tif­tend. Für Karlsruhe stellt Arnim Töpel einen dreispra­chi­gen Querschnitt seines Schaffens zusammen: kurpfäl­zisch, hochdeutsch und immer musika­lisch.

Zeit: 20-21.45 Uhr
Ort: Kultur­zelt in der Klotze, Günther-Klotz-Anlage

Die Ticket­bu­chung erfolgt über Reservix

 


12. Durlacher Lesesommer

3. bis 5. August
am Alten Friedhof Durlach
jeweils von 19.30 bis 21.30 Uhr
(bei schlechtem Wetter im Festsaal der Karlsburg)

Zusatz­an­ge­bot:
Kinder-Lese-Sommer von 17.30 bis 18.30 Uhr

Anmeldebogen


Sommerschließzeiten der Stadtbibliothek

Die Stadt­teil­bi­blio­the­ken Durlach, Grötzingen, Neureut und Waldstadt sowie die Ameri­ka­ni­sche Bibliothek bleiben vom 9. August bis 5. September geschlos­sen. Auch der Medienbus fährt in dieser Zeit nicht.

Die Stadt­teil­bi­blio­thek Mühlburg ist in diesem Zeitraum ebenfalls geschlos­sen mit Ausnahme der Montage. Das Team der Zweig­stelle bietet am 9., 16., 23. und 30. August mit dem "Mühl­bur­ger Montag" von 10 bis 16 Uhr eine offene Bibliothek für alle Daheim­ge­blie­be­nen an.

Die Stadt­bi­blio­thek im Neuen Ständehaus sowie die Kinder- und Jugend­bi­blio­thek im Prinz-Max-Palais sind den ganzen Sommer zu den gewohnten Öffnungs­zei­ten erreichbar.


Foto © Westermann Gruppe Illustration: Iris Blanck

Leseförderung mit Antolin

Neues Angebot der Stadt­bi­blio­thek:

Ab sofort bietet die Stadt­bi­blio­thek Karlsruhe lesebe­geis­ter­ten Kindern und Jugend­li­chen einen Antolin-Zugang an.

Antolin ist ein webba­sier­tes Programm zur Leseför­de­rung von Klasse 1 bis 10.

Antolin stellt Quizfragen zu mehr als 70.000 Kinder- und Jugend­bü­chern; eine Art Bibliothek für Quizfragen. Kinder lesen ein Buch aus der Stadt­bi­blio­thek wählen auf antolin.de den Buchtitel aus, lösen dazu ein Quiz und sammeln Punkte.

Anmeldung und weitere Fragen unter antolin@­kul­tur.karlsruhe.de

 

Direkt zu Antolin

Anmeldeformular Antolin (Word-Dokument, 22 KB)


MintMagie

Dieses Web-Angebot des Bunde­mi­nis­te­ri­ums für Bildung und Forschung ermöglicht Schüler*in­nen, sich auch zu Hause mit Mathematik, Informatik, Natur­wis­sen­schaf­ten und Technik zu beschäf­ti­gen. Über eine zentrale Inter­netseite gelangt man zu spannenden Aufgaben und Anregungen. Zum Beispiel kann man in einem virtuellen Labor selbst chemische Versuche durch­füh­ren. Oder man kann lernen, wie man einen Computer program­miert. Außerdem gibt es Experi­mente rund um das Thema Klima und vieles mehr.

Reinschauen und Auspro­bie­ren lohnt sich!

weiter zur externen Seite MintMagie


Onleihe Sprechstunde

Jeden Mittwoch 10 bis 11 Uhr
im 2. Oberge­schoss
der Stadt­bi­blio­thek im Neuen Ständehaus

Die kostenlose Sprech­stunde richtet sich an alle Inter­es­sier­ten mit indivi­du­el­len Fragen rund um die Onleihe. Fachleute der Stadt­bi­blio­thek beant­wor­ten die Fragen und zeigen die Handhabung an entspre­chen­den Lesege­rä­ten. Es dürfen gerne eigene Geräte mitge­bracht werden. Eine Anmeldung ist nicht erfor­der­lich.


Neues im Schaufenster

In der Vitrine im Schau­fens­ter zur Ritter­straße werden regelmäßig vierzig neue Bücher ausge­stellt. Diese können nach Ablauf der Ausstel­lungs­frist entliehen werden. Vormer­kun­gen sind jederzeit möglich.

weiter zur Seite Neues im Schaufenster


Schaufenster August / September 2021 (PDF, 224 KB)