Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtbibliothek

Stadtbibliothek aktuell


Stadtbibliothek im Neuen Ständehaus

Die Stadt­bi­blio­thek bietet auf mehreren Stock­wer­ken eine große Auswahl an tradi­tio­nel­len und digitalen Infor­ma­tio­nen mit über 300.000 Büchern und anderen Medien. Zudem stehen Internet- und MS Office-Arbeitsplätze zur Verfügung.

weiter zur Seite Stadtbibliothek im Neuen Ständehaus


Aktu­el­les

Medien-Abholservice

Im Rahmen der Corona-Landes­ver­ord­nung kann die Stadt­bi­blio­thek einen kontakt­lo­sen Abhol­ser­vice click&collect anbieten.

Sie können uns von Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr per E-Mail: bestell­ser­vice@­kul­tur.karlsruhe.de, Telefon (0721/133-4258) oder Kontakt­for­mu­lar (siehe rechte Spalte) erreichen.

Für die Nutzung des Abhol­ser­vice benötigt man einen Biblio­theks­aus­weis der Stadt­bi­blio­thek. Wir benötigen Ihren Namen, Biblio­theks­aus­weis­num­mer, Telefon­num­mer oder E-Mailadresse und die Bibliothek.

Im Telefon­ser­vice bekommen Sie direkt einen Termin zur Abholung. Wenn Sie den Mailser­vice nutzen, erhalten Sie eine Nachricht mit den Abholm­oda­li­tä­ten.

Wir vergeben Termine im 10-Minuten-Takt, die unbedingt einge­hal­ten werden müssen, um eine kontakt­lose Abholung zu gewähr­leis­ten!

Die Medien müssen in der Abhol-Bibliothek als verfügbar angezeigt werden. Die Infor­ma­tio­nen entnehmen Sie bitte dem Online-Katalog. Nennen Sie max. 10 Medien.

Sie haben etwas vorgemerkt und eine Benach­rich­ti­gungs­mail erhalten? Verein­ba­ren Sie bitte auch einen Abhol­ter­min.

Wenn Sie diesen Service nutzen, erklären Sie sich damit einver­stan­den, dass wir die bestellten Medien vorab auf Ihr Leserkonto buchen.

Diesen Service bieten alle Einrich­tun­gen der Stadt­bi­blio­thek an! Bitte wenden Sie sich für die Bestellung an Ihre jeweilige Zweig­stelle.

 

Schließung der Bibliotheken

Die Zentrale im Ständehaus, die Kinder- und Jugend­bi­blio­thek im Prinz-Max-Palais, sowie alle Stadt­teil­bi­blio­the­ken und der Medienbus bleiben laut Landes­ver­ord­nung Baden-Württem­berg bis auf Weiteres geschlos­sen.

Automa­ti­sche Verlän­ge­rung 

Wir haben die im Zeitraum 22.2 - 13.3.2021 fälligen Medien automa­tisch um 42 Tage verlängert. Dies umfasst auch vorge­merkte Medien und Medien deren maximale Verlän­ge­rungs­an­zahl erreicht wurde.

Sollte die Schließung über den 7.3.2021 hinaus­ge­hen, werden wir erneut die Ausleih­da­ten ab diesem Zeitraum verschie­ben. Es entstehen keine Mahnge­büh­ren.

Telefonaus­kunft

Sie erreichen unseren "Service hinter geschlos­se­nen Türen" von Montag bis Freitag von 9-17 Uhr unter der Telefon­num­mer 0721/133-4258.

Anmel­dun­gen für den Digitalen Schnup­pe­r­aus­weis, Fragen zum Biblio­theks­aus­weis und Ausweis­ver­län­ge­run­gen erfolgen unter der Telefon­num­mer 0721/133-4249.


Homeschooling... - Wir helfen euch!

Du suchst Material für dein Referat, deine Hausauf­ga­ben oder deine Prüfungen?

Sende uns eine E-Mail an
biblio­thekspa­ed­ago­gi­k@­kul­tur.karlsruhe.de

Wichtig:

  • Beschrei­bung deines Themas
  • Biblio­theks­aus­weis­num­mer (falls vorhanden)
  • Klassen­stufe
  • Name, Mailadresse und Telefon­num­mer

Wir melden uns und zeigen dir mit welchen Medien und digitalen Angeboten die Bibliothek dir helfen kann.


Aktuelles Angebot

Digitaler Schnup­pe­r­aus­weis

Für alle Bürge­rin­nen und Bürger der Stadt Karlsruhe und der unmit­tel­ba­ren Nachbar­schaft, die bisher nicht Kund*innen der Stadt­bi­blio­thek sind, haben wir ein besonderes Angebot.
Mit dem Digitalen Schnup­pe­r­aus­weis für eine geringe Gebühr können Sie alle digitalen Medien der Stadt­bi­blio­thek auspro­bie­ren und nutzen.
Inter­es­sierte können sich einfach und unbüro­kra­tisch von Montag bis Freitag 9 -17 Uhr unter der Telefon­num­mer 0721/133-4249 anmelden.


Digitale Angebote

Die digitalen Angebote der Stadt­bi­blio­thek stehen rund um die Uhr zur Verfügung und können mit einem gültigen Biblio­theks­aus­weis ganz einfach kostenlos genutzt werden.

Onleihe: digitale Bücher, Hörbücher, Zeitschrif­ten und E-Learning
Press­Rea­der: 7.000 tages­ak­tu­elle Zeitungen und Magazine
Filmfriend: Strea­ming­dienst für Spielfilme, Serien und Dokumen­ta­tio­nen
OverDrive: fremd­spra­chige Bücher und Hörbücher (Englisch, Franzö­sisch und Spanisch)
Spiegel Datenbank: alle Spiegel-Artikel von 1947 bis zum aktuellen Heft
Naxos Music Library: über 1. Mio. Titel aus der Klassik
Brockhaus: digitale Enzyklo­pä­die zum Nachschla­gen
Brockhaus Schüler­trai­ning: E-Learning für Schüler*in­nen

weiter zur Seite Digitale Angebote


Online-Vortrag

Vorsor­ge­voll­macht, Betreu­ungs­ver­fü­gung, Patien­ten­ver­fü­gung

Leider ausge­bucht!

Donnerstag, 4. März, 17 bis 18.30 Uhr


Online-Vortrag

Sicher Radfahren mit und ohne elektri­sche Unter­stüt­zung!

Donnerstag, 25. März, 17 bis 18.30 Uhr

Wer sich souverän im Straßen­ver­kehr mit dem Rad oder Pedelec bewegt, dem macht Radfahren auch großen Spaß. Was man als Radfah­ren­der dafür tun kann, sich in kritischen Situa­tio­nen sicher zu fühlen, steht im Mitte­p­lunkt des Vortrags von Ulrich Eilmann, ADFC Karlsruhe. Denn Radfahren, mit oder ohne elektri­sche Unter­stüt­zung, ist weder schwierig noch gefährlich. Herr Eilmann stellt vor, worauf man beim verkehrs­si­che­ren Fahrrad achten muss, welche Regeln für Radfah­rende gelten und wie man sich sicher im Verkehr bewegt.

Teilnahme kosten­frei!

Veran­stal­ter: Senio­ren­büro und Pflege­stütz­punkt und Stadt­bi­blio­thek Karlsruhe im Rahmen der Veran­stal­tungs­reihe "Gut informiert und aktiv leben...Keine Frage des Alters"

Voraus­set­zun­gen: Benötigt wird ein Gerät mit Inter­net­zu­gang, Mozilla Firefox oder Google Chrome und Tonwie­der­gabe. Sie können sich zum Online-Vortrag anonym mit einem fiktiven Namen anmelden - Ihr angege­be­ner Name ist in der Teilneh­mer­liste der Veran­stal­tung zu sehen, Ihre E-Mail-Adresse nicht. Fragen zum Thema können live (und anonym) während der Veran­stal­tung schrift­lich im Chat gestellt werden.

Anmeldung hier


DIGITAL: TINOs magische Büchereigeschichten

Auf ins Abenteuer mit Luka und Sofie!

Während einer Lesenacht, zu der die Bücherei eingeladen hat, geschehen merkwür­dige Dinge. Die Figuren aus den Büchern, die vorgelesen wurden, werden plötzlich lebendig. Luka und Sofie geraten durch einen magischen Bücher­tun­nel in andere Welten. Sie begegnen einem Büche­rei­ge­spenst, sie finden den Schatz des Ritters Rollmops, fliegen auf einem Hexenbesen durch die Nacht und fahren auf einem echten Piraten­schiff durch die Räume der Bücherei.
Euch erwarten vier magische Geschich­ten und das die kommenden Freitage!
Seid gespannt - es wird aufregend und magisch!

Zu den Geschich­ten:

Der Pirat in der Bücherei (hier ankli­cken!)

Der magische Besen (hier ankli­cken!)

Wunderland (hier ankli­cken!)

Die 7 Gespenster (hier klicken!)


Neues im Schaufenster

In der Vitrine im Schau­fens­ter zur Ritter­straße werden regelmäßig vierzig neue Bücher ausge­stellt. Diese können nach Ablauf der Ausstel­lungs­frist entliehen werden. Vormer­kun­gen sind jederzeit möglich.

weiter zur Seite Neues im Schaufenster

Schaufenster Februar / März 2021 (PDF, 218 KB)