Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtbibliothek

Stadtbibliothek aktuell


Stadtbibliothek im Neuen Ständehaus

Die Stadt­bi­blio­thek bietet auf mehreren Stock­wer­ken eine große Auswahl an tradi­tio­nel­len und digitalen Infor­ma­tio­nen mit über 300.000 Büchern und anderen Medien. Zudem stehen Internet- und MS Office-Arbeitsplätze zur Verfügung.

weiter zur Seite Stadtbibliothek im Neuen Ständehaus



Rückgabeschalter wieder in Betrieb

Der Außen­rück­ga­be­schal­ter der Stadt­bi­blio­thek im Neuen Ständehaus ist wieder funkti­ons­fä­hig. Die Rückgabe der Medien außerhalb der Öffnungs­zei­ten ist ab sofort wieder möglich.

 


Treffpunkt Digitale Bibliothek

Jeden zweiten Donnerstag
um 17 Uhr

Fachleute der Stadt­bi­blio­thek stellen E-Learning Kurse, Press­Rea­der, Filmfriend, Share­ma­ga­zi­nes, Brockhaus Schüler­trai­ning und andere Daten­ban­ken der Bibliothek vor.
Es dürfen gerne eigene Geräte mitge­bracht werden. Eine Anmeldung ist nicht erfor­der­lich. Die Veran­stal­tung ist kostenfrei.

Ort: Stadt­bi­blio­thek im Neuen Ständehaus, 2. Oberge­schoss

nächster Termin: 19. September


"Demenz - Und nun?"

Donnerstag, 26. September um 19.30 Uhr

Demenz-Erkran­kun­gen rücken immer weiter in den Fokus der Öffent­lich­keit. Dennoch gibt es einige Unklar­hei­ten über Ursache, Entstehung und Folgen der Erkrankung. Was konkret verbirgt sich hinter dem Krank­heits­bild der Demenz, welche Behand­lungs­mög­lich­kei­ten gibt es, wie ist das "Innen-Erleben" der Menschen und wie kann ich meinem an Demenz erkrankten Famili­en­mit­glied hilfreich begegenen?

Referentin: Uschi Wihr, Sozial­päd­ago­gin und Geron­to­lo­gin des Demenz­zen­trums e.V. Trier

Ort: Lesecafé
Eintritt frei!

Eine gemeinsame Veran­stal­tung des Senio­ren­büro und Pflege­stütz­punkt der Stadt Karlsruhe und der Stadt­bi­blio­thek.


Lesung

Judith Rimmel­spa­cher "Grün­don­ners­tag"

Dienstag, 8. Oktober um 20 Uhr

In der Familie von Judith Rimmel­spa­cher passierten viele drama­ti­sche Ereignisse (unter anderem der Suizid ihres alkohol­kran­ken Vaters) jeweils an einem Gründon­ners­tag. Dies schildert die Karlsruher Autorin in ihrem autobio­gra­fi­schen Roman auf eindrucks­volle Weise. "Grün­don­ners­tag" ist Kindheits­er­in­ne­rung, Aufar­bei­tung einer tragischen Vater-Tochter-Geschichte und Liebes­er­klä­rung an die Mutter und den Ehemann.
Im Rahmen der Litera­tur­tage präsen­tiert sie neben ihrem Roman weitere Geschich­ten in Mundart.

Ort: Lesecafé
Eintritt frei!
Bücher­tisch: Buchhand­lung Hoser+­Mende


Onleihe Sprechstunde

Jeden Mittwoch 10 bis 11 Uhr
im 2. Oberge­schoss
der Stadt­bi­blio­thek im Neuen Ständehaus

Die kostenlose Sprech­stunde richtet sich an alle Inter­es­sier­ten mit indivi­du­el­len Fragen rund um die Onleihe. Fachleute der Stadt­bi­blio­thek beant­wor­ten die Fragen und zeigen die Handhabung an entspre­chen­den Lesege­rä­ten. Es dürfen gerne eigene Geräte mitge­bracht werden. Eine Anmeldung ist nicht erfor­der­lich.


Neues im Schaufenster

In der Vitrine im Schau­fens­ter zur Ritter­straße werden regelmäßig vierzig neue Bücher ausge­stellt. Diese können nach Ablauf der Ausstel­lungs­frist entliehen werden. Vormer­kun­gen sind jederzeit möglich.

weiter zur Seite Neues im Schaufenster

Schaufenster September 2019 (PDF, 295 KB)