Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtmarketing

TALENTE-CAMP 2016: Studis wohnen vor dem Karlsruher Schloss

Wohnungs­su­chende Studie­rende und andere junge Menschen, die sich in der Ausbildung befinden, zelten vom 8. bis 17. September vor dem Karlsruher Schloss, um auf die Wohnungs­si­tua­tion in Karlsruhe aufmerksam zu machen. Dabei haben die jungen Fachkräfte von morgen auch die Möglich­keit, die Stadt kennen­zu­ler­nen und beim Miet-Speed-Dating Kontakte zu Vermietern zu knüpfen und Vorurteile abzubauen. Am Schwarzen Brett in der Mitte des Camps können außerdem neue Inserate veröf­fent­licht werden. In zahlrei­chen kleinen Workshops können die jungen Leute auch zeigen, wo ihre ganz indivi­du­el­len Talente liegen. Ob beim Solar­ko­chen, beim Urban Gardening oder Freestyle Frisbee – den Camp-Aktivi­tä­ten sind keine Grenzen gesetzt und es wird ein buntes Programm geboten.


Mit dem diesjäh­ri­gen TALENTE-CAMP engagiert sich die Stadt, Fach­kräfte für Karlsruhe zu gewinnen und bietet Unter­stüt­zung ­bei der Suche nach einer Unterkunft an. Das TALENTE-CAMP richtet ­sich dabei sowohl an wohnungs­su­chende Studie­rende, Auszu­bil­den­de ­so­wie Berufs­fach­schü­le­rin­nen und -fachschü­ler als auch an in­ter­es­sierte und engagierte Karlsruher Bürge­rin­nen und Bürger, die Wohnraum zur Verfügung stellen können. Denn für etwa 43.000 Stu­die­rende stehen, laut Studie­ren­den­werk, nur rund 5.000 Wohn­heim­plätze zur Verfügung.

Unter­stützt wird das TALENTE-CAMP durch die Karlsruher Bäder ­Ge­sell­schaft und die Ettli Kaffee GmbH. Die angebo­te­nen Work­shops werden über die Webseite www.dachge­sucht.de und die ent­spre­chende Facebook-Seite veröf­fent­licht: www.facebook.com/dach­ge­sucht.