Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtmarketing

Ideale Bedingungen im KD2 Lab

Das neue KD2 Lab am Karlsruher Institut für Techno­lo­gie (KIT) ist als eines der größten compu­ter­ge­stütz­ten Experi­men­talla­bore der Welt der perfekte Ort zur Durch­füh­rung wissen­schaft­li­cher Experi­mente.

Das mensch­li­che Entschei­dungs­ver­hal­ten ist ein zentraler Forschungs­ge­gen­stand verschie­de­ner Wissen­schaf­ten, wie etwa Ökonomie, Wirtschafts­in­for­ma­tik, Ingenieurs­wis­sen­schaf­ten, Psycho­lo­gie und Informatik. Damit die Unter­su­chungs­er­geb­nisse der verschie­de­nen Probanden vergleich­bar sind, braucht es gleich­blei­bende Rahmen­be­din­gun­gen. Das „Karls­ru­her Decision and Design Lab“ (KD2 Lab) am KIT bietet dazu die perfekte Infra­struk­tur. Das von der Deutschen Forschungs­ge­mein­schaft geförderte Labor, das in der ehemaligen Mathematik-Bibliothek einge­rich­tet wurde, ist in Größe und Ausstat­tung deutsch­land­weit einzig­ar­tig. Modernste psycho- und neuro­phy­sio­lo­gi­sche Messin­stru­mente stehen zur Erfassung kognitiver und emotio­na­ler Zustände der Probanden zur Verfügung. Unter kontrol­lier­ten Labor­be­din­gun­gen lassen sich die Zusam­men­hänge aus kognitiven und affektiven Prozessen, die zur mensch­li­chen Entschei­dungs­fin­dung führen, in einem inter­dis­zi­pli­nären Umfeld struk­tu­riert und methodisch fundiert unter­su­chen. 40 klima­ti­sierte, schall- und lichti­so­lierte Experi­men­tal­ka­bi­nen schaffen ideale Versuchs­be­din­gun­gen, die sich an die Bedürf­nisse des Versuchs anpassen lassen. Auch barrie­re­freie Kabinen sowie größere Räume für Gruppen­ex­pe­ri­mente sind vorhanden. Das KD2 Lab steht auch externen Partnern aus Wirtschaft und Wissen­schaft für eigene Experi­mente zur Verfügung.

Als Teil des einrich­tungs­über­grei­fen­den Digital Experience Network beteiligt sich das KD2 Lab auch an der inter­dis­zi­pli­nären Bündelung und Ausweitung wissen­schaft­li­cher Kompe­ten­zen im digitalen Bereich. Die Einrich­tung des KD2 Lab bedeutet für den Wissen­schafts­stand­ort Karlsruhe einen weiteren großen Schritt nach vorne.

www.kd2lab.kit.edu