Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtgeschichte

Denkmäler - noch ein Denkanstoß?

Ausstel­lung vom 12. Oktober bis 9. November 2012
in der Erinne­rungs­stätte Ständehaus im Neuen Ständehaus

Unter dem Motto "Denkmäler - noch ein Denkan­stoß?" forschten Schüler der 9. Klasse der Tulla-Realschule zu den Denkmälern in Karlsruhe.

Sie unter­such­ten die Botschaft der Denkmäler und ihre heutige Wahrneh­mung. Betreut vom Stadt­ar­chiv Karlsruhe und der Pädago­gi­schen Hochschule Karlsruhe entdeckten die Schüler beispiels­weise, dass Kaiser Wilhelm I. fast von seinem hohen Ross herun­ter­ge­holt worden wäre.

Neben Quellen wurden des Weiteren über 100 Passanten zu den Denkmälern befragt. Ihre Ergebnisse präsen­tie­ren die Schüler in einer Wanderaus­stel­lung, die noch bis zum 9. November 2012 in der Erinne­rungs­stätte Ständehaus im Neuen Ständehaus besichtigt werden kann.

Der Eintritt ist frei.

 

StadtAK 8/Alben 413/74

StadtAK 8/Alben 413/74


 
 

Das könnte Sie auch interessieren