Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtgeschichte

Begleitprogramm: Charleston und Gleichschritt - Karlsruhe in der Weimarer Republik

Regulärer Ausstellungsbesuch

Regulärer Ausstellungsbesuch

Die Ausstel­lung "Charle­ston und Gleich­schritt" kann ohne Führungs­ter­min bei freiem Eintritt indivi­du­ell zu den regulären Öffnungs­zei­ten des Stadt­mu­se­ums dienstags und freitags von 10 bis 18 Uhr, donners­tags von 10 bis 19 Uhr, samstags von 14 bis 18 Uhr und sonntags von 11 bis 18 Uhr besucht werden.
Bitte beachten Sie die für den Besuch geltenden Hygiene- und Schutz­maß­nah­men.

weiter zur externen Seite Regulärer Ausstellungsbesuch

Halbstündige Themenführungen nach Voranmeldung

Halbstündige Themenführungen nach Voranmeldung

Mit der Wieder­auf­nahme des Begleit­pro­gramms zur Sonderaus­stel­lung "Charle­ston und Gleich­schritt. Karlsruhe in der Weimarer Republik" bietet das Stadt­mu­seum halbstün­dige Führungen in Klein­grup­pen an. Die Führungen sind kostenlos. Um Anmeldung bis drei Tage vor dem jeweiligen Führungs­ter­min unter stadt­mu­se­um@­kul­tur.karlsruhe.de oder Tel. 0721/133-4231 wird gebeten. Für die Teilnahme ist das Tragen einer Gesichts­maske Pflicht.

Individuelle Führung

Individuelle Führungen

Das Stadt­mu­seum bietet für Gruppen Überblicks­füh­run­gen durch die Ausstel­lung an.

weiter zur externen Seite Individuelle Führungen