Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtgeschichte

Sonderausstellungen im Stadtmuseum

Regel­mä­ßig werden im Stadt­mu­seum Sonderaus­stel­lun­gen zu stadt­ge­schicht­li­chen Themen angeboten. Hier infor­mie­ren wir über die aktuellen und geplanten Ausstel­lun­gen.


Charleston und Gleichschritt - Karlsruhe in der Weimarer Republik

Charleston und Gleichschritt - Karlsruhe in der Weimarer Republik

Ab 29.2.2020
Nach dem Sturz der Monarchien im Deutschen Reich 1918 wurde auch das Großher­zog­tum Baden zur Republik. Die Ausstel­lung präsen­tiert die politi­schen, kultu­rel­len, wirtschaft­li­chen und sozialen Entwick­lun­gen in der Landes­haupt­stadt Karlsruhe in den folgenden Jahren bis zur Zerstörung des demokra­ti­schen Staates durch die Natio­nal­so­zia­lis­ten.

weiter zur Seite Charleston und Gleichschritt - Karlsruhe in der Weimarer Republik


Vom Lichtbild zum Schnappschuss. Fotografie in Karlsruhe 1840 bis 1990 Foto Stadtarchiv Karlsruhe 8/PBS oI 233: Prinz Max von Baden mit Familie vor dem Prinz-Max-Palais, um 1912.

Vom Lichtbild zum Schnappschuss. Fotografie in Karlsruhe 1840 bis 1990

19.07.2019 - 26.01.2020

Die Ausstel­lung spannt den Bogen von der Gründung des ersten Fotoate­liers in Karlsruhe im Jahr 1840 bis zur Presse- und Reise­fo­to­gra­fie im 20. Jahrhun­dert.

weiter zur Seite Vom Lichtbild zum Schnappschuss. Fotografie in Karlsruhe 1840 bis 1990