Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtgeschichte

Karlsruhe im Fokus

Fotografische Impressionen aus den 1970er- bis 1990er-Jahren von Adelheid Heine-Stillmark, Walter Schnebele und Dietmar Hamel

13. November 2021 bis 31. Juli 2022, Stadt­mu­seum im Prinz-Max-Palais


Viel­fäl­tige und größten­teils erstmals veröf­fent­lich­te ­fo­to­gra­fi­sche Ansichten Karlsruhes und seiner Bewoh­ner*in­nen ­zeigt das Stadt­mu­seum im Prinz-Max-Palais vom 13. November 2021 bis zum 31. Juli 2022 in der Sonderaus­stel­lung "Karlsruhe im Fokus. Fotogra­fi­sche Impres­sio­nen aus den 1970er- bis 1990er-Jahren von Adelheid Heine-Stillmark, Walter Schnebele und Diet­mar Hamel".


Bildnachweis: Dietmar Hamel, Walter Schnebele, Adelheid Heine-Stillmark (v.l.n.r.), Quelle: Stadtarchiv Karlsruhe

Bildnachweis: Dietmar Hamel, Walter Schnebele, Adelheid Heine-Stillmark (v.l.n.r.), Quelle: Stadtarchiv Karlsruhe


Präsen­tiert werden aus den Beständen des Stadt­ar­chivs Karls­ru­he ­stam­mende Fotogra­fien, die unter­schied­li­che und mitun­ter un­ge­wöhn­li­che Blick­win­kel auf Gebäude, Ereignisse und das Leben in der Fächer­stadt eröffnen. Durch die Linse der drei ­Fo­to­graf*in­nen reisen die Besucher*in­nen zurück in die Ver­gan­gen­heit und erhalten spannende Einblicke in drei Jahr­zehnte lebendiger Stadt­ge­schichte. Die Bandbreite der Motive reicht vom Rathaus bis zum Rheinhafen, vom Fußball­spiel bis zum Ka­tho­li­ken­tag und von der Demons­tra­tion bis zum Weihnachts­markt.

Durch die thema­ti­sche Vielfalt der gezeigten Motive und die ver­schie­de­nen fotogra­fi­schen Handschrif­ten ergibt sich ein span­nungs­vol­les und facet­ten­rei­ches Bild einer Stadt im Wandel.

Der Eintritts­preis beträgt 4 Euro, ermäßigt 2 Euro.

Infor­ma­tio­nen zu den aktuellen Corona-Schutz­maß­nah­men beim Mu­se­ums­be­such finden Sie unter:

www.karlsruhe.de/stadtmuseum


Downloads

Flyer zur Ausstellung "Karlsruhe im Fokus" (PDF, 2.18 MB)