Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtgeschichte

Praktika im Stadtarchiv Karlsruhe

Das Stadt­ar­chiv Karlsruhe bietet jährlich im Zeitraum von Fe­bruar bis April Praktika für Schüler*in­nen und Studie­ren­de ­so­wie berufs­be­glei­tend im Rahmen der Ausbildung zu Fachan­ge­stell­ten für Medien- und Infor­ma­ti­ons­dienste (FAMI) an. Ziel des Praktikums ist es, die Aufgaben eines kommu­na­len Ar­chivs zu vermitteln und in das berufliche Tätig­keits­feld von Ar­chi­var*in­nen einzu­füh­ren. Das Praktikum wird i.d.R. nicht ­ver­gü­tet.

FaMI-Auszubildende im Magazin des Stadtarchivs


Inter­es­sent*in­nen für ein Praktikum im Stadt­ar­chiv Karls­ru­he ­kön­nen sich jedes Jahr bis spätestens 31. Oktober für einen Prak­ti­kums­platz im Folgejahr bewerben. Die Bewer­bungs­un­ter­la­gen ­soll­ten folgende Infor­ma­tio­nen und Dokumente enthalten:

  • aktueller Lebens­lauf
  • Motivation für die Bewerbung
  • gewünsch­ter Zeitraum und Dauer des Prakti­kums
  • Art des Praktikums (Schü­ler­prak­ti­kum, studien­be­glei­ten­des Pflicht­prak­ti­kum, etc.)
  • ggf. Nachweis über Vorgabe eines Pflicht­prak­ti­kums­/ ­Teil­nahme an einer Umschu­lungs­maß­nah­me
Aktueller Hinweis: Da die Entwick­lun­gen der Corona-Pandemie und die damit einher­ge­hen­den Hygie­ne­vor­schrif­ten nicht vorher­ge­se­hen wer­den können, erfolgen alle Zusagen für Praktika derzeit unter Vor­be­halt.