Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtgeschichte

Der Historische Mittwochabend 2020

In Koope­ra­tion mit dem Förder­ver­ein Karls­ru­her Stadt­ge­schichte.

Förderverein

 

Mit dem Histo­ri­schen Mittwoch­abend bieten das Stadt­ar­chiv und die histo­ri­schen Museen der Stadt Karlsruhe einen festen Termin für stadt­ge­schicht­li­che Veran­stal­tun­gen an. Jeweils am letzten ­Mitt­woch im Monat finden Vorträge, Führungen oder Gespräche in der Erinne­rungs­stätte Ständehaus, im Pfinz­gau­museum, im Stadt­ar­chiv oder im Stadt­mu­seum statt. Der Eintritt ist frei.

AKTUELLE VERAN­STAL­TUN­GEN 2020


Mittwoch, 25. März, 18 Uhr --- entfällt ---
Karlsruhe und der Fächer - zwei, die zusam­men­ge­hö­ren
Vortrag von Hans Merkle
Stadt­mu­seum im Prinz-Max-Palais

Mittwoch, 29. April, 18 Uhr
Eine Ausstel­lung entsteht: Charleston und Gleich­schritt - Karlsruhe in der Weimarer Republik
Ausstel­lungs­rund­gang mit Anja Schwarz-Düser M. A. und Dr. Ferdinand Leikam
Stadt­mu­seum im Prinz-Max-Palais

 

Historischer Mittwochabend


Flyer Veranstaltungen 2020 (PDF, 891 KB)



VERAN­STAL­TUNGS­ORTE

Stadt­ar­chiv Karlsruhe
Markgra­fen­straße 29, 76133 Karlsruhe

Stadt­mu­seum im Prinz-Max-Palais
Karlstraße 10, 76133 Karlsruhe

Pfinz­gau­museum in der Karlsburg Durlach
Pfinz­tal­straße 9, Eingang B, 76227 Karlsruhe

Erinne­rungs­stätte Ständehaus im Neuen Ständehaus
Stände­haus­straße 2, 76133 Karlsruhe