Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtgeschichte

Der Historische Mittwochabend 2017

Flyer des Jahresprogramms zum Download (PDF, 187 KB)


Der Historische Mittwochabend 2016 - Stadtarchiv & Historische Museen



VERAN­STAL­TUNGS­ORTE

Stadt­ar­chiv Karlsruhe
Markgra­fen­straße 29, 76133 Karlsruhe

Stadt­mu­seum im Prinz-Max-Palais
Karlstraße 10, 76133 Karlsruhe

Pfinz­gau­museum in der Karlsburg Durlach
Pfinz­tal­straße 9, Eingang B, 76227 Karlsruhe

Erinne­rungs­stätte Ständehaus im Neuen Ständehaus
Stände­haus­straße 2, 76133 Karlsruhe

 

Mit dem Histo­ri­schen Mittwoch­abend bieten das Stadt­ar­chiv und die histo­ri­schen Museen der Stadt Karlsruhe einen festen Termin für stadt­ge­schicht­li­che Veran­stal­tun­gen an. Jeweils am letzten ­Mitt­woch im Monat finden Vorträge, Führungen oder Gespräche im Stadt­ar­chiv, Stadt­mu­seum, Pfinz­gau­museum oder in der Erin­ne­rungs­stätte Ständehaus statt. Die Veran­stal­tun­gen begin­nen um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

AKTUELLE VERAN­STAL­TUN­GEN


MITTWOCH, 29. MÄRZ, 19 UHR
"Karls­ru­her Heimaten" - eine Ausstel­lung entsteht
In einem Rundgang durch die entste­hende Ausstel­lung gibt das Aus­stel­lungs­team Einblicke in seine Arbeit.
Veran­stal­tungs­ort: Stadt­mu­se­um

weiter


MITTWOCH, 26. APRIL, 19 UHR
Stadt­plätze planen in Karlsruhe
Georg Gerardi stellt aktuelle und vergangene Projekte aus dem Stadt­pla­nungs­amt vor.
Veran­stal­tungs­ort: Pfinz­gau­muse­um

weiter


MITTWOCH, 31. MAI, 19 UHR
Heimat lernen? - Heimat­kun­de­un­ter­richt zwischen ­Kai­ser­reich
und junger Bundes­re­pu­blik
In der Sonderaus­stel­lung "Karls­ru­her Heimaten" stellt Chris­tia­ne Tor­zew­ski histo­ri­sche Schul­bü­cher vor, die Genera­tio­nen mit ihrer Heimat vertraut gemacht haben.
Veran­stal­tungs­ort: Stadt­mu­se­um


MITTWOCH, 28. JUNI, 19 UHR
Mundart mit der Alt-Neereder Schul'
Plau­de­reien mit Roland und Martin Bruchmann und Karlheinz ­Grether
Ort: Festsaal der Karlsburg Durlach (Eingang A)


MITTWOCH, 26. JULI, 19 UHR
1968 - Aufbruch, Protest, politi­scher Umbruch: Wer war dabei?
Wer kann aus den wilden Karlsruher Zeiten erzählen?
Wir suchen Zeitzeugen für unser großes Ausstel­lungs­pro­jek­t "1968"
(Infos unter 0721 133-4222).
Veran­stal­tungs­ort: Stadt­mu­se­um


MITTWOCH, 30. AUGUST, 19 UHR
Orte jüdischer Geschichte in Karlsruhe
Stadt­rund­gang mit Jürgen Schuhladen-Krämer (circa 1,5 Stunden)
Treff­punkt am Kronen­platz unter dem Dach der Boulebahn

MITTWOCH, 27. SEPTEMBER, 19 UHR
Ludwig Egler - "Ein demuts­vol­ler Diener an der Kunst"
Manfred Fellhauer stellt den Heimat­dich­ter, Kompo­nis­ten und Mu­si­ker in Wort, Bild und Ton vor (in Koope­ra­tion mit dem Bür­ger­ver­ein Daxlanden).
Veran­stal­tungs­ort: Stadt­mu­se­um


MITTWOCH, 25. OKTOBER, 19 UHR
Alltag in Durlach und Stupferich
Samuel Degen zeigt Filme und Fotos aus dem Leben in den Stadt­tei­len.
Ort: Festsaal der Karlsburg Durlach (Eingang A)

MITTWOCH, 29. NOVEMBER, 19 UHR
Was gibt's Neues in Stadt­ar­chiv, Stadt­mu­seum und
Pfinz­gau­muse­um?
Vorge­stellt wird eine Auswahl neuer Schen­kun­gen und An­käufe.
Veran­stal­tungs­ort: Stadt­mu­se­um


 

In Koope­ra­tion mit dem Förder­ver­ein Karls­ru­her Stadt­ge­schichte.

Förderverein