Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtgeschichte

Gedenktage und Jubiläumstage 2022

Ereignisse und Personen

 

1. Januar 1972
50 Jahre Einge­mein­dung der bisher selbst­stän­di­gen Gemein­den ­Stup­fe­rich und Hohen­wet­ters­bach in die Stadt Karlsruhe

4. Januar 1947
75 Jahre Gründung der Volks­hoch­schule Karlsruhe

6. Februar 1872
150. Geburtstag Alfred Moritz Mombert
geb. 6. Februar 1872 in Karlsruhe
gest. 8. April 1942 in Winterthur
Dichter, 1919 Mitglied des Kunst- und Kultur­ra­tes für Baden, 1928 Berufung in die Preußische Akademie für Künste, 1933 Aus­schluss "aus rassischen Gründen", 1940 Depor­ta­tion in das Lager Gurs, 1941 Befreiung aus Gurs und Asyl in Win­ter­thur.

12. Februar 1722
300 Jahre Markgraf Karl Wilhelm erteilt der von ihm gegrün­de­ten Re­si­denz­stadt Karlsruhe die Stadt­pri­vi­le­gien

27. Februar 1947
75 Jahre Stadt­rats­be­schluss über den Verbleib Durlachs bei der Stadt Karlsruhe

28. Februar 1847
175 Jahre Brand im Karlsruher Hoftheater mit 62 Toten und zahl­rei­chen Verletzten. Errichtung eines Denkmals für die Opfer auf dem Alten Friedhof in der Kapel­len­straße. Gründung der Frei­wil­li­gen Feuerwehr Karlsruhe infolge des Thea­ter­bran­des.

März 1847
175 Jahre Gründung der Freiwil­li­gen Feuerwehr Karlsruhe

31. März 1847
175. Geburtstag Hermann Volz
geb. 31. März 1847 in Karlsruhe
gest. 11. November 1941 in Karlsruhe
Bildhauer, 1880 - 1919 Professor an der Kunst­aka­de­mie Karlsruhe. Schuf für Karlsruhe u.a. den Brunnen auf dem Lidell-Platz, das S­chef­fel-Denkmal, das Prinz-Wilhelm-Denkmal an der Hans Thoma-Straße sowie die Hans Thoma-Büste in der Staat­li­chen ­Kunst­halle.

7. April 1972
50. Todestag Günther Klotz
geb. 21. März 1911 in Freiburg
gest. 7. April 1972 in Karlsruhe
Ingenieur, 1946 bis 1950 Leiter der Auf­räu­mungs-Arbeits­ge­mein­schaft Karlsruhe (AAK), 1947 bis 1952 ­Stadt­rat in Karlsruhe, 1952 bis 1970 Oberbür­ger­meis­ter von Karls­ruhe, Ehren­bür­ger der Stadt Nancy, seit 1970 Ehren­bür­ger von Karlsruhe.

13. April 1897
125. Geburtstag Hermann Veit
geb. 13. April 1897 in Karlsruhe
gest. 15. März 1973 in Karlsruhe
1945/46 Oberbür­ger­meis­ter von Karlsruhe, 1946 - 1951 und 1956 - 1973 MdL Württem­berg Baden und Baden-Württem­berg, 1946 - 1960 ­Wirt­schafts­mi­nis­ter von Württem­berg-Baden und Baden-Württem­berg, 1951 - 1960 stell­ver­tre­ten­der Minis­ter­prä­si­dent, seit 1965 Eh­ren­bür­ger der Stadt Karlsruhe.

26. Mai 1922
Gründung der "Wohnungs­bau für Industrie und Handel GmbH", eine Vor­läu­fe­rin der Volks­woh­nung

8. Juni 1897
125 Jahre Einweihung der Christi-Aufer­ste­hungs­kir­che am Öku­me­ne­platz für die altka­tho­li­sche Kirchen­ge­mein­de ­Karls­ruhe

26. Juni 1972
50. Todestag Siegfried Kühn
geb. 23. Dezember 1895 in Unter­grom­bach
gest. 26. Juni 1972 in Karlsruhe
Jurist, 1945 bis 1947 Landge­richts­di­rek­tor in Karlsruhe, 1947 bis 1953 Präsident der LVA in Karlsruhe, 1953 bis 1965 Präsi­dent ­des Badischen Sparkassen- und Girover­bands in Mannheim, 1945 bis 1965 Stadtrat in Karlsruhe, seit 1965 Ehren­bür­ger von Karls­ruhe.

26. Juni 1922
Eröffnung der Städti­schen Bücherei und Lesehalle, Karl-Friedrich-Straße 21

7. Juli 1872
150. Geburtstag Albert Haueisen
geb. 7. Juli 1872 in Stuttgart
gest. 5. Februar 1954 in Kandel
Kunst­ma­ler, Meister­schü­ler von Hans Thoma an der Kunst­aka­de­mie ­Karls­ruhe, 1905 Titular­pro­fes­sor in Karlsruhe, 1919 bis 1933 ­Meis­ter­leh­rer und zeitwei­li­ger Direktor an der Kunst­aka­de­mie ­Karls­ruhe, 1925 Ehren­dok­tor der TH Karlsruhe, 1925 bis 1929 Aus­ma­lung der Kirche St. Peter und Paul in Mühlburg.

8. Juli 1922
100. Todestag Ferdinand Keller
geb. 5. August 1842 in Karlsruhe
gest. 8. Juli 1922 in Karlsruhe
Kunst­ma­ler, 1873 bis 1914 Professor an der Kunst­aka­de­mie ­Karls­ruhe, 1903 bis 1904 Direktor der Kunst­aka­de­mie ­Karls­ruhe.

13. August 1872
150. Geburtstag Richard Willstät­ter
geb. 13. August 1872 in Karlsruhe
gest. 3. August 1942 in Mural­to/Schweiz
Chemiker, Nobel­preis­trä­ger, 1922 Ehren­bür­ger der Stadt­ ­Karls­ruhe, 1915 Nobelpreis für Chemie. Willstät­ter lehrte an den U­ni­ver­si­tä­ten München und Zürich und war Direktor des Kaiser-Wilhelm-Instituts für Chemie in Berlin-Dahlem. 1925 Rück­tritt vom Lehramt aus Protest gegen antise­mi­ti­sche Ten­den­zen. 1925 - 1939 private Forschungs­tä­tig­keit. 1939 E­mi­gra­tion in die Schweiz.

24. September 1897
125. Todestag Friedrich Gutsch
geb. 30. November 1838 in Karlsruhe
gest. 24. September 1897 in Karlsruhe
Buch­dru­cker, Drucke­rei­be­sit­zer, Heraus­ge­ber und Redakteur der "­Karls­ru­her Nachrich­ten", Mundart­dich­ter.

18. Oktober 1997
25 Jahre Eröffnung Zentrum für Kunst und Medien­tech­no­lo­gie ZKM

25. Oktober 1947
75 Jahre Gründung des Max-Reger-Instituts
Gegründet von Elsa Reger, der Witwe des Künstlers, in Bonn. 1996 ­Ver­le­gung seines Sitzes nach Karlsruhe.

4. Dezember 1847
175. Geburtstag August Bassermann
geb. 4. Dezember 1847 in Mannheim
gest. 28. Februar 1931 in Karlsruhe
Schau­spie­ler, Regisseur, 1904 bis 1919 General­in­ten­dant des Hof­thea­ters und Landes­thea­ters Karlsruhe