Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtgeschichte

Wasser marsch! 175 Jahre Freiwillige Feuerwehr Durlach

17. Juli 2021 bis 30. Januar 2022 | Pfinzgaumuseum, Karlsburg Durlach

Im Jahr 2021 besteht die Freiwil­lige Feuerwehr Durlach seit 175 Jahren. Aus diesem Anlass zeigt das Pfinz­gau­museum in der Karls­burg Durlach die Sonderaus­stel­lung "Wasser marsch!". Die Prä­sen­ta­tion schildert wesent­li­che Entwick­lun­gen und Ereig­nis­se in der Geschichte der Freiwil­li­gen Feuerwehr Durlach von 1846 bis zur Gegenwart.

Freiwillige Feuerwehr Durlach, um 1906

Freiwillige Feuerwehr Durlach, um 1906


Bricht ein Feuer aus, ist die Feuerwehr rasch zur Stelle. Doch so selbst­ver­ständ­lich wie heute war das schnelle Löschen von Brän­den früher nicht. Erst dem Durlacher Stadt­bau­meis­ter Chris­tian Hengst gelang es, bei der Gründung der Freiwil­li­gen ­Feu­er­wehr Durlach modernste Technik mit einer profes­sio­nell ­aus­ge­bil­de­ten Mannschaft zu kombi­nie­ren.

Neben der Gründung widmet sich die Ausstel­lung der Organi­sa­tion und den Mitglie­dern, der Vereins­kul­tur und den Feiern, den Ge­rä­ten und Gebäuden sowie den Übungen und Einsätzen. Zahlrei­che ­Ob­jekte und Fotogra­fien bieten vielfäl­tige Einblicke in die Dur­la­cher Feuer­wehr­ge­schichte. Spezielle Angebote für Kinder ­ma­chen die Ausstel­lung auch für junge Besucher*in­nen infor­ma­ti­v und abwechs­lungs­reich.

Der Eintritt in die Ausstel­lung ist frei. Aktuelle Infor­ma­tio­nen ­zur Ausstel­lung, zu den Begleit­ver­an­stal­tun­gen sowie zu den ak­tu­el­len Corona-Schutz­maß­nah­men beim Museums­be­such finden Sie unter www.karlsruhe.de/pfinz­gau­muse­um

www.karlsruhe.de/pfinzgaumuseum

Flyer zum Download (PDF, 3.45 MB)


Aktuelle Begleitveranstaltungen

Sonderausstellung "Wasser marsch!" Foto Gustai / pixelgrün

Sonderausstellung "Wasser marsch!"

Mittwoch, 6. Oktober, um 18 Uhr
Führung mit Eva Unterburg
Pfinz­gau­museum, Karlsburg Durlach
Eintritt frei | Anmeldung erfor­der­lich (Tel. 133-4231)

weiter zur Seite Sonderausstellung "Wasser marsch!"


Für die Teilnahme an den Führungen ist eine telefo­ni­sche An­mel­dung unter 0721 133-4231 notwendig.