Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtgeschichte

Pfinzgaumuseum: Presseberichte

Badische Neueste Nachrichten vom 9. Juli 2018

Stadtzeitung vom 22. Juni 2018

Badische Neueste Nachrichten vom 18. Juni 2018

Badische Neueste Nachrichten vom 26. Februar 2018

Stadtzeitung vom 1. Dezember 2017

Badische Neueste Nachrichten vom 15. September 2017

Badische Neueste Nachrichten vom 14. August 2017

Die Rheinpfalz vom 23. August 2016

Stadtzeitung vom 12. August 2016

Badische Neueste Nachrichten vom 13. Juni 2016

Stadtzeitung vom 10. Juni 2016

Badische Neueste Nachrichten vom 29. März 2016

Badische Neueste Nachrichten vom 15. Februar 2016

Badische Neueste Nachrichten vom 8. Oktober 2015

Badische Neueste Nachrichten vom 7. April 2015

Die Rheinpfalz, 27. Januar 2015

Stadtzeitung vom 5. Dezember 2014

Presseberichte zur Ausstellung "Der Krieg daheim. Karlsruhe 1914 - 1918"

Badische Neueste Nachrichten vom 24. März 2014

Badische Neueste Nachrichten vom 24. Oktober 2013

Stadtzeitung vom 18. Oktober 2013

Badische Neueste Nachrichten vom 13. März 2013

Stadtzeitung vom 2. November 2012

Stadtzeitung vom 21. September 2012

Stadtzeitung vom 17. August 2012

Stadtzeitung vom 23. Juli 2010

Stadtzeitung vom 26. März 2010

Stadtzeitung vom 31. Juli 2009

Stadtzeitung vom 25. Juli 2008

Stadtzeitung vom 14. März 2008

 

WASSERLEITUNG im Baumstamm. Das hölzerne Rohr aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges wird jetzt in der Durlacher Karlsburg als dauerhaftes Museumsstück ausgestellt. Foto: jodo

BNN, 15.9.2017: Historisches Wasserrohr wird in einer Spezialvitrine im Pfinzgaumuseum ausgestellt. Foto: jodo


Matthias Maier, Lucie Selb, Günter Baumann und Ferdinand Leikam (von links) mit den Wasserleitungen, die beim Bau neuer Gas- und Wasserleitungen in Durlach gefunden wurden. Foto: pr

Stadtzeitung, 10.6.2016: Zeugnisse Durlacher Geschichte: Hölzerne Wasser­rohre aus der Zeit des Dreißig­jäh­ri­gen ­Krie­ges wurden beim Bau neuer Gas- und Wasserleitungen gefunden. Foto: pr


GESUCHT UND GEFUNDEN: Insgesamt 85 Leihgeber stellten für "Durlach gesucht!" Exponate wie den Panamahut und die Geschichten dazu zur Verfügung. Die Schau im Pfinzgaumuseum läuft bis 23. März. Foto: Fränkle

GESUCHT UND GEFUNDEN: Insgesamt 85 Leihgeber stellten für "Durlach gesucht!" Exponate wie den Panamahut und die Geschichten dazu zur Verfügung. Die Schau im Pfinzgaumuseum läuft bis 23. März. Foto: Fränkle


ERINNERUNGEN wecken die Gritzner-Nähmaschinen im Pfinzgaumuseum. Diesen Effekt will die neue Leiterin Alexandra Kaiser, hier mit Susanne Asche und Ernst Otto Bräunche (Mitte, von links), stärker nutzen. Foto: jodo

ERINNERUNGEN wecken die Gritzner-Nähmaschinen im Pfinzgaumuseum. Diesen Effekt will die neue Leiterin Alexandra Kaiser, hier mit Susanne Asche und Ernst Otto Bräunche (Mitte, von links), stärker nutzen.
Foto: jodo


Grötzinger Hahn im Pfinzgaumuseum. Foto: Fränkle

Grötzinger Hahn im Pfinzgaumuseum.
Foto: Fränkle

 

Weitere Presseberichte

Stadtzeitung vom 28. September 2007

Stadtzeitung vom 04. Mai 2007

Stadtzeitung vom 13. Oktober 2006

Stadtzeitung vom 21. April 2006

Stadtzeitung vom 29. Juli 2005

Stadtzeitung vom 04. März 2005

Stadtzeitung vom 30. Juli 2004

Stadtzeitung vom 20. Februar 2004

Stadtzeitung vom 19. Dezember 2003

Stadtzeitung vom 17. Dezember 2003