Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtgeschichte

Durlach gesucht! Menschen, Dinge und Geschichten

Ausstel­lung im Pfinz­gau­museum
vom 12. Oktober 2013 bis 23. März 2014


"Fällt Ihnen eine persön­li­che Geschichte zu Durlach ein? Gibt es einen Gegenstand, den Sie mit Durlach verbin­den?" - Mit diesem Aufruf startete das Pfinz­gau­museum seine Samme­lak­tion für die Ausstel­lung "Durlach gesucht! Menschen, Dinge und Geschich­ten".

Von Mai bis August 2013 wurden inter­essante und ungewöhn­li­che Gegen­stände zusam­men­ge­tra­gen, die vom 12. Oktober 2013 bis 23. März 2014 im Pfinz­gau­muse­um präsen­tiert werden.

Entstanden ist eine einzig­ar­tige, bunte Zusam­men­stel­lung von Durlacher Geschich­ten. Die ausge­stell­ten Objekte erzählen von kleinen Begeben­hei­ten im Alltag und von großen Leiden­schaf­ten, von der täglichen Arbeit und von Freizeitak­ti­vi­tä­ten, von Kinder­träu­men und von alten Freund­schaf­ten, von kuriosen Entde­ckun­gen und von letzten Geheim­nis­sen. Alle stehen für einen sehr persön­li­chen Zugang und alle öffnen einen ganz besonderen Blick auf Durlach.

Während der Ausstel­lung können alle Besuche­rin­nen und Besucher im Pfinz­gau­museum ihr Statement zu Durlach als Video­bot­schaft aufzeich­nen!

Der Eintritt beträgt € 1,-, ermäßígt € 0,50.

Pressebericht aus den BNN vom 24. Oktober 2013

Pressebericht aus der Stadtzeitung vom 18. Oktober 2013

 

Begleitprogramm und Flyer

Ausstellungsplakat

Ausstellungsplakat


 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren