Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtgeschichte

Neues Führungsteam für Stadtarchiv und Historische Museen

Fast alle Leitungspositionen wurden in den letzten 14 Monaten neu besetzt

Das neue Führungsteam von Stadtarchiv und Historische Museen (v.l.n.r. Susanne Brenneisen, Dr. Katrin Dort, Dr. Volker Steck, Dr. Ferdinand Leikam und Dr. Christiane Sutter). Foto: Stadtarchiv Karlsruhe

Das neue Führungsteam von Stadtarchiv und Historische Museen (v.l.n.r. Susanne Brenneisen, Dr. Katrin Dort, Dr. Volker Steck, Dr. Ferdinand Leikam und Dr. Christiane Sutter). Foto: Stadtarchiv Karlsruhe



Seit kurzem ist das Führungs­team des Stadt­ar­chivs und der His­to­ri­schen Museen nach vielen perso­nel­len Wechseln wieder­ ­kom­plett. Dabei wurden fast alle Leitungs­po­si­tio­nen neu besetzt.

Die Gesamt­lei­tung der Kultu­ramts­ab­tei­lung Stadt­ar­chiv & Histo­ri­sche Museen liegt seit dem 1. Juli 2020 bei Dr. Katrin ­Dort. Die Histo­ri­ke­rin und Archivarin trat die Nachfolge des lang­jäh­ri­gen Leiters Dr. Ernst Otto Bräunche an, der sich Ende Juni in den Ruhestand verab­schie­det hatte. Bevor Dr. Dort 2017 ans Stadt­ar­chiv Karlsruhe kam, arbeitete sie als wis­sen­schaft­li­che Mitar­bei­te­rin an der Univer­si­tät Trier und am Hes­si­schen Staats­ar­chiv Marburg, wo sie später auch das Ar­chi­vre­fe­ren­da­riat absol­vierte.

Die zuvor von Dr. Katrin Dort bekleidete Position als stell­ver­tre­tende Leiterin des Stadt­ar­chivs ist seit dem 1. Juli 2020 mit der Histo­ri­ke­rin und Archivarin Susanne Brennei­sen ­be­setzt. Bevor sie nach Karlsruhe kam, hatte Brenneisen nach ­be­ruf­li­chen Stationen an der Sächsi­schen Landes­bi­blio­thek in Dresden und einem volks­kund­li­chen Institut in Freiburg das Ar­chi­vre­fe­ren­da­riat beim Landes­ar­chiv Baden-Württem­ber­g ab­sol­viert sowie in einem Projekt am Staats­ar­chiv Freibur­g ­ge­ar­bei­tet.

An der Spitze der Histo­ri­schen Museen der Stadt Karlsruhe steht seit dem 1. April 2020 Dr. Ferdinand Leikam. Er folgte auf den nach vielen Jahren als Leiter des Stadt­mu­se­ums in den Ruhestan­d ­ge­tre­te­nen Dr. Peter Pretsch. Der Historiker Leikam war bei den Karls­ru­her Histo­ri­schen Museen zunächst als Volontär, dann als wis­sen­schaft­li­cher Mitar­bei­ter sowie vertre­tungs­weise als Leiter des Pfinz­gau­muse­ums tätig. Zwischen­zeit­lich arbeitete er am "kult Westmüns­ter­land" in Vreden, von wo er 2018 wieder nach ­Karls­ruhe zurück­kehrte. Das Führungs­team vervoll­stän­digt Dr. Chris­tiane Sutter seit dem 1. April 2021 als stell­ver­tre­ten­de Mu­se­ums­lei­te­rin. Die Kunst­his­to­ri­ke­rin Sutter war am His­to­ri­schen Museum der Pfalz in Speyer, dem Oberhaus­Mu­seum in Passau und dem TECHNOSEUM in Mannheim tätig. Zuletzt leite­te ­Sut­ter die Stadt­teil­mu­seen des Stadt­Pa­lais - Museum für Stutt­gart.

Für die Konti­nui­tät im Führungs­team sorgt darüber hinaus Dr. Volker Steck als stell­ver­tre­ten­der Abtei­lungs­lei­ter. Bevor er 2005 die Position des Stadt­his­to­ri­kers am Stadt­ar­chiv Karls­ru­he ­über­nahm, war Steck mehrere Jahre für das Badische Landes­mu­se­um in Karlsruhe tätig.

Das neue Führungs­team will die erfolg­rei­che Arbeit der Abtei­lung im Dienste der Stadt­ge­schichte fortsetzen und sich dabei den neuen Heraus­for­de­run­gen und aktuellen Fragen der Archiv- und Mu­se­ums­ar­beit stellen.

(26. Mai 2021)