Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtgeschichte

Kulturdenkmale

Tag des offenen Denkmals am 12. September


Tag des offenen Denkmals 2021

Sonntag, 12. September 2021

Unter dem Motto "Sein & Schein- in Geschichte, Archi­tek­tur und Denk­mal­pfle­ge" finden am 12. September 2021 nicht nur in Karls­ruhe, sondern auch der gesamten Kultur­Re­gion zahlrei­che ­Stadt­füh­run­gen statt. Histo­ri­sche Gebäude, Schlösser und Parks ­kön­nen kostenlos besichtigt werden.

Die Besuche­rin­nen und Besucher haben die Gelegen­heit, an Füh­run­gen teilzu­neh­men, Denkmale auf eigene Faust zu erkun­den o­der Vorträgen zu lauschen.

Für Gäste aus Frankreich finden einige Führungen in fran­zö­si­scher Sprache statt. Verschie­dene digitale Routen lassen viele Denkmale auch bequem von Zuhause aus betrachten oder zu einem Tages­aus­flug nach Karlsruhe inspi­rie­ren. Immer wieder ein High­light ist der tradi­tio­nelle Orgel­spa­zier­gang, auf dem man zu jeder vollen Stunde in einer anderen Kirche einem Kurzkon­zer­t lau­schen kann.

- Gefördert von der Baden-Württem­berg Stiftung -


Weitere Informationen und Programm





Denkmale in Karlsruhe

Karlsruhe ist eine junge Stadt, und dennoch reich an Kultur­denk­ma­len. Mehr als 2.500 werden derzeit gezählt. Obwohl ein Kind der Neuzeit, mit gerade 300 Jahren Geschichte, gibt es aber auch mittel­al­ter­li­che und noch frühere Zeugen der Vergan­gen­heit in der Stadt. Diese finden sich vor allem in den ehemals selbstän­di­gen Ortschaf­ten, die schon lange vor Karlsruhe Bestand hatten. In der Kernstadt dagegen fällt des Erbe der Monarchie als erstes in Auge, mit Schlössern, Palästen, Museen, Parks und Statuen. In der Zahl dagegen überwie­gen die Spuren der bürger­li­chen Stadt­ge­sell­schaft, insbe­son­dere die Vielzeit von Wohn- und Geschäfts­häu­sern, den Verwal­tungs- und Handels­häu­sern, die heute noch das Stadtbild ganzer Viertel prägen. Ein Kultur­denk­mal muss übrigens nicht unbedingt sehr alt sein. Auch Zeugen der Moderne können und werden unter Denkmal­schutz gestellt.

Karlsruher Kulturdenkmale



 

Renckstr. 1

Renckstr. 1


Carl-von-Drais-Denkmal

Carl-von-Drais-Denkmal