Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtgeschichte

Karlsruher Frauen 1715 - 1945

Eine Stadt­ge­schichte

Die Geschichte der Karlsruher Frauen erzählt nicht nur vom Schicksal einzelner Frauen, sondern ist eine Darstel­lung der Geschichte der Stadt mit Blick auf die Leistungen und Beiträge der Karls­ru­he­rin­nen. Sie reicht von der Stadt­grün­dung am Anfang des 18. Jahrhun­derts bis zu den ersten Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg und berichtet unter anderem über die Frauen am Hofe des Stadt­grün­ders, über die Unter­schicht­frauen im "Dörfle", vom Leben der Karls­ru­he­rin­nen aus dem Bürgertum und über die Indus­trie­ar­bei­te­rin­nen, von Politi­ke­rin­nen und Malerinnen, über prominente und unbekannte Frauen. Das ausführ­li­che Personen-, Orts- und Sachre­gis­ter macht dieses Buch zum Nachschla­ge­werk für die bisher vergessene Geschichte der Frauen in Karlsruhe.

(Rück­en­text der Publi­ka­tion)