Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtgeschichte

Digitale Angebote: Stadtchronik Karlsruhe


 

Die Chronik bietet Einträge zur Geschichte der Stadt Karlsruhe von ihrer Gründung als Residenz­stadt im Jahre 1715 an bis in die Gegenwart als Zentrum der Techno­lo­gie­Re­gion Karlsruhe. Stadt­teilchro­ni­ken der einge­mein­de­ten, ehemals selbstän­di­gen Stadtteile, die zum Teil sehr viel älter sind als Karlsruhe, liefern histo­ri­sche Infor­ma­tio­nen über die Entwick­lung des geogra­fi­schen Raumes, den die Großstadt Karlsruhe heute einnimmt. Die den Einträgen zugeord­ne­ten Bilder veran­schau­li­chen auch das jeweilige Zeitko­lo­rit, und an der Folge histo­ri­scher Stadtpläne kann die stadt­pla­ne­ri­sche Entwick­lung nachvoll­zo­gen werden.

 

Ergebnis der Suche nach 'Stadtarchiv'

22. Juni 1882
Bildung einer städtischen Archivkommission, der am 10. Juli 1885 die Einrichtung des Stadtarchivs folgt.
10. - 17. Oktober/7. - 14. Nov
860 jüdische Gäste - ehemals Bürger der Stadt mit Angehörigen - besuchen Karlsruhe. Auf Einladung der Stadt Karlsruhe nehmen sie an den Gedenkfeiern zur 50. Wiederkehr des Judenpogroms (sogenannte Reichskristallnacht) vom 9./10. November 1938 teil. Aus diesem Anlass veröffentlicht das Stadtarchiv zwei Bücher zur Geschichte der Juden in Karlsruhe, und die Stadtgeschichtlichen Sammlungen im Prinz-Max-Palais zeigen eine Ausstellung dazu, die über 20.000 Besucher sehen.
28. September 1990
Rechtzeitig zum "Deutschen Archivtag und Tag der Landesgeschichte" in Karlsruhe vom 1. - 4. Oktober wird das Stadtarchiv in seinen neuen Räumen in der ehemaligen Pfandleihe (Markgrafenstraße) eröffnet.
10. Februar 2000
Die Verkehrsbetriebe und das Stadtarchiv erinnern mit einer Ausstellung ab März und einer Publikation an 100 Jahre elektrische Straßenbahn in Karlsruhe.
30. März - 8. Juli 2001
Ausstellungseröffnung "100 Jahre Rheinhäfen" im Stadtmuseum mit einer Publikation des Stadtarchivs.
22. Mai 2001
Festakt zum 75-jährigen Bestehen der Karlsruher Berufsfeuerwehr. Am 5. Oktober eröffnet das Stadtmuseum dazu eine Sonderausstellung mit einer Publikation des Stadtarchivs.
21./22. Juli 2001
Palmbach begeht sein 300-jähriges Gründungsdatum, u. a. mit einer Publikation des Stadtarchivs.
25. November 2001
Im restaurierten Kulturdenkmal Seilerhäuschen, einem der ältesten, lange vom Abriss bedrohten Modellhäuser der Stadt von 1723, sind nun eine Weinstube und ein Restaurant untergebracht. Die Geschichte des Hauses dokumentiert eine Publikation des Stadtarchivs.