Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtgeschichte

Informationen Blick in die Geschichte

Seit 1988 erscheint, heraus­ge­ge­ben vom "Forum für Stadt­ge­schichte und Kultur" in enger Verbindung mit dem Stadt­ar­chiv Karlsruhe, der "Blick in die Geschich­te". Er liegt viertel­jähr­lich als Beilage der Stadt­zei­tung bei. Somit erhält bei einer Auflage von 144.000 Exemplaren jeder Karlsruher Haushalt kostenlos seinen "Blick in die Geschich­te".

Hier berichten Lokal­his­to­ri­ker, Kenner der Landes­kunde und Mitar­bei­ter von Insti­tu­tio­nen in Karlsruhe aus ihren Arbeits­fel­dern. Dabei wird das Blickfeld nicht zu eng begrenzt, denn die Geschichte der früheren Haupt- und Residenz­stadt ist in Teilen auch badische Geschichte. Stadt­ge­schichte wird in ihren unter­schied­lichs­ten Facetten in kurzen Artikeln mit einem hohen Maß an Allge­mein­ver­ständ­lich­keit für das inter­es­sierte Publikum aufbe­rei­tet. Das Ziel ist es, den Lesern und Leserinnen ihre Stadt nahe zu bringen, die Hinter­gründe dessen zu vermitteln, was sie beim Gang durch die Stadt täglich sehen bzw. übersehen. Es geht darum, die steinerne Stadt zum Sprechen zu bringen.

Inhaltlich wird eine große Bandbrei­te kultur­his­to­ri­scher Themen und Frage­stel­lun­gen aufbe­rei­tet, von histo­ri­schen Ereig­nis­sen über die Bauge­schichte, Vereins­ge­schich­ten, Geschich­te kultu­rel­ler Insti­tu­tio­nen, Rechts­ge­schichte, Technik­ge­schichte, Städte­part­ner­schaf­ten, Sport­ge­schichte und anderes. Die Aufsätze werden begleitet von Biogra­phien, Interviews mit Zeitzeugen, Hinweisen auf spezi­fi­sche "Blick­punk­te" in der Stadt­land­schaft und Buchbe­spre­chun­gen zu stadt­his­to­ri­schen Neuer­schei­nun­gen.

Um die Nutzung des Angebots zur stadt­his­to­ri­schen Infor­ma­tion unterhalb der Schwelle umfang­rei­cher analy­ti­scher Studien oder wissen­schaft­li­cher Aufsätze zur Stadt­ge­schichte und das Nachschla­gen zu erleich­tern, werden jeweils fünf Jahrgänge des "Blick in die Geschich­te" im handlichen Buchfor­mat zusam­men­ge­fasst.

Die Redaktion übernahmen 1988 bis 2004 Dr. Leonhard Müller und Dr. Manfred Koch, 2004 bis 2007 Prof. Dr. Peter Steinbach und Dr. Manfred Koch und seit 2008 Dr. Manfred Koch.

 

Über den E-Mail-Rundbrief des Stadt­ar­chivs können Sie sich viertel­jähr­lich über die neueste Ausgabe des "Blick in die Geschich­te" im Internet infor­mie­ren lassen. Der Newsletter kann hier abonniert werden.

E-Mail-Abonnements bei der Stadt Karlsruhe.


Titelblatt der Blick-Ausgabe 94