Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

 
  English
  French

Karlsruhe: Kultur

Soziokultur, Kulturzentren und Clubkultur


Karlsruhe ist eine Hochburg der freien Kultur­szene im deutschen Süd­wes­ten.

Zum Kultur­zen­trum Tollhaus auf dem Alten Schlacht­hof pilgern die Freun­din­nen und Freunde von Weltmusik, Kabarett und Neuem ­Zir­kus, aber auch weiterer Genres von weither. Sein all­jähr­li­ches Zeltival hat Kultstatus und holt sowohl Weltstar­s als auch Neuent­de­ckun­gen der Szene in die Karls­ru­her ­Som­mer­nächte.

Der Tempel im denkmal­ge­schütz­ten ehemaligen Braue­rei­ge­bäude in Mühl­burg mit dem renom­mier­ten Festival TANZ KARLSRUHE und die Or­gel­fa­brik in Durlach leben vom etwas rauen Charme alter ­In­dus­trie­mau­ern. Das vom Stadt­ju­gend­aus­schuss betriebene JUBEZ, das KOHI in der quirligen Südstadt, das Kulturhaus Mikado in einem ehemaligen ameri­ka­ni­schen Kaser­nen­ge­bäude in der Nordstadt­ und das Forum für Erlebens­kunst wirkstatt bieten neben ­Ver­an­stal­tun­gen auch Möglich­kei­ten der kreativen Entfaltung und Wei­ter­bil­dung.

Beliebte Anlauf­punkte unter den vielen Live-Locations sind der Jazz­club, einer der traditions- und erfolg­reichs­ten seiner Art in Deutsch­land, und der überre­gio­nal bekannte Rockclub Substage.