Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Städtische Galerie

Ausstellungen


Marlene Dumas - Rosemarie Trockel. Werke aus der Sammlung Garnatz

22. April bis 24. Juni 2018

Im Zentrum der Ausstel­lung stehen frühe Werkkom­plexe von Marlene Dumas und Rosemarie Trockel, die jeweils für das gesamte Schaffen der inter­na­tio­nal renom­mier­ten Künst­le­rin­nen beispiel­haft sind. 

Die Präsen­ta­tion ist ein Beitrag zu den Europäi­schen Kultur­ta­gen Karlsruhe 2018, die in diesem Jahr unter dem Thema »Umbrüche – Aufbrüche: Gleiche Rechte für alle« stehen.

weiter zur Seite Marlene Dumas - Rosemarie Trockel. Werke aus der Sammlung Garnatz


Nina Laaf . Brandspur

Hanna-Nagel-Preis 2018

tiptoe | Nina Laaf

5. Mai bis 8. Juli 2018

Die in Karlsruhe lebende Künstlerin Nina Laaf erhält 2018 den Hanna-Nagel-Preis, mit dessen Verleihung eine Ausstel­lung der Preis­trä­ge­rin im Forum der Städti­schen Galerie Karlsruhe, eine beglei­tende Katalog­pu­bli­ka­tion und ein Ankauf durch das Regie­rungs­prä­si­dium Karlsruhe verbunden sind. Unter dem Titel tiptoe gibt sie einen Einblick in ihr aktuelles künst­le­ri­sches Schaffen. Im Mittel­punkt stehen Skulpturen, die Räume beschrei­ben, Bewegungen sichtbar machen und begangen werden wollen.


weiter zur Seite Hanna-Nagel-Preis 2018



umgehängt 2018

umgehängt 2018. Facetten der Malerei 1960-2010

31. Januar 2018 bis Frühjahr 2019

Seit etwa zehn Jahren präsen­tiert die Städtische Galerie Karlsruhe ihre Dauer­aus­stel­lung unter dem bildhaften Begriff „umge­hängt“, um unmit­tel­bar deutlich zu machen, dass dieser Bereich im ersten Oberge­schoss regelmäßig neu konzipiert wird.

Im Mittel­punkt der aktuellen Schau „Facetten der Malerei“ steht das tradi­ti­ons­rei­che Medium und seine experi­men­telle Öffnung zu anderen Kunst­gat­tun­gen.

weiter zur Seite umgehängt 2018. Facetten der Malerei 1960-2010


Gustav Kampmann

Malerei 1850 - 1950

30. April 2018 bis Frühjahr 2019

Die aktuelle Präsen­ta­tion spannt den Bogen von der badischen Malerei der 1850er Jahre bis zur abstrakten Kunst im Nach-  kriegs­deutsch­land um 1950. Entspre­chend der Ausrich­tung der 1854 in Karlsruhe gegrün­de­ten Kunst­schule liegt der wesent­li­che Fokus der ausge­stell­ten Gemälde auf der Landschafts­ma­le­rei.


 
 

Vorschau


Friedemann Hahn

blickkontakt. Gesichter einer Sammlung

28. Juli bis 4. November 2018

Aus dem großen Bestand an künst­le­ri­schen Porträts, über den die Städtische Galerie Karlsruhe verfügt, werden ausge­wählte Arbeiten aus mehr als anderthalb Jahrhun­der­ten - von etwa 1850 bis zur Gegenwart - präsen­tiert. Sie führen eindrucks­voll vor Augen, dass die tradi­ti­ons­rei­che Gattung in den letzten 160 Jahren nicht nur tiefgrei­fende Wandlungen erfahren hat, sondern dass sie bis heute auch höchst lebendig und vielge­stal­tig geblieben ist.

weiter zur Seite blickkontakt. Gesichter einer Sammlung




Beendete Ausstel­lun­gen

2018

Benno Blome STILLES LAND

MUT ZUR FREIHEIT. Informel aus der Sammlung Anna und Dieter Grässlin im Dialog


2017

umgehängt 2016. Idole und Legenden

Otto Bartning (1883-1959). Architekt einer sozialen Moderne

Willi Müller-Hufschmid. Arbeiten auf Papier

Gundula Bleckmann - F O R M

Skulpturen aus der Sammlung

Lisa Kränzler - KUX

Karl Hubbuch - der Zeichner

Schwarzwald-Bilder. Kunst des 19. Jahrhunderts


2016

 

Friedrich Kallmorgen

20 Jahre Förderkreis. Aktuelle Schenkungen an die Städtische Galerie Karlsruhe

Katja Colling - STOBER PULLOBER


2015

Kunstakademie Karlsruhe

ars viva-Preis 2016: Flaka Haliti, Hanne Lippard und Calla Henkel & Max Pitegoff

Friedrich Weinbrenner 1766 - 1826. Architektur und Städtebau des Klassizismus

David Semper - GIORNATA

Simone Demandt - "tief blicken"

ALLE! Der Künstlerbund Baden-Württemberg

Von Ackermann bis Zabotin. Die Städtische Galerie zu Gast im ZKM I Museum für Neue Kunst


2014

Die andere Moderne - Kunst und Künstler in den Ländern am Rhein 1900 bis 1922

"...12 Minuten von Karlsruhe" - Die Grötzinger Malerkolonie

Krieg - Gewalt - Verletzlichkeit. Macht und Ohnmacht des Menschen

Ohne Auftrag. pe wolf - Fotografie

Kritische Beobachter - Karlsruher Realisten der 1970er Jahre im Kontext

Umgehängt: Figuration und Abstraktion von 1968 bis 2012

Welcome to my house. Simone Häfele


2013

Zeichen. Sprache. Bilder. Schrift in der Kunst seit 1960

cloud - Ulrike Michaelis

Mona Breede - Die Außenwelt der Innenwelt

Sekt für alle - Malerei, Skulptur, Fotografie aus der Sammlung Garnatz

Umgehängt: Positionen. Kunst von den 1970er Jahren bis heute

Karl Hubbuch und das Neue Sehen

Anna Kolod­zie­jska: Von Dingen und Menschen


2012

Natur und Poesie um 1900. Otto Modersohn, Paula Modersohn-Becker und Worpswede

TOP 12 Meisterschüler der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe

Zeitgegenstände - Wolfgang Rihm


2011

Kunst-Stoff. Textilien in der Kunst seit 1960

Marcel Frey - RETROBJEKTIVE

SammlungsSchau: Geschenkt! 30 Jahre Städtische Galerie Karlsruhe - Schenkungen

Knautsch: Plastiken und Zeichnungen von Meuser

Robert Curjel & Karl Moser. Ein Karlsruher Archi­tek­turbüro auf dem Weg in die Moderne.

Hanna-Nagel-Preisträgerin 2011. Susanne Ackermann - Gemälde


weitere beendete Ausstellungen