Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Kultur

Karlsruher Künstlermesse

Die 24. Karlsruher Künstlermesse findet vom 11. bis 14. April 2019 im Regierungspräsidium am Rondellplatz statt


Die alle zwei Jahre statt­fin­dende Künst­ler­messe gibt den Künst­le­rin­nen und Künstlern aus Baden-Württem­berg, Rheinland Pfalz und der Region Alsace Gelegen­heit, ihre Arbeiten während des Messe­wo­chen­en­des selbst der Öffent­lich­keit vorzu­stel­len.

Um die Teilnahme an der Künst­ler­messe können sich freischaf­fende bildende Künst­le­rin­nen und Künstler mit einer abgeschlos­se­nen Ausbildung an einer Kunst­hoch­schule, Studie­rende einer Kunst­hoch­schule ab dem 7. Semester und Mitglieder eines Berufs­ver­ban­des bildender Künst­le­rin­nen und Künstler bewerben.

Zugelassen sind Bewer­be­rin­nen und Bewerber, die in Baden-Württem­berg, Rheinland-Pfalz oder im Elsass (Region Alsace) wohnen oder arbeiten. Über die einge­reich­ten Bewer­bun­gen entschei­det eine Fachjury.


Plakatwettbewerb der Karlsruher Künstlermesse

Parallel zum Wettbewerb um die Teilnahme an der Künst­ler­mes­se wird ein eigen­stän­di­ger Plakat­wett­be­werb ausge­schrie­ben, mit dem das Werbe­pla­kat für die Karlsruher Künst­ler­mes­se er­mit­telt werden sollte. Am Plakat­wett­be­werb können sich frei­schaf­fende bildende Künst­le­rin­nen und Künstler bewerben, die in Baden-Württem­berg, Rheinland Pfalz oder der Region Al­sace leben oder arbeiten, ebenso Studie­rende der Kunst­hoch­schu­len dieses Einzugs­be­rei­ches ab dem 7. Semester. Der 1. Preis ist mit 2.000 Euro dotiert; er bildet das Wer­be­mo­tiv der Künst­ler­messe auf Plakat, Einla­dungs­karte und Aus­stel­lungs­bro­schüre etc. Der zweit- und der dritt­plat­zierte Entwurf werden mit 1.000 Euro bzw. 500 Euro ­aus­ge­zeich­net.

 

Preis der Karlsruher Künstlermesse

Mit dem Preis der Karlsruher Künst­ler­messe werden eine ­Teil­neh­me­rin/ein Teilnehmer oder mehrere Teilneh­mende für ihre ­ge­zeig­ten Arbeiten ausge­zeich­net. Der von der Stadt Karls­ru­her ­ver­ge­bene Preis der Karlsruher Künst­ler­messe ist mit 4.000 Euro ­do­tiert. Die Auswahl erfolgt durch eine Fachjury.

Preisträgerinnen und Preisträger


2017: Nina Laaf, Sebastian Wiemer, Anas (v.l.n.r)

2017: Nina Laaf, Sebastian Wiemer, Anas (v.l.n.r)