Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Kultur

Freie Kunsträume

Abseits etablier­ter Galerien und großer Museen hat sich in den letz­ten Jahren eine ganz eigene Szene freier Kunst­räu­me ­ent­wi­ckelt, die die kulturelle Landschaft mit oftmals ­ex­pe­ri­men­tel­len, immer spannenden und bisweilen subver­si­ven ­künst­le­ri­schen Positionen bereichert.

 

Circus3000

Das Künst­ler­kol­lek­tiv CIRCUS3000 verbindet unter­schied­li­che Kunst­for­men wie Bildende Kunst, Literatur und Musik in gemein­sa­men Projekten. Im Mai 2014 bezogen die Künstler ihr neues Domizil im Atelier­haus am Alten Schlacht­hof. Seither veran­stal­tet die Gruppe einmal pro Monat einen inter­dis­zi­pli­nären Kunstsalon. Hier finden Perfor­man­ces, Literatur- und Musik­ver­an­stal­tun­gen statt. Instal­la­tio­nen, Videokunst, Fotografie und Malerei werden gezeigt. Der Schwer­punkt liegt auf der Inter­dis­zi­pli­na­ri­tät verschie­de­ner Medien sowie auf Diskurs und Kunst­ver­mitt­lung. Angelehnt an histo­ri­sche Kunst­sa­lons sind Künstler und Besucher zum Austausch eingeladen.

weiter zur externen Seite Circus3000


Die Neue Fledermaus

Den Geist des ehemaligen Karlsruher Stadtteils „Dörfle“ in seiner Vielschich­tig­keit zu erfahren, ist ein funda­men­ta­ler Bestand­teil des Ideen­kom­ple­xes, der zur Entstehung des Projek­trau­mes/ Bühne/ Galerie „Die Neue Fleder­maus“ geführt hat. Der Kunstraum ist ein Ort der Begegnung, der Entdeckung, eine Schnitt­menge von Realität und Fiktion, Kunst und Leben und lädt Künstler und Publikum ein zum Mitge­stal­ten und zum gemein­sa­men Dialog.

weiter zur externen Seite Die Neue Fledermaus


Luis Leu

Das Luis Leu ist ein unkom­mer­zi­el­ler Ausstel­lungs­raum für zeitge­nös­si­sche Kunst, der jungen Künst­le­rin­nen und Künstlern eine Plattform zwischen Studium und Kariere bietet. Im Fokus stehen neue Kunst­for­men, die Förderung regionaler wie inter­na­tio­na­ler Künst­le­rin­nen und Künstler, sowie eine breite program­ma­ti­sche Ausrich­tung.

weiter zur externen Seite Luis Leu


Nordbecken Studio

Das Nordbecken ist eine am Karlsruher Rheinhafen gelegene Atelier­ge­mein­schaft, die auf gut 600 qm Malern, Musikern und Gastkünst­lern ihre Räumlich­kei­ten zur Verfügung stellt. In dem direkt am Wasser gelegenen Gebäude werden Ausstel­lun­gen, Konzerte, Workshops und alljähr­lich ein kleines ‚Festival d’Art et Culture’ organi­siert. Aus der Künstl­er­ge­mein­schaft Alte Apotheke (Langen­stein­bach) hervor­ge­gan­gen, zelebriert das Studio Nordbecken den Kollek­tiv­ge­dan­ken und die Gastfreund­schaft.

weiter zur externen Seite Nordbecken Studio


Projektraum pool

Projektraum pool

Projek­traum pool ist ein junger nicht-kommer­zi­el­ler Ideen- und Projek­traum, der offen ist für inter­dis­zi­pli­näres Arbeiten und Ausstellen. pool ist gleich­zei­tig das Atelier dreier Künst­le­rin­nen und Künstler (T. Dawidowski, U. Okujeni, J. Wagner), die an der Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe abgeschlos­sen haben. pool steht dabei für einen unabhän­gi­gen Raum mit Labor­cha­rak­ter, Veran­stal­tung- und Ausstel­lungs­ort. Aus einem Pool von Mitwir­ken­den werden zusammen mit dem im gleichen alten Indus­trie­ge­bäude am Rheinhafen ansässigen Studio Nordbecken Koope­ra­tio­nen und Ideen entwickelt.

weiter zur externen Seite Projektraum pool


Schrifthof - Werkstatt für experimentelle Kalligraphie

„Schrift­hof“ ist eine Werk- und Wirkstatt für experi­men­telle Kalli­gra­phie. Seit Mitte 2016 beleben Jantje Janßen und Benno Kotterba einen alten Laden in der Gerwig­straße 34 in der Oststadt von Karlsruhe.  Schrifthof bietet Raum für Experi­mente mit Schrift: Hand- und Schreib­schrift, Schrift- und Zeichen­ges­ten, Text und Texturen, Schrift und Bild. In Kursen und Workshops, in Gesprächen und Ausstel­lun­gen bietet Schrifthof eine Plattform für Schrift­be­geis­terte. Neben der alten Kultur­tech­nik „Hand­schrift“ steht die Tür offen für Begegnung und Gespräch.

weiter zur externen Seite Schrifthof - Werkstatt für experimentelle Kalligraphie


ßpace

Der ßpace ist ein in der Innenstadt-Ost gelegener Projek­traum des Kunst- und Kultur­ver­eins die Anstoß e.V. Hier finden unter­schied­li­che Veran­stal­tungs­for­mate wie Ausstel­lun­gen, Lesungen, Symposien und ein allmo­nat­li­ches Hang-Out mit wechseln­den DJs statt.

weiter zur externen Seite ßpace