Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Kultur

Kultur von A bis Z

Wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z



Salonfestival Karlsruhe

Unter dem Dach der gemein­nüt­zi­gen Initiative disku­tie­ren und/oder erleben Gäste mit renom­mier­ten Persön­lich­kei­ten aus Wissen­schaft, Wirtschaft, Politik und Kultur und/oder Kunst. Und dabei wird Kultur privat gefördert und privat finanziert – alle Gastgeber und Förderer tragen mit einer Spende zur Finan­zie­rung der Künst­ler­ho­no­rare bei. Auf öffent­li­che Gelder wird bewusst verzichtet.

weiter zur externen Seite Salonfestival Karlsruhe


Das Sandkorn - Theater & Mehr

Das profes­sio­nelle Privat­thea­ter bietet auf zwei Bühnen zeitge­nös­si­sches und modernes Schauspiel, Comedy und Kabarett sowie Theater für Kinder und Jugend­li­che. Auch Theater für Schul­klas­sen zu aktuellen Themen und inklusive Stücke stehen auf dem abwechs­lungs­rei­chen Spielplan, der alle Genera­tio­nen anspricht.

weiter zur externen Seite Das Sandkorn - Theater & Mehr


Schauburg

Das tradi­ti­ons­rei­che Kino in der Südstadt ist bundesweit bekannt für sein Programm­kino, für welches die Schauburg seit Jahren mit Preisen auf Bundes- und Landes­ebene bedacht wird. Während der Sommer­mo­nate veran­stal­tet die Schauburg die Open-Air-Kino-Nächte im besonderen Ambiente vor dem Schloss Gottesaue.

weiter zur externen Seite Schauburg


Schauburg, Kinderkino

Täglich um 15 Uhr zeigt die Schauburg ausge­wählte Kinder­filme.

weiter zur externen Seite Schauburg, Kinderkino


Schloss in Flammen

Schloss in Flammen ist eine Open-Air-Veran­stal­tung vor dem Schloss Karlsruhe mit Musik und Feuerwerk. Passend zur Musik werden Raketen abgeschos­sen, mal lauter und mal leiser.

weiter zur externen Seite Schloss in Flammen


Schlosslichtspiel

Schlosslichtspiele

Die mit Musik unter­leg­ten aufwen­di­gen Licht­pro­jek­tio­nen und Video­map­pings von renom­mier­ten Künst­le­rin­nen und Künstlern faszi­nie­ren ein breites Publikum. Nach Einbruch der Dunkelheit wird die gesamte Südfassade des Schlosses bespielt.

weiter zur externen Seite Schlosslichtspiele

Schmitz'Katze

Schmitz'­Katze Impro­thea­ter begeistert seit '99 in Karlsruhe und Umgebung mit immer neuen, bunten und abwechs­lungs­rei­chen impro­vi­sier­ten Geschich­ten aus dem Leben. Die studen­ti­sche Gruppe mit den bunten T-Shirts macht mal witzig, mal ernst, mal tiefsinnig und mal ganz heiter Impro­vi­sa­ti­ons­thea­ter, das unter die Haut geht. Mit laufend wechseln­der Besetzung - wen der Katzen­zau­ber einmal gepackt hat wird schnell zum Stamm­pu­bli­kum der Gruppe macht mit inspi­rie­ren­dem Input jeden Improabend zu etwas besonderem.

weiter zur externen Seite Schmitz'Katze


Schülerakademie Karlsruhe

An Nachmit­tagen, Wochen­en­den sowie in den Ferien möchte die Schüler­aka­de­mie Lust machen: auf technische Experi­mente, kulturelle Themen und natur­wis­sen­schaft­li­che Zusam­men­hänge.

weiter zur externen Seite Schülerakademie Karlsruhe


SchulKinoWoche

Erleben und Lernen im Kino steht im Mittel­punkt der Schul­Ki­no­Wo­che. Hier haben Schüle­rin­nen und Schüler gemeinsam mit ihren Klassen- und Fachleh­rern die Möglich­keit, die Welt der Filmbilder zu entdecken und sich mit den Beson­der­hei­ten des Mediums Film, seiner Sprache, Ästhetik und Wirkung ausein­an­der­zu­set­zen. Es werden deutsche und inter­na­tio­nale Filmpro­duk­tio­nen präsen­tiert, die unter künst­le­ri­schen, pädago­gi­schen und zielgrup­pen­spe­zi­fi­schen Gesichts­punk­ten ausgesucht werden.

weiter zur externen Seite SchulKinoWoche


Schultheaterwoche

In 21 Schul­thea­ter­auf­füh­run­gen zeigen über 500 Mitwir­kende vom Märchen, über aktuelle Stücke und Eigen­pro­duk­tio­nen bis hin zum Klassiker ein faszi­nie­ren­des Spektrum der regen und engagier­ten Schul­thea­ter­ar­beit.

weiter zur externen Seite Schultheaterwoche


Schwein gehabt - Kunst und Kultur im Alten Schlachthof

„Schwein gehabt!“ heißt es in regel­mä­ßi­gen Abständen bei der Kunst- und Kultur­nacht auf dem Gelände des entste­hen­den Kreativ­parks Alter Schlacht­hof. An allen Ecken und Enden, in Häusern und auf der Straße gibt es Konzerte und Theater, kurze Filme und Bildende Kunst, Live-Karaoke und sanfte Klänge zum Chillen.

weiter zur externen Seite Schwein gehabt - Kunst und Kultur im Alten Schlachthof



Skimuseum Hansjörg Ludwig

Skimuseum Hansjörg Ludwig

Das Museum ist klein, aber mit außer­ge­wöhn­li­chen Exponaten wie Ski, Skistöcken und Skischuhen, die bis in die Anfänge des 20. Jahrhun­derts zurück­rei­chen, bestückt. In einer kleinen Bibliothek werden Skilehr­pläne vorge­hal­ten, die zu den ersten ihrer Art zählen.

weiter zur externen Seite Skimuseum Hansjörg Ludwig


Sommertheater in der Orgelfabrik

Jedes Jahr von Juli bis Oktober wird die Halle der Orgel­fa­brik zur Kulisse der Auffüh­run­gen des Theaters in der Orgel­fa­brik. Das Ensemble unter der Leitung von Gabriele Michel und Franco Rosa bietet den Zuschauern mit viel Engagement und Einfüh­lungs­ver­mö­gen speziell für das Gebäude konzi­pierte Theate­r­insze­nie­run­gen.

weiter zur Seite Sommertheater in der Orgelfabrik

Soziokulturelle Initiative Kubik e.V./Café NUN

In dem ehren­amt­lich betrie­be­nen Kulturraum wird nicht nur der kulina­ri­sche, sondern auch der kulturelle Gaumen verwöhnt. Die besondere Atmosphäre zieht Bands aus aller Welt in den kompakten Konzer­traum, und regelmäßig kommen die Musik­lieb­ha­ber zur Jam-Session „Klang­werk“. Das Credo im NUN: Jeder ist willkommen, jeder darf mitmachen – wer also die Öffnungs­zei­ten ausweiten möchte, kann gerne eine Theken­schicht einlegen.

weiter zur externen Seite Soziokulturelle Initiative Kubik e.V./Café NUN


Spiegelfechter

siehe unter Kabarett in der Orgel­fa­brik "Die Spiegel­fech­ter"

weiter zur externen Seite Spiegelfechter


Spuktheater

Spuktheater

Das Spukthea­ter ist ein kleines, profes­sio­nel­les Privat­thea­ter im alten Kühlhaus auf dem Alten Schlacht­hof in Karlsruhe. Die verschie­de­nen Programme ranken sich alle um das Thema Übersinn­li­ches und Unerklär­li­ches. Dabei ist der Zuschauer nicht nur passiver Rezipient, sondern oft Teil der Geschichte. Spukthea­ter – die besondere Art, Theater zu erleben. Ein Theater­pro­jekt an der Schnitt­stelle zwischen Theater und Psycho­lo­gie.

weiter zur externen Seite Spuktheater


Staatliche Akademie der Bildenden Künste

Das Profes­so­ren­kol­le­gium der Karlsruher Kunst­aka­de­mie bringt die verschie­dens­ten künst­le­ri­schen Positionen und unter­schied­li­che Künstl­er­ge­ne­ra­tio­nen zusammen. Regel­mä­ßige Ausstel­lun­gen mit Werken von Studie­ren­den und Lehrenden geben Einblicke in die Arbeit an der Akademie.

weiter zur Seite Staatliche Akademie der Bildenden Künste


Staatliche Hochschule für Gestaltung

Die Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe wurde gemeinsam mit dem Zentrum für Kunst und Medien von Professor Dr. Heinrich Klotz gegründet und 1992 eröffnet. Diese einmalige Verbindung von Lehr-, Forschungs- und Ausstel­lungs­in­sti­tu­tio­nen entspricht der neuen künst­le­ri­schen und pädago­gi­schen Aufgabe, die tradi­tio­nel­len Künste auf die Medien­tech­no­lo­gie und die elektro­ni­schen Herstel­lungs­ver­fah­ren zu beziehen.

weiter zur externen Seite Staatliche Hochschule für Gestaltung


Staatliche Hochschule für Musik - Institut für neue Musik und Medien

Das Institut für neue Musik und Medien dient der Ausbildung der Studie­ren­den im Fach Kompo­si­tion sowie diesem Ziel nachge­ord­net aller Hochschulan­ge­hö­ri­gen im Bereich des künst­le­ri­schen Einsatzes der neuen Medien. Es bildet die Studie­ren­den aller Studien­gänge im Bereich der Auffüh­rungs­pra­xis und der theore­ti­schen Analyse von zeitge­nös­si­scher Musik und Medien­kunst aus.

weiter zur externen Seite Staatliche Hochschule für Musik - Institut für neue Musik und Medien


Staatliche Kunsthalle

Die Staatliche Kunsthalle gehört zu den bedeu­tends­ten und ältesten Museen der Bundes­re­pu­blik. Die Sammlung umfasst Kunst aus acht Jahrhun­der­ten, vor allem Werke deutscher, franzö­si­scher und nieder­län­di­scher Meister. Das Kupfer­stich­ka­bi­nett ist eine der ältesten Grafik­samm­lun­gen Europas.

weiter zur externen Seite Staatliche Kunsthalle


Staatliches Museum für Naturkunde

Das Karlsruher Natur­kun­de­mu­seum zeigt in seinen Schau­samm­lun­gen und im Vivarium einhei­mi­sche und exotische Tiere und Pflanzen in lebens­na­her Darstel­lung.

weiter zur externen Seite Staatliches Museum für Naturkunde


Stadtbibliothek

Die Stadt­bi­blio­thek und die Stadt­teil­bi­lio­the­ken, die Jugend­bi­blio­thek im Prinz-Max-Palais, die Ameri­ka­ni­sche Bibliothek und der Bücherbus sind öffent­li­che Biblio­the­ken, die den Zugang zu den unter­schied­lichs­ten Medien ermög­li­chen: Bücher, Zeitschrif­ten, CDs, MCs, Videos, CD-ROMs, und Internet-PCs.

weiter zur Seite Stadtbibliothek


Stadtmedienzentrum Karlsruhe am Landesmedienzentrum Baden-Württemberg

Das Stadt­me­di­en­zen­trum Karlsruhe ist das zentrale kommunale Medien­kom­pe­tenz­zen­trum für den schuli­schen und außer­schu­li­schen Bildungs­be­reich in Karlsruhe. Es bietet Unter­richts­me­dien, eine große Auswahl an Medien­tech­nik und Dienst­leis­tun­gen sowie Workshops und Tagungen rund um das Thema Medien im Unterricht.

weiter zur externen Seite Stadtmedienzentrum Karlsruhe am Landesmedienzentrum Baden-Württemberg


Stadtmedienzentrum Karlsruhe - Filmkiste e.V.

Die Filmkiste Karlsruhe e.V. bietet vornehm­lich Kindern und Jugend­li­chen, aber auch Erwach­se­nen, über 4.000 nach pädago­gi­schen Kriterien ausge­suchte Filme, Hörbücher und Software.

weiter zur externen Seite Stadtmedienzentrum Karlsruhe - Filmkiste e.V.


Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais

Das Museum zeigt in einer Dauer­aus­stel­lung die Karlsruher Stadt­ge­schichte. Rauminsze­nie­run­gen schildern die damaligen Wohnver­hält­nisse und Lebens­be­din­gun­gen. Archi­tek­tur­mo­delle veran­schau­li­chen Entwick­lung und Bauge­schichte der Fächer­stadt.

weiter zur Seite Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais


Städtische Galerie

Die Sammlung umfasst Werke Karlsruher und regionaler Malerinnen und Maler, europäi­sche Druck­gra­fik des 15. - 19. Jahrhun­derts, japanische Farbholz­schnitte des 18. und 19. Jahrhun­derts und Werke der Sammlung Garnatz.

weiter zur Seite Städtische Galerie



Stille Zeitzeugen - 900 Jahre Karlsruher Architektur

Das Projekt des Fotografen Bernhard J. Lattner verfolgt das Ziel, stadt­bild­prä­gende Karlsruher Bauten in einem Zeitrahmen vom 12. Jahrhun­dert bis ins Jahr 2007 fotogra­fisch umzusetzen und digital zu dokumen­tie­ren. Eine reprä­sen­ta­tive Auswahl der Bilder war im Herbst 2007 in einer Ausstel­lung im Ettlinger-Tor-Center zu sehen.

weiter zur externen Seite Stille Zeitzeugen - 900 Jahre Karlsruher Architektur


Studentenzentrum Z 10

Das Z10 ist ein Forum für Studenten, die ihre Freizeit nicht für sich, sondern mit anderen und für andere aktiv gestalten wollen. Durch regel­mäs­sige Kurse und Workshops, durch den Betrieb eines Cafes sowie durch kulturelle Veran­stal­tun­gen verschie­dens­ter Richtungen wird das Haus intensiv belebt.

weiter zur externen Seite Studentenzentrum Z 10


Studentisches Kulturzentrum am KIT

Aufgabe des Studen­ti­schen Kultur­zen­trums ist die Unter­stüt­zung studen­ti­scher Kultu­r­ar­beit, insbe­son­dere durch den Betrieb des Festsaales im Studen­ten­haus. Das Kultur­zen­trum präsen­tiert Beiträge aus den Bereichen Theater, Film, Medien und Musik der auf dem Campus vertre­te­nen Kultur­grup­pen.

weiter zur externen Seite Studentisches Kulturzentrum am KIT


Stummfilm-Festival Karlsruhe

Im Mittel­punkt des Stummfilm-Festivals stehen bedeutende Regisseure. Gezeigt werden Stummfilme wegen ihres künst­le­ri­schen Anspruchs, Geschich­ten nur durchs Bild erzählen zu wollen bzw. zu müssen. Ein besonderes Erlebnis sind die beglei­ten­den Live-Musik-Inter­pre­ta­tio­nen.

weiter zur externen Seite Stummfilm-Festival Karlsruhe


Substage

Die musika­li­sche Bandbreite des Substage reicht von Rockmusik über Hardco­re/­Punk bis Blues/In­die/­Pop/­Folk. Das Substage ist darüber hinaus ein Musiker­treff, Ort für Seminare, Workshops, macht Demoauf­nah­men und CD-Produk­tio­nen. Es bietet ein ambitio­nier­tes Programm und ist Motor des Popnetzes.

weiter zur externen Seite Substage

Wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z