Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Kultur

Museen, Bildende Kunst, Architektur


Architektur macht Schule Karlsruhe AMSKA

Die Archi­tek­ten­kam­mer Baden-Württem­berg hat 2007 die Projekt­gruppe "Archi­tek­tur macht Schule" ins Leben gerufen. Ziel dieser Initiative ist es, junge Menschen für Archi­tek­tur und Baukultur zu begeistern sowie Schulen bei der Archi­tek­tur­ver­mitt­lung zu unter­stüt­zen.

weiter zur externen Seite Architektur macht Schule Karlsruhe AMSKA

Badisches Landesmuseum

Bereiche zum Anfassen und Auspro­bie­ren in den Ausstel­lun­gen, Offene Werkstät­ten, das Museums­fest, Famili­enund Kostüm­füh­run­gen, Famili­ennach­mit­tage, Themen­füh­run­gen und Aktionen für Kinder­gär­ten und Schul­klas­sen sowie die Karlsruher Museums­nacht machen das Badische Landes­mu­seum das ganze Jahr über zu einem Anzie­hungs­punkt für Kinder, Jugend­li­che und Familien.

Ferien­ak­tio­nen für Kinder von 8 bis 14 Jahren entführen in den Orient, die Welt der Ritter und Drachen oder auf Entde­ckungs­reise in die Steinzeit.

weiter zur externen Seite Badisches Landesmuseum


Badisches Schul­mu­­seum

Zahlreiche Zeugen der schuli­schen Vergan­gen­heit wurden zusam­men­ge­tra­gen ob Schüler­müt­zen oder alte Schul­ta­schen, ob Poesie­al­ben oder Schüler­ar­bei­ten früherer Jahrzehnte - ob technische Geräte oder alte Lehrmittel.

weiter zur externen Seite Badisches Schul­mu­­seum


Stadt­­mu­­seum / Museumspäd­a­go­­gik

Ihr wollt die Geschichte der Stadt Karlsruhe hautnah erleben, dann seid ihr im Stadt­mu­seum im Prinz-Max-Palais genau richtig. Zwei besondere Highlights warten hier auf euch: zum einen das Laufrades des Freiherrn von Drais (der Vorläufer des Fahrrades) und zum anderen die geheim­nis­volle Geschichte der Marktplatz-Pyramide. Ein tolles Kinder­mu­se­ums­quiz führt euch durch die Dauer- und Sonderaus­stel­lung. Darüber hinaus könnt ihr im Stadt­mu­seum euren Geburtstag zu verschie­de­nen Themen feiern.  Führungen für Kinder im Alter von 5 bis 14 Jahren können ebenfalls gebucht werden.

weiter zur Seite Stadt­­mu­­seum / Museumspäd­a­go­­gik


Naturschutzzentrum Rappenwört

Zur außer­schu­li­schen Natur- und Umwelter­zie­hung wurden das „Auen­klas­sen­zim­mer“ und ein Walder­leb­nis­pfad geschaffen. Das „Auen­klas­sen­zim­mer“, eine Verbindung zwischen Freilan­der­leb­nis und Experi­men­tie­ren im Schulungs­raum, ist ein spezielles Angebot für Schul­klas­sen und Kinder­grup­pen. Der Walder­leb­nis­pfad ist eine gemeinsame Einrich­tung der Forst­ver­wal­tung und des Natur­schutz­zen­trums. Auf einer Strecke von ca. 2,5 Kilometern können die Kenntnisse über den Wald an 17 unter­schied­li­chen Stationen spiele­risch vertieft und die Natur mit allen Sinnen wahrge­nom­men werden.In einem Kinder- und Famili­e­ner­leb­nis­raum werden die Themen des Natur­schut­zes und die Infor­ma­tio­nen über die Rheinauen auf spiele­ri­sche, kindge­rechte Art präsen­tiert.

weiter zur externen Seite Naturschutzzentrum Rappenwört

JUKS, Jugend­­­kunst­­­schule

Kunst­schule, Tanzschule, Ballett­schule, Schau­spiel­schule, Fotografie-, Film- und Medien­schule - die JUKS bietet seit über 20 Jahren künst­le­ri­sche Bildung in vielen Sparten. Junge Menschen von 1 ½  bis 24 Jahre finden Themen von A, wie Akade­mie­vor­be­rei­tung und Ästhe­ti­sche Frühbil­dung über Ballett, Bildhauern, Compu­ter­gra­fik, Film, Fotografie, Graffiti, Jazztanz, Kreativer Tanz, Malen, Musical, Plasti­sches Gestalten, Rhythmik und Tanz, Street­dance und Theater bis Z wie Zaubern. Spiele­risch können sie hier in kleinen Gruppen ihre Neigungen und Fähig­kei­ten entfalten, ihre Persön­lich­keit weiter entwickeln und sich für eine künst­le­ri­sche Ausbildung quali­fi­zie­ren.

weiter zur externen Seite JUKS, Jugend­­­kunst­­­schule


Kindermalwerkstatt Kind & Kunst

Mit der Wichtel­werk­statt, dem Kinde­rate­lier, der Kunst­werk­statt und dem Jugend­ate­lier ist für alle Alters­grup­pen zwischen 5 und 16 Jahren etwas dabei: Zu spannenden Geschich­ten für die Kleinen, mit vielsei­ti­gem Material für die Großen gibt es Möglich­kei­ten zum Malen und Formen, zum Drucken und Bauen und noch viel mehr. Gouache- und Pastell­far­ben auf Papier, Pappe oder auch mal Leinwand, Ton, Holz, Ytong und Speckstein, aber auch verschie­dene Druck­tech­ni­ken fordern im Wechsel Fantasie und Geschick­lich­keit heraus und fördern bildne­ri­sche Kreati­vi­tät.

weiter zur externen Seite Kindermalwerkstatt Kind & Kunst

Pfinzgaumuseum

Das Pfinz­gau­museum in der Durlacher Karlsburg zeigt die Geschichte der bis 1938 selbst­stän­di­gen Stadt Durlach. Für Kinder besonders inter­essant ist der Histo­ri­sche Speicher, in dem eine Ausstel­lung über das Durlacher Handwerk und die Geschichte der Landwirt­schaft zu sehen ist. Ein Museums­quiz
führt durch die Ausstel­lun­gen. Daneben können im Pfinz­gau­museum Kinder­ge­burts­tage zu verschie­de­nen Themen und Führungen für Kinder im Alter von 5 bis 14 Jahren gebucht werden.

weiter zur Seite Pfinzgaumuseum


Staatliche Kunsthalle für Kinder

Eine große Attraktion nicht nur für kleine Besucher der Staat­li­chen Kunsthalle Karlsruhe ist das Kinder- und Jugend­mu­seum. Wer das Kinder­mu­seum der Staat­li­chen Kunsthalle Karlsruhe besucht, nimmt immer etwas mit: die Kinder nicht nur bleibende Eindrücke, sondern auch eigene Bilder, Skulpturen, Texte, Objekte, die sie geschaffen haben. Neben den Aktionen des Kinder­mu­se­ums finden in der
Staat­li­chen Kunsthalle Karlsruhe das ganze Jahr über am Nachmittag und an den Wochen­en­den weitere Freizeit­ver­an­stal­tun­gen für Kinder und Jugend­li­che statt

weiter zur externen Seite Staatliche Kunsthalle für Kinder


Staatliches Museum für Naturkunde Karlsruhe

Speziell für Kinder bietet das Staatliche Museum für Naturkunde Karlsruhe ein vielfäl­ti­ges pädago­gi­sches Programm zu Dauer- und Sonderaus­stel­lun­gen an.nDas Natur­kun­de­mu­seum bietet Führungen für Kinder ab 6 Jahren an. Die Führenden beziehen die Kinder aktiv in die Objekt­wel­ten des Museums ein. Mit Hilfe von Ausstel­lungs­ex­po­na­ten und ergän­zen­den Objekten aus der Sammlung der Museumspäd­ago­gik werden die Themen lebendig. So werden die Ausstel­lungs­in­halte im Sinne der Handlungs­ori­en­tie­rung viel besser erfahrbar.

Jeden Monat finden vier Kinder­kurse zu einem speziellen Thema der Sonderaus­stel­lung oder zur Dauer­aus­stel­lung statt. Die Kurse sind für 6- bis 7-Jährige und 8- bis 10- Jährige konzipiert.

Auch für Kinder­ge­burts­tage bietet das Natur­kun­de­mu­seum ein vielfäl­ti­ges Angebot.

weiter zur externen Seite Staatliches Museum für Naturkunde Karlsruhe


Städtische Galerie - Kinderangebote

Das Angebot für junge Museums­be­su­cher, bei dem die Begegnung mit originalen Kunst­wer­ken im Mittel­punkt steht, umfasst Famili­ennach­mit­tage für Kinder und Erwachsene zu ausge­wähl­ten Themen der Dauer- und Sonderaus­stel­lun­gen, Führungen für Schul­klas­sen aller Alters- und Leistungs­stu­fen, Bildbe­trach­tun­gen mit Kinder­grup­pen sowie Malkurse, die in Zusam­men­ar­beit mit der Jugend­kunst­schule Karlsruhe durch­ge­führt werden und auch das eigene kreative Gestalten unter profes­sio­nel­ler Anleitung einschlie­ßen.

weiter zur externen Seite Städtische Galerie - Kinderangebote


Verkehrs­­mu­­seum

In der Stadt der beiden Erfinder Karl Freiherr Drais von Sauerbronn (1785 - 1851) und Karl Benz (1844 - 1929) widmet sich das Museum allen "fahrbaren Unter­sät­zen". Eine Modell­bahn­an­lage zeigt Züge aller Epochen.

weiter zur Seite Verkehrs­­mu­­seum


Werkrausch - Selber­­mach­werk­­statt

Die Selber­mach­werk­statt Werkrausch ist ein Zusam­menschluß von jungen Künst­le­rIn­nen, die mit Ihrer Arbeit an die Öffent­lich­keit treten wollen (Laden­ga­le­rie der Atelier­ge­mein­schaft Werkrausch) und die aufgrund der Vielfalt der künst­le­risch/ handwerk­li­chen Ausbil­dun­gen und Erfah­run­gen ein abwechs­lungs­rei­ches und breites Angebot an Kursen anbieten. Es finden Kurse in den Bereichen Papier, Buch, Textil, Filz, Gestaltung, Farbe, Tiefdruck und regelmäßig Kinder­werk­stät­ten statt.

weiter zur externen Seite Werkrausch - Selber­­mach­werk­­statt

ZKM, Führungen, Workshops, Museumspäd­a­go­­gi­­sches Angebot

Die ZKM_Mu­se­ums­kom­mu­ni­ka­tion bietet alle Formen der Museumspäd­ago­gik am ZKM und integriert diese in ein umfas­sen­de­res Kommu­ni­ka­ti­ons­kon­zept mit den Bereichen: Kunst­ver­mitt­lung / Kreati­vi­tät und Wissen­strans­fer / Expertise und Consulting. In den praktisch-kreativen Angeboten lernen Kinder ab 6 Jahre Kunst im wahrsten Sinne des Wortes zu "begrei­fen". Museums­ge­sprä­che, Geburts­tags­füh­run­gen, Themen­füh­run­gen, Famili­en­sonn­tag und Workshops für Kinder und Familien runden das Angebot ab.

weiter zur externen Seite ZKM, Führungen, Workshops, Museumspäd­a­go­­gi­­sches Angebot


Zoologischer Garten

Der Zoo Karlsruhe mit Stadt­gar­ten liegt im Zentrum der Stadt. Er beherbergt ca. 800 Tiere aus der ganzen Welt, von der Zwergmaus bis zum Elefanten. Direkt neben den Elefanten und Fluss­pfer­den befindet sich der Kinderzoo mit Huftieren. Tierschil­der und Info-Tafeln im gesamten Areal infor­mie­ren über die Biologie der Tiere und ihre Lebens­räume. Über die Zooschule können Spezi­al­füh­run­gen zu verschie­de­nen Themen gebucht werden. Die Angebote richten sich nicht nur an Kinder­gär­ten und Schul­klas­sen, sondern auch an private Gruppen. Kinder­ge­burts­tage mit Programm können organi­siert werden.

weiter zur externen Seite Zoologischer Garten

 

Das könnte Sie auch interessieren