Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Kultur und Tourismus

Musikfestivals

African Summer Festival

Bei diesem jährlich statt­fin­den­den afrika­ni­schen Kultur-Festival ist große Abwechs­lung durch das Mitwirken von reprä­sen­ta­ti­ven Musik- und Tanzgrup­pen verschie­de­ner afrika­ni­scher Länder gewähr­leis­tet. Diese bringen den Besuchern ihre jeweilige Lebens­weise immer wieder schwung­voll näher.

weiter zur externen Seite African Summer Festival


Brahmsplatzfest

Der Brahms­platz ist ein idylli­sches Kleinod im Herzen Mühlburgs, nahe der geschäf­ti­gen Rhein­straße und am Rande des Musiker­vier­tels. Es ist ein idealer Ort, um Kultur im Freien in Mühlburg lebendig werden zu lassen. Über zwei Tage bringt es Kunst, Musik (Klassik, Jazz, Caféhaus­mu­sik) und Buffet zusammen.

weiter zur externen Seite Brahmsplatzfest


DAS FEST

DAS FEST ist eine der größten Open-Air-Veran­stal­tun­gen in Deutsch­land und findet seit 1985 jährlich am letzten Wochenende vor den baden-württem­ber­gi­schen Sommer­fe­rien, also Ende Juli, in der Günther-Klotz-Anlage (unmit­tel­bar neben der Europa­hal­le) in Karlsruhe statt.

weiter zur externen Seite DAS FEST


Durlacher Altstadtfest

Das Durlacher Altstadt­fest steht für Lebens­freude pur, geprägt von guter Laune und Fröhlich­keit. Bands und Musik­ka­pel­len, eine vielfäl­tige Speise- und Geträn­ke­aus­wahl und ein außer­ge­wöhn­li­ches kultu­rel­les Angebot sind ein Garant dafür, dass viele Gäste aus Nah und Fern nach Durlach kommen.

weiter zur externen Seite Durlacher Altstadtfest


IMATRONIC Festival

Das IMATRONIC Festival des ZKM | Instituts für Musik und Akustik (IMA) ist das größte Festival elektro­ni­scher Musik in Deutsch­land, das junge aktuelle Entwick­lun­gen präsen­tiert und auszeich­net. Im Mittel­punkt des Festivals steht die Verleihung des Giga-Hertz-Preises für elekto­ni­sche Musik sowie des Walter-Fink-Preises des ZKM für Tanz, elektro­akus­ti­sche Musik und Medien.

weiter zur externen Seite IMATRONIC Festival


Internationale Händel-Akademie

Die Inter­na­tio­nale Händel-Akademie präsen­tiert ein breit­ge­fä­cher­tes Kursan­ge­bot zum Thema Musik und Tanz. Neben den Vokal- und Instru­men­tal­kur­sen bereichert ein Symposium und erstmals eine Tanzwerk­statt das Programm. Die Angebote der Händel-Akademie sind eine besondere Möglich­keit, sich dem Zeitgeist des Barock zu nähern und daraus Erkennt­nisse für eine aktuelle, sich am histo­ri­schen Vorbild orien­tie­rende Auffüh­rungs­pra­xis zu ziehen.

weiter zur Seite Internationale Händel-Akademie


Internationaler Orgelsommer

Vor jedem inter­na­tio­na­len Orgel­kon­zert gibt es die Möglich­keit, im Gespräch mit dem Organisten des Abends einiges über die zu inter­pre­tie­ren­den Werke und anderes zu erfahren.

weiter zur externen Seite Internationaler Orgelsommer


Musik im Rathaus

Das Rathaus am Marktplatz öffnet im November und Dezember wieder seine Pforten für die Musik. Das Kulturbüro des Kultu­ram­tes lädt bei freiem Eintritt zu Konzerten in den Bürgersaal ein. Die ca. 60-minütigen Programme werden in der Regel von Karlsruher Musike­rin­nen, Musikern und Ensembles gestaltet.

weiter zur Seite Musik im Rathaus


Quantensprünge

Das Institut des ZKM und die IEMA ergänzen sich hier mit ihren Stipen­dia­ten­pro­gram­men für Kompo­nis­ten, Instru­men­ta­lis­ten und Tonmeister kongenial. Dabei werden instru­men­tale Bedin­gun­gen in einen Dialog zu den elektro­ni­schen Mitteln gesetzt.

weiter zur externen Seite Quantensprünge


Radio Regenbogen Award

Rückbli­ckend auf das vergangene Jahr verleiht Radio Regenbogen in der Schwarz­wald­halle den Medien­preis aus Baden-Württem­berg an rund ein Dutzend namhafte Persön­lich­kei­ten, die sich in den Bereichen Musik, Enter­tain­ment, Medien oder Gesell­schaft auf nationaler oder inter­na­tio­na­ler Ebene besonders hervor­ge­tan haben.

weiter zur externen Seite Radio Regenbogen Award


UniFest

Das Unifest Karlsruhe steht seit mehreren Jahrzenten für studen­ti­sches Engagement, kulturelle Vielfalt, feinste Live-Musik und ein beein­druck­tes Publikum. Im Juni erwarten die Besuche­rin­nen und Besuchter kostenlose Konzerte, Kleinkunst und abwechs­lungs­rei­che Shows mitten auf dem KIT Campus Süd.

weiter zur Seite UniFest


ZeitGenuss

ZeitGenuss

In Verbindung mit musika­li­scher Avantgarde ist der Name ZeitGenuss Anspruch und Programm. Das Festival bündelt die Kompe­ten­zen in Karlsruhe behei­ma­te­ter Ensembles und der Hochschule für Musik. Profi­lierte Gäste ergänzen das breit gefächerte musika­li­sche Angebot, in dessen Zentrum jedes Jahr im Herbst ein thema­ti­scher Schwer­punkt steht. Urauf­füh­run­gen sind dabei selbst­ver­ständ­lich, ebenso wichtig ist aber auch, dass bedeutende Werke der Neuen Musik wieder live, lebendig und hautnah erlebt werden können.

weiter zur Seite ZeitGenuss

Zeltival

Jedes Jahr verkürzt uns das Tollhaus das Sommerloch mit seinem schon Kult gewordenen Festival. Vor allem das besondere Ambiente und das hochka­rä­tige Programm sind ein Garant für schöne Abende (im Zelt).

weiter zur externen Seite Zeltival