Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt. Sprung zur Navigation dieser Seite

Karlsruhe: Impressum

Hilfe zu karlsruhe.de

Häufig gestellte Fragen

Welchen Browser soll ich verwenden?

Grundsätzlich ist jeder Browser geeignet, der nach dem 1. Januar 2000 erschienen ist. Verwenden Sie einen älteren Browser, oder einen solchen, der kein CSS beherrscht, dann können die Seiten auf karlsruhe.de unansehnlich wirken.

Aber sollten die Seiten von karlsruhe.de nicht mit allen Browsern korrekt angezeigt werden? Ja, das sollten Sie. Aber einige ältere Browser arbeiten nicht korrekt (also standardkonform), und es stellt sich dann die Frage, wie weit man rückwärtskompatibel bleiben möchte. Rückwärtskompatibel zu bleiben, bedeutet zum Beispiel auch, nicht wirklich barrierefrei sein zu können. Da aber ein gesunder Nutzer viel leichter seinen alten Netscape 4.7 gegen einen neuen austauschen kann, als es einem Blinden gelingt, an den Inhalt unzugänglicher Seiten heranzukommen, hat die Redaktion entschieden, ältere Browser nur in Grenzen zu unterstützen. Die Regel heißt: lesbar in jedem Browser, aber nicht im gleichen Layout.

Randbemerkung: Diese Seiten werden überwiegend mit dem Browser Firefox entwickelt.

Kann man die Schrift vergrößern oder verklei­­nern?

Jeder Browser hat eine Funktion zum Vergrößern und Verklei­­nern der Schrift. Wir haben darauf verzichtet, eine Funktion zu program­­mie­ren, die der Browser bereits im Auslie­­fe­rungs­­­zu­­stand zur Verfügung stellt.

Sie können die Schrift­größe wie folgt einstellen:

Internet Explorer
Menü Ansicht | Schrift­­grad | Ihre gewünschte Größe.
Firefox
Menü Ansicht | Schrift­­grad | Ihre gewünschte Größe.
Mit der Tastatur: Tasten­­kom­­bi­na­tio­­nen STRG und + oder STRG und - (Windows) bzw. Apfel und + oder Apfel und - (MacOS).
Mozilla / Netscape
Menü Anzeigen | Text-Zoom | Ihre gewünsch­te Prozent­­zahl.
Mit der Tastatur: STRG und + oder STRG und - (Windows) bzw. Apfel und + oder Apfel und - (MacOS).
Opera
Menü Ansicht | Zoomfaktor | Ihre gewünsch­te Prozent­­zahl.

Kann man die Webseiten auch ohne Maus bedienen?

Ja.

Sie können auf karlsruhe.de problemlos mit der Tabula­to­ren­taste von Link zu Link springen. Der anges­teu­erte Link wird markiert. Durch Drücken der Einga­­be­taste können Sie den aktiven Link aufrufen.

Außerdem unter­stüt­zen wir Tasta­tur­kür­zel (Access­keys), das heißt, über vorde­­fi­­nierte Tasten­­kom­­bi­na­tio­­nen erreichen Sie bestimmte Seiten oder Funktionen direkt.

Mehr zu den Tastenkürzeln finden Sie hier

Was sind PDF-Dokumente und wie kann ich sie lesen?
Das Portable Document Format (PDF) ist ein Dateiformat der Firma Adobe Systems. PDF-Dateien sind elektronische Dokumente, die unabhängig vom jeweiligen Betriebssystem immer layoutgetreu dargestellt werden. Sie eigenen sich besonders für die Druckausgabe.

Zum Lesen und Drucken von PDF-Dokumenten benötigt man spezielle Software, zum Beispiel den Acrobat Reader, der kostenlos heruntergeladen werden kann.

Gibt es auf karlsruhe.de keine Druck­­funk­tion?

Auf älteren Seiten gibt es noch eine Druck­­funk­tion.

Auf den Seiten wird keine Druck­­funk­tion benötigt. Wenn Sie drucken wollen, werden automa­tisch die beiden Randspal­ten ausge­blen­­det. Lediglich ältere Browser, die nicht standard-konform arbeiten, oder solche, die kein CSS inter­pre­tie­ren, haben beim Ausdru­cken Probleme (aber auch bei der Darstel­­lung)

Was bedeuten die Symbole vor den Links?
Es gibt drei verschiedene Symbole:

Interner Link bezeichnet einen internen Link, das heißt das Ziel gehört zu karlsruhe.de (wenn auch nicht unbedingt auf dem gleichen Server);
Externer Link führt auf eine Seite außerhalb des Verantwortungsbereichs der Stadt Karlsruhe.
Sicherer Link dagegen führt auf eine sichere Seite (SSL-verschlüsselt).

Was macht eigentlich der Radler auf den Karls­ru­her Web-Seiten?

Für diese wichtige Frage haben wir eine eigene Webseite aufgelegt.

Zur Seite über den Radler

Was ist CSS?
CSS ist eine Formatierungssprache, die es Autoren und Benutzern gestattet, Formatierungen (zum Beispiel Schriften, Abstände und akustische Aspekte) von strukturierten Dokumenten (zum Beispiel HTML-Dokumente und XML-Instanzen) durchzuführen. Mit der Trennung der Präsentation eines Dokuments vom Inhalt des Dokuments vereinfacht CSS die Erfassung von Web-Dokumenten und die Verwaltung von Sites. (Zitat aus der Spezifikation)