Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt. Sprung zur Navigation dieser Seite

Karlsruhe: Startseite

Menschen mit Behinderung

Gesellschaftliche Teilhabe – Inklusion

Gesellschaftliche Teilhabe – Inklusion

Das Überein­kom­men der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behin­de­rung ist seit Ende März 2009 in Kraft. Es stellt eindeutig klar: Selbst­be­stimmte Teilhabe ist ein Menschen­recht, kein Akt der Gnade oder Fürsorge.

weiter zur Seite Gesellschaftliche Teilhabe – Inklusion


Weitere Themen für Menschen mit Behinderungen

Barrierefreie Stadt Karlsruhe Wenn Sie ein Behin­­de­rung haben, können Sie sich hier über die Barrie­re­frei­­­heit öffent­­­li­cher und öffent­­lich zugäng­­­li­cher Einrich­tun­­­gen infor­­mie­ren.

Interessenvertretung Menschen mit Behin­­de­run­­gen sollen in der Stadt Karlsruhe als gleich­­be­rech­tigte Bürge­rin­nen und Bürger am Leben in der Gemein­­schaft teilhaben.

Arbeiten und Wohnen Für Menschen mit Behin­­de­run­­gen gelten sowohl beim Thema Wohnen als auch im Berufs- und Arbeits­le­­ben besondere Bedin­­gun­­gen.

Mittendrin Angebote in den Bereichen Freizeit, Sport und Kultur in Karlsruhe und Umgebung für Menschen mit und ohne Handicap.

Hilfen für Menschen mit Behinderungen Menschen mit Behin­­de­run­­gen finden hier Beratung, konkrete Hilfe­an­­ge­­bote sowie Infor­­ma­tio­­nen zur finan­­zi­el­len Unter­stüt­zung.

Informationen für psychisch erkrankte Menschen Menschen mit psychi­­­schen Erkran­­­kun­­­gen haben oftmals einen sehr komplexen Hilfe­­­be­darf. Eine gute Vernet­­zung und Koope­ra­tion ist deshalb wichtig.

Video in Gebärdensprache Erste Infor­­­­ma­tio­­­­nen für gehörlose Menschen in Karlsruhe.

 

Bild:Claudia Heizmann