Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt. Sprung zur Navigation dieser Seite

Karlsruhe: Stadt und Verwaltung

Erster Bürgermeister Wolfram Jäger

Portrait Erster Bürgermeister Jäger

Seit dem 01. Oktober 2008 ist Wolfram Jäger Bürger­meis­ter im Karlsruher Rathaus. Sein umfang­rei­ches Aufga­ben­ge­biet im Dezernat 2 umfasst die Bereiche Kultur, Personal und Organi­sa­tion, öffent­li­che Sicherheit und Ordnung, Bürger­dienste, Stadt­ent­wick­lung und Bürger­be­tei­li­gung sowie Statistik und Wahlen.

Geboren wurde er am 21.12.1949 in Karlsruhe. Aufge­wach­sen und fest verwurzelt in Durlach hat er 1968 am dortigen Markgrafen-Gymnasium sein Abitur abgelegt. Er ist verhei­ra­tet und hat vier Kinder.

Nach dem Studium der Recht­wis­sen­schaf­ten an der Albert-Ludwigs-Univer­si­tät Freiburg und der Referendar­zeit am Landge­richt Karlsruhe, trat er 1977 in den Landes­jus­tiz­dienst ein. Nach mehreren Jahren in der Leitung verschie­de­ner Vollzugs­an­stal­ten und als Staats­an­walt in Karlsruhe, war er von 1986 bis September 2008 als Richter am Amtsge­richt Rastatt tätig, die letzten 17 Jahre als Vorsit­zen­der des Jugend­schöf­fen­ge­richts für den Landge­richts­be­zirk Baden-Baden.

Von 1980 bis 1984 war Wolfram Jäger Kreis­vor­sit­zen­der der Jungen Union Karlsruhe und wurde bereits 1984 in den Karlsruher Gemein­de­rat gewählt. In der Funktion als Gemein­de­rat konnte er – insbe­son­dere in den letzten vier Jahren als Vorsit­zen­der der CDU-Gemein­de­rat­s­frak­tion – wichtige kommu­nal­po­li­ti­sche Akzente setzen. Als Durlacher war es für ihn selbst­ver­ständ­lich, auch dem 1989 neu geschaf­fe­nen Durlacher Ortschafts­rat angehören zu wollen und sich in diesen wählen zu lassen. Von Beginn an war er Vorsit­zen­der der CDU-Ortschafts­rats­frak­tion.

Wolfram Jäger genießt die „Spazier­gän­ge“ durch die abwechs­lungs­rei­che Karlsruher Kultur­land­schaft. Eine weitere Liebe gilt Frankreich: dem Land und den Leuten, aber auch dem Essen und Trinken.

Dezernat 2