Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt. Sprung zur Navigation dieser Seite

  • Language 
  • Stadtplan
  • Wetter
  • Verkehrslage
Stadt Karlsruhe - zur Startseite

Karlsruhe: Städtepartnerschaften

Nancy aktuell

Partnerstädte



Internetseite von Nancy

Nancy Tourisme

Newsletter "Städtepartnerschaften aktuell" abonnieren

 

Nancy, Place Stanislas

Nancy, Place Stanislas



Pressemeldung vom 11. Mai 2016

 

Nancy, Krasnodar und Karlsruhe inten­si­vie­ren trila­te­rale Zusam­men­ar­beit

Am 5. Dezember 2015 besuchte eine russische Delegation aus Krasnodar, geleitet von der Bürger­meis­te­rin für Jugend­fra­gen, Tatiana Sinyugina, Nancy. Zuvor war die Delegation für Arbeits­ge­sprä­che beim Stadt­ju­gend­aus­schuss Karlsruhe zu Gast. Diese Treffen tragen nun weitere Früchte: Nancy und Krasnodar streben eine Städte­part­ner­schaft an und die Bezie­hun­gen zwischen den drei Städten sollen bereichert und inten­si­viert werden. Für 2016 stehen gleich drei neue Projekte an:

  • Zwischen den Partner­städ­ten Karlsruhe-Krasnodar-Nancy und der polnischen Partner­stadt von Nancy, Lublin, ist im Sommer 2016 ein gemein­sa­mer Jugend­frie­dens­gip­fel geplant. Dieses Projekt unter­streicht die Relevanz der Jugend für die Zukunft eines gewach­se­nen, geeinten Europas.
  • Krasnodar zeigt großes Interesse an einer Zusam­men­ar­beit auf dem Gebiet der Organ­trans­plan­ta­tion. Da liegt ein Austausch mit dem Gesund­heits­zen­trum von Nancy auf der Hand, das zu den zehn besten in Frankreich gehört.
  • Anfang Oktober 2016 wird die Fotoaus­stel­lung "So sehen wir unsere Stadt" in Nancy gezeigt. Die Ausstel­lung gibt einen umfas­sen­den Eindruck, wie Jugend­li­che der jeweiligen Städte aus verschie­de­nen Blick­win­keln Ihre Stadt sehen. Auch die Bürge­rin­nen und Bürger in Karlsruhe und Krasnodar dürfen sich auf die Ausstel­lung mit insgesamt 60 Bildern im Jahr 2016 freuen.

Deutsch-Franzö­si­scher Tag am 20. Januar 2016
Regie­rungs­prä­si­dium am Rondell­platz, 10-16 Uhr

Ein abwechs­lungs­rei­ches Angebot erwartet die Besuche­rin­nen und Besucher des Deutsch-Franzö­si­schen Tages im Regie­rungs­prä­si­dium Karlsruhe. Schüle­rin­nen und Schüler, aber auch alle anderen Frank­reich­lieb­ha­ber haben die Möglich­keit, Vorträge und Workshops zu besuchen und sich an den vielen Infor­ma­ti­ons­stän­den u.a. auch über unsere Partner­stadt Nancy zu infor­mie­ren. Nähere Infor­ma­tio­nen erhalten Sie im Programm.

Programm (PDF, 1.49 MB)

 
 

Nachrichtenarchiv

(Bild- und Textquelle: Stadt Karlsruhe, Hauptamt)