Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt. Sprung zur Navigation dieser Seite

  • Language 
  • Stadtplan
  • Wetter
  • Verkehrslage
Stadt Karlsruhe - zur Startseite

Karlsruhe: Stadt und Verwaltung

Kommunalwahlen

Alle 5 Jahre sind die Bürge­rin­nen und Bürger der Stadt Karlsruhe zur Wahl des Gemein­de­rats sowie in den Stadt­tei­len Durlach, Grötzingen, Hohen­wet­ters­bach, Neureut, Stupferich, Wetters­bach und Wolfarts­weier zur Wahl der Ortschafts­räte aufgerufen.

 

 

Die letzte Kommu­nal­wahl fand am 25. Mai 2014 statt.

Wahlbe­rech­ti­gung

Wahlbe­rech­tigt sind alle Personen, die in Karlsruhe am Wahltag das Bürger­recht besitzen, d.h. die

  • Deutsche im Sinne von Artikel 116 des Grund­ge­set­zes oder Unions­bür­ger (Staats­an­ge­hö­rige eines anderen Mitglieds­staa­tes der Europäi­schen Union) sind,
  • das 16. Lebensjahr vollendet haben,
  • seit mindestens drei Monaten in Karlsruhe ihre Wohnung, bei mehreren Wohnungen ihre Haupt­woh­nung haben und die
  • nicht vom Wahlrecht ausge­schlos­sen sind.

Wer das Bürger­recht durch Wegzug oder Verlegung der Haupt­woh­nung verloren hat und vor Ablauf von drei Jahren wieder in Karlsruhe seine alleinige Wohnung oder Haupt­woh­nung begründet, ist mit der Rückkehr Bürger, wird jedoch nur auf Antrag in das Wähler­ver­zeich­nis einge­tra­gen.