Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt. Sprung zur Navigation dieser Seite

Karlsruhe: Abfallwirtschaft

Saubere Stadt - Öffentlichkeitsarbeit

Bewusst­sein schaffen, sensi­bi­li­sie­ren, aufrütteln: Infor­ma­ti­ons­stände, Plaka­tak­tio­nen und vieles mehr sollen eine vorbeu­gende Wirkung erzielen: Verschmut­zun­gen sollen gar nicht erst entstehen. Dies ist ein Ideal­zu­stand, dem sich eine Stadt nur mit der Hilfe jedes einzelnen Bürgers und jeder einzelnen Bürgerin annähern kann. Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über die aktuellen Aktionen des AfA zum Thema "Karlsruhe. Sauberer."

Glasflaschen und Glasscherben

Glasflaschen und Glasscherben

Glasfla­schen und Glasscher­ben auf Straßen, Gehwegen und Grünflä­chen stellen nicht nur optisch ein Problem dar, sondern sie können auch eine erhebliche Gefah­ren­quelle, gerade für Klein­kin­der bilden.


Plakat zum Ausdrucken (PDF, 549 KB)


Hundekot

Hundekot

Wer schon einmal in einen Hunde­h­au­fen getreten ist, der weiß, wie unangenehm das ist:
stinkig, eklig, ungesund. Wer seinen Hund liebt, der entfernt auch seine "Hinter­las­sen­schaf­ten" von der Straße. Dann steht dem Frieden zwischen Hunde­hal­tern und den anderen nichts im Wege.


Plakat zum Ausdrucken (PDF, 1.70 MB)


Papierkorb

Papierkorb

Wer den Papierkorb nutzt, ist auf der sicheren Seite: Sicher vor einem Bußgeld und sicher, seinen eigenen Beitrag für ein sauberes Karlsruhe geleistet zu haben.

Plakat zum Ausdrucken (PDF, 449 KB)


Imbissverpackung

Imbissverpackung

Fast Food kann besser sein als sein Ruf. Krass daneben ist es aber, seine Fast Food Verpa­ckun­gen in der Landschaft zu "deponieren". Notfalls einfach die Abfälle klein­ma­chen und in der mitge­ge­be­nen Trans­port­tüte sammeln. Dann nicht im Auto liegen lassen, sondern im heimischen
Abfall­ei­mer entsorgen. Ist doch total einfach, oder?

Zigarettenkippen

Zigarettenkippen

Wegge­schnippte Zigaret­ten­kip­pen sind erst nach 5 bis 10 Jahren verrottet - von den Gefahren für Mensch und Umwelt ganz zu Schweigen.


Plakat zum Ausdrucken (PDF, 891 KB)


Kaugummi

Kaugummi

Ein Kaugummi, einmal aus­ge­spuckt und festge­tre­ten, kann ca. 5 Jahre auf der Straße haften. Richtig entsorgt, hat man dieses Problem nicht: nach dem Kauen ins Kaugum­mi­pa­pier ein­wi­ckeln und in den Papierkorb eingeben - eine saubere Sache! Infor­ma­tio­nen über den Aktionstag der Abfall­wirt­schafts­be­ra­tung zum Thema "Kaugummi-Verschmut­zun­gen" gibt es durch Klick auf das Plakat.

Plakat zum Ausdrucken (PDF, 1.61 MB)