Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt. Sprung zur Navigation dieser Seite

Karlsruhe: Stadt und Verwaltung

Amtliche Bekanntmachungen

Karlsruher Wappen


Lebensmittelüberwachung und Veterinärwesen

Ergebnisse amtlicher Kontrollen nach LFGB - Stadtkreis Karlsruhe Mit Wirkung vom 1. September 2012 ist eine Änderung des Lebens­­­mit­tel-, Bedarfs­­­ge­­­gen­­stände- und Futter­­­mit­tel­­­ge­­­setz­­­bu­ches (LFGB) in Kraft (BGBl. I S. 476) getreten.

Aufgrund der Entschei­­dung des Verwal­tungs­­­ge­richts­hofs Baden-Württem­berg vom 28.01.2013, Az. 9 S 2423/12 werden infolge der anhän­gi­gen gericht­­li­chen Verfahren derzeit bis zu einer abschlie­ßen­den Klärung vorläufig keine Veröf­fent­­li­chun­­gen vorge­nom­­men.


Umwelt

Bekanntgabe gemäß § 3 a Satz 2 UVPG des Ergebnisses der allgemeinen Vorprüfung des Einzelfalls nach § 3 c Satz 1 UVPG (PDF, 49 KB) Das Amt für Vermögen und Bau Baden-Württem­berg plant auf dem Campus Süd des Karlsruher Instituts für Techno­lo­­gie nördlich der Richard-Willstät­ter-Allee den Neubau eines Insti­tuts­­ge­bäu­des. In diesem Zusam­­men­hang wurde die wasser­recht­­li­che Erlaubnis zur zeitlich begrenz­ten Grund­­was­­ser­ab­­sen­­kung beantragt. Zur Erteilung der wasser­recht­­li­chen Erlaubnis nach den Vorschrif­ten des §93 Wasser­­ge­­setz führt die Stadt Karlsruhe ein Anhörungs­­­ver­­fah­ren durch. Im Rahmen dieses Verfah­rens liegt der Antrag vom 30.03.2015 bis 30.04.2015 während der Sprech­­zei­ten beim Zentralen Juris­ti­­schen Dienst der Stadt Karlsruhe, Rathaus am Marktplatz, 2. OG, Zimmer C 323 (Mo. - Fr. 8.30 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 15.30 Uhr) zur Einsicht aus.

Bekanntgabe gemäß § 3 a Satz 2 UVPG des Ergebnisses der allgemeinen Vorprüfung des Einzelfalls nach § 3 c Satz 1 UVPG (PDF, 50 KB) Die städti­sches Klinikum Karlsruhe gGmbH plant im Rahmen der Klini­ker­wei­te­rung den Neubau von Haus I1 und Haus F2. Die Neubauten Haus I1 und Haus F2 sind im südwest-lichen Teil des Klinik­ge­län­des geplant. Zur Erteilung der wasser­recht­­li­chen Erlaubnis nach den Vorschrif­ten des § 93 Wasserge-setz führt die Stadt Karlsruhe ein Anhörungs­­­ver­­fah­ren durch. Im Rahmen dieses Verfah-rens liegt der Antrag vom 30.03.2015 bis 30.04.2015.2015 während der Sprech­­zei­ten beim Zentralen Juris­ti­­schen Dienst der Stadt Karlsruhe, Rathaus am Marktplatz, 2. OG, Zimmer C 323 (Mo. - Fr. 8.30 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 15.30 Uhr) zur Einsicht aus.

Bekanntgabe des Ergebnisses der standortbezogenen Vorprüfung nach UVPG (PDF, 37 KB) Die Fa. Loacker Rheinhafen Recycling GmbH beabsich­tigt die Anlage zur zeitwei­­li­­gen Lagerung von Eisen- und Nicht­ei­­sen­schrot­ten mit einer Gesam­t­la­­ger­­ka­pa­­zi­tät von weni-ger als 1500 Tonnen auf dem Grundstück Nordbe­­cken­­straße 18a, 76189 Karlsruhe we-sentlich zu ändern.


Antrag der Firma MiRO Mineraloelraffinerie GmbH & Co. KG, Nördliche Raffineriestr. 1, 76187 Karlsruhe, auf eine immissionsschutzrechtliche Änderungsgenehmigung (PDF, 8 KB)


Bauleitplanung

Vorhabenbezogener Bebauungsplan „Königsberger Straße 37 („gemeinsamleben in der Waldstadt“)“, Waldstadt

Bebauungsplan "Technologiepark Karlsruhe - Vogelsand zweite Zufahrt Hirtenweg", Rintheim

Bebauungsplan "Großmarkt", Rintheim

Vorhabenbezogenen Bebauungsplan „Golfanlage Batzenhof“, Hohenwettersbach


Vergabebekanntmachungen

Internetseite Vergabebekanntmachungen


 

Auf dieser Seite werden die amtlichen Bekannt­­ma­chun­­gen aufgeführt, für die eine Veröf­fent­­li­chung im Internet verpflich­tend vorge­­schrie­­ben ist. Sämtliche amtliche Bekannt­­ma­chun­­gen werden in der gedruckten Ausgabe der Stadt­­­Zei­tung/Amts­­blatt der Stadt Karlsruhe veröf­fent­licht. Sie erscheint jeden Freitag.